Bayerischer Elternverband RSS-Feed

Meldungen

Volksentscheid

Hamburg zeigt: Es muss Schluss sein mit der Gängelung der Eltern!

In Hamburg hat etwas mehr als die Hälfte der Bürgerinnen und Bürger, die sich am Volksentscheid zur Schulreform beteiligt haben (Wahlbeteiligung 39 %), gegen eine Verlängerung der Grundschulzeit gestimmt. Das ist gut ein Fünftel der Wahlberechtigten. Etwas weniger, nämlich 18 Prozent, sind für die Verlängerung der Grundschulzeit auf sechs Jahre eingetreten. mehr

19.07.2010 Pressemeldung Schule

Bayerischer Elternverband

Reiche Eltern haben kluge Kinder!

Der neue Ländervergleich weist Bayerns Schüler als die leistungsstärksten aus. Allerdings ist der Bildungserfolg abhängig vom Elternhaus. Die Schere zwischen Arm und Reich geht nicht nur wirtschaftlich, sondern auch bei den Schulabschlüssen Jahr für Jahr weiter auseinander. mehr

23.06.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Bayerischer Elternverband hat neue Spitze

Bei der Landesvorstandssitzung am 19. Juni 2010 wurde Maria Lampl zur neuen Landesvorsitzenden des Bayerischen Elternverbands (BEV) gewählt. Die Diplompädagogin aus Bayreuth hat vier Kinder und gehört dem BEV seit 10 Jahren an. Ihr Spezialgebiet ist Gewalt- und Suchtprävention. Sie war über viele Jahre eine der drei stellvertretenden Vorsitzenden des BEV. Die Neuwahl war durch den vor zwei Wochen erfolgten Rücktritt von Heike Hein notwendig geworden. mehr

21.06.2010 Pressemeldung Schule

Bildungsbericht

Deutsches Ausleseschulsystem äußerst erfolgreich!

Der heute vorgestellte Bildungsbericht 2010 zeigt einmal mehr das Ausmaß der deutschen Bildungskatastrophe: die Zahl der jungen Erwachsenen zwischen 20 und 30 Jahren ohne Berufsabschluss ist auf einen Höchststand von 17 % gestiegen. Die Auslese funktioniert so nachhaltig, dass unser Schulsystem ein Heer von Hilfsarbeitern hervor bringt, die in der Arbeitswelt überflüssig sind. mehr

17.06.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Eltern wollen die Hauptschule nicht, auch wenn sie ´Mittelschule´ heißt!

Die neuesten Schülerzahlen belegen, dass die Hauptschulen, die künftigen ´Mittelschulen´, viel weniger Schüler haben werden als angenommen. Immer mehr Schüler wechseln ans Gymnasium und vor allem an die Realschule. mehr

16.06.2010 Pressemeldung Schule

Übertritt

Neues Übertrittverfahren findet keine Zustimmung beim Bayerischen Elternverband

Der Bayerische Elternverband (BEV) sieht im Gegensatz zu Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle keine nennenswerten Vorzüge in der Neuregelung des Übertritts. "Gegen eine bessere Beratung schon ab der 3. Jahrgangsstufe haben wir nichts einzuwenden", betont Maria Lampl, stellvertretende Landesvorsitzende des BEV. mehr

14.06.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Der Bayerische Elternverband (BEV) kritisiert Kurzsichtigkeit der Finanzpolitik

Der Schnellschuss des Ministers und das nachfolgende Durcheinander zeige wieder einmal, dass die Regierenden im Bund wie im Land besonders gern dort sparten, wo der geringste Widerstand zu erwarten sei. Statt dessen sollte man lieber steinreiche Finanzjongleure daran hindern, durch gewissenlose Transaktionen Währungskrisen bis hin zu Staatspleiten zu verursachen. Die von der FDP verhinderte Finanzmarktsteuer könnte Milliarden in die Staatskasse schwemmen und zudem milliardenschwere Rettungspakete weitgehend überflüssig machen. Letztere müsse stets der kleine Steuerzahler schultern. mehr

14.05.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Bayern muss Einheitsschulen abschaffen

Der Bayerische Elternverband (BEV) fordert die Staatsregierung auf, endlich ein modernes, zukunftstaugliches Schulsystem einzuführen. Das Verteilen zehnjähriger Kinder auf unterschiedliche Schularten müsse ein Ende haben. Alle Kinder sollten länger gemeinsam lernen. Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle hatte kürzlich die Gemeinschaftsschule, wie sie Eltern- und Lehrerverbände und die Opposition seit langem fordern, abgelehnt und als Einheitsschule diffamiert. Spaenle ist nach wie vor überzeugt, dass Kinder in einem gegliederten Schulsystem am besten gefördert werden. mehr

14.05.2010 Pressemeldung

Bayern

Kabinett beschließt Sparpaket

Die Bildung von Mittelschulverbünden sichert die wohnortnahe Schule nicht, sagt Heike Hein, die Vorsitzende des Bayerische Elternverbandes (BEV). Wo bisher ein Schulleiter eine Schule von der Jahrgangstufe 1 bis 9 geleitet hat, muss aus rechtlichen Gründen nun in Grund- und Hauptschule getrennt werden. Schon jetzt ist klar, dass viele Hauptschulen dann nicht mehr als siebzig bis hundert Schüler haben. Die Schülerzahlen werden weiter sinken, somit erledigt sich dann die Schulleiterstelle. mehr

28.04.2010 Pressemeldung Schule

Übertritt

Eltern fordern verlängerte gemeinsame Schulzeit

"Jedes Frühjahr ist es dasselbe, Eltern und Kinder verzweifeln am Übertritt", sagt Heike Hein, die Vorsitzende des Bayerischen Elternverbandes. Nachdem in diesem Schuljahr der Übertritt vom Kultusministerium "verschlimmbessert" wurde, sind die Schüler und Eltern besonders unter Druck. mehr

26.04.2010 Pressemeldung Schule