Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) e.V. RSS-Feed

Meldungen

Bayern

Verschnaufpause von drei Wochen als Minimum

Die Sommerferien sind die wichtigste und längste Erholungszeit für Schülerinnen und Schüler. Der Präsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Klaus Wenzel, appellierte an alle Eltern, ihren Kindern eine Verschnaufpause von mindestens drei Wochen zu gönnen, in der das Thema Schule keine Rolle spielt. "Der Schulalltag ist anstrengend und verlangt den Kindern viel ab. In der ersten Ferienhälfte sollte deshalb auch kein Schulstoff gepaukt werden müssen. Die zweite Hälfte kann - falls erforderlich - dazu genutzt werden, Lernstoff zu festigen oder zu wiederholen. Dazu könnten Eltern gemeinsam mit ihren Kindern "Lehrpläne" erarbeiten, in denen festgelegt wird, was gelernt werden soll. Sie sollten aber darauf achten, das tägliche Pensum nicht zu hoch anzusetzen. So reiche eine Stunde Lernzeit pro Ferientag völlig aus. Die restliche Zeit sollte unbedingt frei sein. mehr

28.07.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Drängende Probleme an Schulen nicht gelöst

Der Präsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Klaus Wenzel, hat zum Schuljahresende eine kritische Bilanz gezogen: "Drängende Probleme an den Schulen wurden nicht gelöst. Die bayerische Schul- und Bildungspolitik bewegt sich kaum und dann noch in die falsche Richtung." mehr

21.07.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Schlechte Chancen für Bayerns Junglehrer

"Die heute veröffentlichte Staatsnote entspricht leider unseren düsteren Erwartungen. Bereits in den letzten Jahren lag die Einstellungsnote für Grund-, Haupt-, Förder-, Fach- und Sonderschullehrer so hoch, dass viele Junglehrer keine Einstellung beim Staat erhielten." Mit diesen Worten hat die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Junglehrer (ABJ), Anja Lanzendörfer, auf die heute veröffentlichte Einstellungsnote für Nachwuchslehrer/innen reagiert. mehr

16.07.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Zukunftschancen gemopst - Bayerische Junglehrer starten Kampagne für mehr Lehrer

Kurz vor Bekanntgabe der diesjährigen Einstellungsnote für angehende Grund- und Hauptschullehrer startet die Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Junglehrer (ABJ) die Internet- Kampagne "Zukunftschancen gemopst - Gassi gehen als neue Herausforderung für arbeitslose Junglehrer?" mehr

15.07.2010 Pressemeldung Schule

Lehrerverband

Keine Kostenneutralität für Mittelschulen

Angesichts der heute begonnen Beratungen zum Gesetzentwurf zur Einführung von Mittelschulen hat der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) seine Forderung bekräftigt, die dafür vorgesehenen Ausgaben nicht unter das Postulat der Kostenneutralität zu stellen. "Neue Schulorganisationen brauchen beste Ressourcen. Wenn Mittelschulen funktionieren sollen, muss die Qualität im Vordergrund stehen", stellte BLLV -Präsident Klaus Wenzel klar. Er appellierte an die Mitglieder des Bildungsausschusses im Bayerischen Landtag, Mittelschulen bestens auszustatten und von Einsparungen abzusehen. mehr

01.07.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Grund- und Förderschulen brauchen mehr Personal

Im Grund- und Förderschulbereich sind kräftige Investitionen nötig: "Was die personelle Ausstattung von Förderschulen mit Lehr- und Fachkräften betrifft, hält der Freistaat Bayern die Rote Laterne. In keinem anderen Bundesland müssen die Förderschulen mit so wenig Personal zurechtkommen", kritisierten BLLV -Präsident Klaus Wenzel und der Leiter der Fachgruppe Förderschulen im BLLV, Frank Tollkühn heute in München. mehr

29.06.2010 Pressemeldung Schule

Bayerischer Lehrerverband

Wiegen und Messen - doch Konsequenzen bleiben aus

Das gute Abschneiden beim Ländervergleich zur Überprüfung von Bildungsstandards ist in erster Linie ein Verdienst tüchtiger Schülerinnen und Schüler und engagierter Lehrerinnen und Lehrer. Es kann nicht über die schwerwiegenden Probleme und Verwerfungen im bayerischen Schul- und Bildungssystem hinwegtäuschen: dramatisch veränderte Schülerströme, der nicht mehr aufzuhaltende Zusammenbruch der Hauptschulen bei gleichzeitig überfüllten Realschulen und Gymnasien, tausendfach scheiternde Schüler, die Privatisierung und Kommerzialisierung der öffentlichen Bildungseinrichtungen und die damit einhergehende Bildungsungerechtigkeit. mehr

23.06.2010 Pressemeldung Schule

Auszeichnungen

Zwei erste Preise für "Pädagogik Innovativ"

Am Dienstag vergibt der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) zum vierten Mal den Förderpreis "Pädagogik Innovativ". Mit dem Preis werden Dozent/inn/en bayerischer Universitäten ausgezeichnet, die neue und kreative Wege in ihren Lehrveranstaltungen für Lehramtsstudierende gehen. mehr

21.06.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bayern

Übertrittszahlen belegen erneute Schieflage

Der Ansturm auf Gymnasien und Realschulen hält an. Das bayerische Schulsystem gerät dadurch mehr und mehr in Schieflage: "Die Hauptschulinitiative, die die Einführung von Mittelschulen und Schulverbünden vorsieht, hat diesen Trend nicht gestoppt und wird ihn auch in Zukunft nicht stoppen können", erklärte der Präsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Klaus Wenzel, heute in München. mehr

15.06.2010 Pressemeldung Schule

Lehrerverband

Das Übertrittsverfahren kann nicht besser werden

Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) hält nichts von der Online -Abfrage zum neuen Übertrittsverfahren. Kultusminister Spaenle hatte sie im Mai unter Elternbeiratsvorsitzenden ausgewählter Grundschulen durchgeführt. Sie sollten ihre Erfahrungen rückmelden. Die Ergebnisse wurden heute präsentiert. mehr

11.06.2010 Pressemeldung Schule