ANZEIGE
Mediadaten | Impressum | Feedback | RSS | Mobil | Newsletter
Letzte Änderung: 29.07.2014, 13:37
  • Delicious_bw
  • Studivz_bw
  • Facebook_bw
  • Twitter_bw
  • Drucken-grau
  • Versenden-grau
Cornelsen Verlag
Pressemeldung | Bilder
Cornelsen Verlag

Multikulti im Kindergarten mit dem Kindergartenkalender 2009

Mehr zu: Frühe Förderung, Integration, Lernhilfen, Migration, Werteerziehung, Kindergarten / Vorschule
Berlin, 23.10.2008 -

Jeden Tag Neues über nahe und ferne Länder erfahren, Lieder singen, Rätsel lösen oder mal etwas Außergewöhnliches kochen: Der Kindergartenkalender 2009 (Cornelsen Verlag Scriptor) bietet vor allem ErzieherInnen und Kindern, aber auch Grundschullehrern und Eltern viele Möglichkeiten, die Sitten und Gebräuche anderer Länder und Kulturen in den pädagogischen Alltag einzubauen.

Interkulturelle Erziehung ist heute wichtiger denn je. Um dies zu fördern, stehen in diesem Kalender andere Sprachen und Kulturen im Mittelpunkt. Hier erfahren Kinder mehr über die Vielfalt der Herkunftsländer, Lebenswelten und Familienkulturen. Wie feiert man anderswo Weihnachten und welche Märchen werden den Kindern in anderen Ländern erzählt? Tage, Monate, Jahre und Jahreszeiten werden den Kindern in verschiedenen Sprachen und mit interessanten Bezügen zu anderen Nationalitäten vermittelt. Auch die Feiertage anderer Kulturen und Religionen spielen eine große Rolle.

Mit Geschichten, Liedern, Reimen, Rätseln und Bastelangeboten bietet der Kindergartenkalender 2009 Pädagogen und Eltern die Möglichkeit mit Kindern und Eltern anderer Nationen ins Gespräch zu kommen. Tagtäglich schafft er Gelegenheiten, die Sprache der Kinder, Selbstbewusstsein, Einfühlungsvermögen und Hilfsbereitschaft zu stärken und zu fördern.

Kindergartenkalender 2009
Cornelsen Verlag Scriptor, 2008
20 Blätter zum Abreißen
Euro (D) 19,95
ISBN 978-3-589-24579-6

Der Cornelsen Verlag Scriptor gehört seit 1983 zur Cornelsen Verlagsgruppe. Bekannt wurde er durch seine pädagogische Fachliteratur mit Bestsellern wie dem Leitfaden zur Unterrichtsvorbereitung von Prof. Hilbert Meyer. Die Schwerpunkte Lehren, Lernen, Wissen, berufliche Qualifizierung Erwachsener sowie Frühe Kindheit bestimmen das Verlagsprogramm. Neben Studienliteratur, Praxisratgebern und Fachbüchern im Bereich Pädagogik und Wirtschaft erscheinen bei Cornelsen Scriptor auch zahlreiche Lernhilfenreihen und Nachschlagewerke.

Pressekontakt zu dieser Meldung

Christine Jesse
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Cornelsen Verlag
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
Tel: 030/89785-590
Fax: 030/89785-599
Mail:
www.cornelsen.de

Weitere Meldungen von Cornelsen Verlag

scook-Webinar für Lehrkräfte am 5. August, 18 Uhr

scook-Webinar für Lehrkräfte am 5. August, 18 Uhr Berlin, 28.07.2014. So funktioniert www.scook.de: Die neue Plattform für Lehrer und ihre Schüler informiert am 5. August 2014 ab 18 Uhr über wesentliche Inhalte und Funktionen. Im Webinar "Unterrichtsplanung digital mit scook" erfahren Lehrerinnen und Lehrer, welche Schulbücher als E-Book online zu finden sind und ...

Cornelsen stärkt erfolgreiches Schulbuchgeschäft

Cornelsen stärkt erfolgreiches Schulbuchgeschäft Berlin, 28.07.2014. Mit dem Verkauf der niederländischen NTI-Gruppe, der Nr. 2 im holländischen Erwachsenenbildungsbereich mit ca. 30.000 Studenten, an die NCOI Bildungsgruppe (Niederlande) schließt die Franz Cornelsen Bildungsgruppe ihre strategische Neuausrichtung weitgehend ab und konzentriert sich künftig ...

Wenn im Kita-Alltag rechtliche Fragen auftreten: Antworten dazu von Hartmut Gerstein

Wenn im Kita-Alltag rechtliche Fragen auftreten: Antworten dazu von Hartmut Gerstein Berlin, 30.06.2014. Rechtliche Fragen aus ganz unterschiedlichen Bereichen beschäftigen immer wieder die Erzieherinnen im Kita-Alltag: Wann verletzen sie ihre Aufsichtspflicht? Dürfen sie der Grundschule persönliche Daten der Kinder übermitteln? Und können sie dem getrennt lebenden Elternteil unbesorgt das Kind ...
» zum Profil Cornelsen Verlag
in

+ + + AKTUELLE MELDUNGEN IM ÜBERBLICK + + +
Aus unserem Videokanal didacta-bildungsklick.TV:


ANZEIGE
Aktuelle Kommentare
Unser Partner in Österreich
Bildungaktuell
Das eMagazin für Management, Personalwesen und Weiterbildung