ANZEIGE
Mediadaten | Impressum | Feedback | RSS | Mobil | Newsletter
Letzte Änderung: 19.09.2014, 15:34

RESSORT

Sonderthemen

19.09.2014

"Millionen Kinder in Armut und auf der Flucht – kein Anlass zum Feiern"

"Millionen Kinder in Armut und auf der Flucht – kein Anlass zum Feiern" Frankfurt am Main, 19.09.2014. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) unterstützt zum Weltkindertag, der am Samstag unter dem Motto "Jedes Kind hat Rechte!" stattfindet, die Forderungen von UNICEF und des Deutschen Kinderhilfswerks: Kinderarmut und Ausgrenzung müssten stärker bekämpft werden. Es sollten mehr ...

Bayerns Bildungsminister und Sprecher der Kultusminister der unionsgeführten Länder Ludwig Spaenle begrüßt Empfehlung der Länder zur Grundgesetzänderung

Bayerns Bildungsminister und Sprecher der Kultusminister der unionsgeführten Länder Ludwig Spaenle begrüßt Empfehlung der Länder zur Grundgesetzänderung München, 19.09.2014. Bayerns Bildungs- und Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle - zugleich Sprecher der Kultusminister der unionsgeführten Länder - begrüßt die heute vereinbarte Empfehlung der Länder, den Art. 91 b Grundgesetz zu ändern und so die Kooperation von Bund und Ländern in der Wissenschaftspolitik ...

"Beim Kooperationsverbot weiter Druck machen!"

"Beim Kooperationsverbot weiter Druck machen!" Frankfurt a.M./Berlin, 19.09.2014. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert die Länder auf, beim Kooperationsverbot in der Bildung weiter Druck zu machen. Die Bildungsgewerkschaft verlangt, dass das Kooperationsverbot komplett gekippt werde. Anlässlich der heutigen Bundesratsdebatte zur Lockerung des ...

Länder begrüßen Lockerung des Kooperationsverbots

Länder begrüßen Lockerung des Kooperationsverbots Berlin, 19.09.2014. Die Länder haben in ihrer Plenarsitzung am 19. September 2014 den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Lockerung des sogenannten Kooperationsverbots im Wissenschaftsbereich beraten. In ihrer Stellungnahme begrüßen sie die in dem Gesetzentwurf vorgesehenen erweiterten Möglichkeiten der ...

Von jungen Tüftlern, Denkern und Künstlern

Von jungen Tüftlern, Denkern und Künstlern Berlin, 19.09.2014. Sie erforschen die deutsch-deutsche Geschichte, gehören zu den besten Nachwuchschemikerinnen Deutschlands oder haben im Alter von zwölf Jahren eine Tapete zur besseren Wärmedämmung von Häusern entwickelt. Es sind junge Talente wie sie, die die Bundesministerin für Bildung und Forschung, ...
18.09.2014

Aktionstage "Bildung für nachhaltige Entwicklung"

Aktionstage "Bildung für nachhaltige Entwicklung" Berlin, 18.09.2014. Was jeder für eine zukunftsfähige Welt tun kann, zeigen über 160 Initiativen aus ganz Deutschland während der Aktionstage "Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)". Bei Ausstellungen, Workshops, Schulprojekten oder Tagen der offenen Tür in Kreativwerkstätten und Biobauernhöfen erleben ...

Zum Verhältnis von Politik und Frühen Hilfen

Zum Verhältnis von Politik und Frühen Hilfen 18.09.2014. Es gab und gibt eine Aufbruchsstimmung und auch viel Hoffnung, dass mit den Frühen Hilfen die Lebenssituation von jungen Familien wirklich verbessert werden kann", sagt Alexandra Sann vom Deutschen Jugendinstitut.

Informationen rund um Bildungswelten: www.bildungswelten.info

Informationen rund um Bildungswelten: www.bildungswelten.info Frankfurt am Main, 18.09.2014. Was sind Bildungsmedien? Wer stellt sie her? Und wie? Was ist eine Schulbuchliste? Und warum darf man aus Bildungsmedien nicht unbegrenzt kopieren? Antworten darauf gibt die Seite www.bildungswelten.info des Verband Bildungsmedien e.V. in neun Themen-Dossiers, Schaubildern, Filmen und ...
17.09.2014

Lehrer werden als Wertevermittler wichtiger

Lehrer werden als Wertevermittler wichtiger 17.09.2014. Lehrer haben in den Augen der Kinder in den vergangen Jahren als Wertevermittler an Bedeutung gewonnen: Nannten 2006 nur 50 Prozent Lehrer wichtig für die Wertevermittlung, waren es 2014 stolze 80 Prozent. So eine Studie
16.09.2014

Ministerpräsident Torsten Albig stellt neue Bildungsministerin vor: Britta Ernst soll Chancengleichheit weiter voranbringen

Ministerpräsident Torsten Albig stellt neue Bildungsministerin vor: Britta Ernst soll Chancengleichheit weiter voranbringen Kiel, 16.09.2014. Neue schleswig-holsteinische Bildungsministerin ist Britta Ernst (SPD). Ministerpräsident Torsten Albig ernannte heute (16. September) in Kiel die 53-jährige Hamburgerin zur Ministerin für Schule und Berufsbildung. Sie tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Waltraud Wende an, die am vergangenen ...
[  1  2 3 ... 965 ]
in

ANZEIGE
ANZEIGE

+ + + AKTUELLE MELDUNGEN IM ÜBERBLICK + + +
Aus unserem Videokanal didacta-bildungsklick.TV:

Aktuelle Kommentare
Schulferien
Derzeit sind in keinem Bundesland Schulferien. » Übersicht über alle Schulferien
Unser Partner in Österreich
Bildungaktuell
Das eMagazin für Management, Personalwesen und Weiterbildung