Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) e.V. RSS-Feed

Meldungen

Bayern

BLLV fordert: Schulen besser ausstatten!

Wenige Tage nach Schulbeginn hat der Präsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Klaus Wenzel, die Staatsregierung aufgefordert, Schulen besser auszustatten. "Mehr Personal, ausreichend Zeit, verbesserte Lern- und Arbeitsbedingungen müssen auf der schul- und bildungspolitischen Agenda ganz oben stehen", erklärte er heute in München. mehr

19.09.2014 Pressemeldung Schule

Bayern

BLLV begrüßt Reformansätze zum Gymnasium

"In die Gymnasialdebatte kommt Bewegung." Mit diesen Worten hat der Präsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Klaus Wenzel, auf die bislang bekannt gewordenen Reformansätze des Kultusministeriums und der CSU-Landtagsfraktion reagiert. mehr

15.09.2014 Pressemeldung Schule

Bayern

Weg vom Monolog hin zum Dialog

Der Präsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Klaus Wenzel, hat die Nachricht, dass vom kommenden Schuljahr an in den ersten drei Grundschulklassen auf die Zwischenzeugnisse verzichtet werden kann, positiv bewertet. "Das Kultusministerium geht hier einen großen Schritt in die richtige Richtung", erklärte er heute in einer ersten Reaktion in München. mehr

10.09.2014 Pressemeldung Schule

Lehrer empfehlen

Sommerferien zur Erholung nutzen

Schüler, Eltern und Lehrer freuen sich auf die am Mittwoch beginnenden Sommerferien. Der Präsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Klaus Wenzel, appellierte an alle Erziehungsberechtigten, ihren Kindern eine Erholungszeit von mindestens drei bis vier Wochen zu gönnen und auf schlechte Noten nicht mit zusätzlichen Lernwochen oder Strafen zu reagieren. mehr

28.07.2014 Pressemeldung Schule

Bayern

BLLV unterstützt Schülerstreik in München

Der Präsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Klaus Wenzel, hat viel Verständnis für den Schülerstreik der StadtSchülerInnenVetretung München. Die jungen Leute planen für Mittwoch einen Protestmarsch in der Landeshauptstadt und wollen dabei vom Stachus vor das Kultusministerium ziehen. mehr

22.07.2014 Pressemeldung Schule

Bayern

Staatsnote 2014: Individuelle Förderung braucht mehr Lehrer

Die aktuelle [Einstellungssituation](http://bildungsklick.de/pm/91882/sehr-gute-beschaeftigungssituation-fuer-mittelschul-und-grundschullehrkraefte/) für junge Lehrerinnen und Lehrer an Grundschulen ist zwar besser als befürchtet, aber keinesfalls zufriedenstellend. Rund 470 Grundschulkollegen stehen ab sofort auf der Straße. Für angehende Gymnasial- und Realschullehrer ist die Situation dramatisch. mehr

18.07.2014 Pressemeldung Schule

Bayern

Unverständnis zu Einstellungssituation an Realschulen 2014

Mit großem Unverständnis reagiert die Junglehrerschaft des Bayerischen Realschullehrerverbandes auf die [Veröffentlichung der Einstellungszahlen](http://bildungsklick.de/pm/91864/bildungsminister-spaenle-wir-koennen-ueber-3800-lehrkraefte-fuer-die-staatlichen-schulen-in-bayern-im-kommenden-schuljahr-neu-anstellen/) für das kommende Schuljahr. mehr

17.07.2014 Pressemeldung Schule

Bayern

Junge Menschen brauchen Perspektiven

Die Situation bleibt für Lehramtsstudierende äußerst angespannt. "Weil sich an der Einstellungspolitik des Kultusministeriums nichts ändert, werden die Wartelisten immer länger und die Aussichten auf einen Job immer schlechter. Wie sich bereits abzeichnet, sind Anwärter/innen aus dem Grundschul- und Gymnasialbereich besonders stark betroffen", erklärte der Präsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Klaus Wenzel, vor der offiziellen Bekanntmachung der diesjährigen Staatsnote in München. mehr

14.07.2014 Pressemeldung Schule

Bayern:

G9 Volksbegehren: BLLV bekräftigt Unterstützung

Zwei Tage vor dem Beginn der Eintragungsfrist zum Volksbegehren zur Zukunft des Gymnasiums hat der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) seine grundsätzliche Unterstützung bekräftigt. BLLV-Präsident Klaus Wenzel appellierte an Bürgerinnen und Bürger, ihre Stimme in den Rathäusern abzugeben. Je mehr Menschen sich beteiligen und mit ihrer Unterschrift einen Volksentscheid einfordern, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Staatsregierung mit den dringend nötigen pädagogischen und didaktischen Reformen auseinandersetzt", erklärte er heute in München. mehr

01.07.2014 Pressemeldung Schule

Bayern:

Die Unterrichtsversorgung bricht zusammen

Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) schlägt Alarm. Der Personalmangel ist so groß wie seit Jahren nicht. In der Oberpfalz droht die Situation zu eskalieren. Die oberpfälzische Bezirksvorsitzende des BLLV, Ursula Schroll, spricht von einem "Notstand", der seit vielen Wochen an den Schulen herrsche. "Es fehlt an allen Ecken und Enden. Es ist dramatisch", erklärte sie. mehr

27.06.2014 Pressemeldung Schule