Bayerischer Elternverband RSS-Feed

Meldungen

Bayerische Eltern

Gesetzentwurf zur Inklusion behinderter Kinder im bayerischen Schulwesen genügt dem menschenrechtlichen Anspruch der UN-Behindertenrechtskonvention nicht

Der Bayerische Elternverband hat in der Verbandsanhörung am 19.5.2011 den Entwurf zur Neufassung des bayerischen Erziehungs- und Unterrichtsgesetzes abgelehnt. Die von der UN-Behindertenrechtskonvention geforderte inklusive Schule werde durch ihn nicht verwirklicht. mehr

20.05.2011 Pressemeldung Schule

Bayern

Inklusive Bildung beginnt im Kopf

Zum gestrigen Beschluss des bayerischen Ministerrats über den interfraktionellen Gesetzentwurf zur inklusiven Bildung sagt die stellvertretende BEV-Landesvorsitzende Henrike Paede, die gleichzeitig das Sachgebiet Förderschule leitet: "Das Beste am Entwurf ist die Tatsache, dass sich alle Landtagsfraktionen gemeinsam mit dem Thema befasst haben. Inhaltlich ist es in vielen Politikerköpfen allerdings noch weit bis zur Inklusion." mehr

04.05.2011 Pressemeldung Schule

Bayern

Elternverband fordert: freie Schulwahl

Mit Blick auf das Übertrittszeugnis, das am kommenden Montag alle Kinder der vierten Klassen in Bayern erhalten, wiederholt der Bayerische Elternverband seine Forderung, den Elternwillen beim Übertritt freizugeben. mehr

29.04.2011 Pressemeldung Schule

Bayerischer Elternverband

Abhängen des Kreuzes muss erlaubt sein

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg hat heute festgestellt, dass ein Kruzifix im Klassenzimmer nicht gegen das Grundrecht auf Religionsfreiheit verstößt. Das bayerische Schulrecht schreibt in jeder Volksschulklasse ein Kreuz vor. Wenn Eltern "aus ernsten und einsehbaren Gründen" fordern, das Kreuz abzuhängen, sucht die Schulleitung einen Kompromiss und entscheidet im Einzelfall auch, dass das Kreuz abgehängt wird. mehr

18.03.2011 Pressemeldung Schule

Bayern

Bayerischer Elternverband steht Unterricht durch Bundeswehrvertreter kritisch gegenüber

Nachdem auch das Bayerische Kultusministerium im Juni 2010 einen Kooperationsvertrag mit der Bundeswehr abgeschlossen hat, sind deren Einflussmöglichkeiten sowohl bei der Lehrerbildung als auch an den Schulen nach Ansicht des BEV zu groß geworden. mehr

04.03.2011 Pressemeldung Schule

Elternverband

Bayern streicht Lehrerstellen

Im Schuljahr 2012 sollen an den bayerischen Volksschulen 857 Lehrerstellen wegfallen, im Jahr darauf noch einmal 1134. Das ist dem Etatentwurf des Kultusministeriums zu entnehmen, der heute bekannt wurde und morgen mit dem Haushaltsentwurf in den Landtag eingebracht wird. "Wir sind maßlos enttäuscht von diesen Sparplänen", sagt Maria Lampl, die Landesvorsitzende des Bayerischen Elternverbands. "Es hieß jahrelang, die Lehrerstellen sollten erhalten bleiben, auch wenn es immer weniger Kinder gibt. Die demografische Rendite sollte im System bleiben. Das ist auch dringend nötig, wenn es endlich neue Formen des Lernens und echte individuelle Förderung geben soll." mehr

01.02.2011 Pressemeldung Schule

Elternverband

Ablehnung des Bildungspakets ist kein Schaden

Zur heutigen Ablehnung der Neuregelung des Hartz-IV-Gesetzes im Bundesrat sagt Maria Lampl, die Landesvorsitzende des Bayerischen Elternverbands: "Es ist kein Schaden, dass das Bildungspaket vorläufig nicht kommt. Es steckt so voller Fehler, dass es bei Verhandlungen nur besser werden kann. Das Absurdeste: Man verteilt Gutscheine, weil manche Eltern sonst angeblich das Geld versaufen. Wieso sollen ausgerechnet diese Eltern die Mühe auf sich nehmen, Anträge zu stellen, Angebote auszusuchen und Bildungsgutscheine einzulösen?" Allen anderen, die ihre Kinder fördern wollen, binde man die Hände gleich mit. mehr

17.12.2010 Pressemeldung

Elternverband

Die richtigen Schlüsse ziehen

Das Bildungsniveau in Deutschland steigt. Bei der PISA-Studie von 2009 liegen die deutschen 15-Jährigen in Mathematik und den Naturwissenschaften klar über dem internationalen Durchschnitt. Ihre Lesekompetenz ist jedoch nach wie vor mittelmäßig und die Abhängigkeit der Bildungschancen von der sozialen Lage der Familie immer noch unerträglich groß. mehr

07.12.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Bildungspaket ist nur ein Bildungspäckchen

Die Bundesregierung will Kinder aus Hartz-IV-Familien mit einem Bildungspaket unterstützen. Es enthält zehn Euro pro Monat für den Beitrag zum Sport- oder Musikverein, dazu 30 Euro im Jahr für Kita- und Schulausflüge und einen Zuschuss zum Mittagessen in Schule oder Kita. Nachhilfe kann zusätzlich beantragt werden. Alle Leistungen gibt es nicht bar, sondern voraussichtlich als Gutschein. mehr

29.09.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Schule ist Sache der Kinder

Hausaufgaben zu machen ist nicht Sache der Eltern. Darauf weist der Bayerische Elternverband zum Schuljahresbeginn hin. Eltern, die an den Hausaufgaben mitwirken, ohne dass ihr Kind sie darum gebeten hätte, schaden dem Kind. mehr

14.09.2010 Pressemeldung Schule