Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

"Wir schaffen 38.000 zusätzliche Studienplätze bis 2011"

Die Anstrengungen des Freistaats, um den Absolventen des doppelten Abiturjahrgangs 2011 gute Chancen sicherzustellen, standen im Mittelpunkt eines Gesprächs, dass heute Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle gemeinsam mit Landtagsabgeordnetem Dr. Franz Rieger und Elternbeiräten von Gymnasien aus Regensburg und der Oberpfalz führten. "Wir schaffen bis dahin 38.000 zusätzliche Studienplätze an Universitäten und Fachhochschulen im Freistaat und stellen Finanzen für 3.000 zusätzliche Dozenten an Hochschulen zur Verfügung", betonte Minister Spaenle. mehr

24.02.2009 Pressemeldung Schule

"Klares Zeichen für Qualitätsentwicklung" - Künftig Gütesiegel für bayerische Gymnasien

Acht bayerische Gymnasien haben im Zeitraum von 2005 bis 2008 am Projekt "Zentrum für Schulqualität - Center of Excellence" teilgenommen. Heute hat Bayerns Kultusstaatssekretär Dr. Marcel Huber gemeinsam mit Professor Werner Wiater (Universität Augsburg), Ulrich Pokern, Geschäftsführer Klett-Verlag, und Boris Hackl, Geschäftsführer Stiftung Bildungspakt Bayern, die Ergebnisse des Projektes "Zentrum für Schulqualität – Center of Excellence" in München vorgestellt. mehr

20.02.2009 Pressemeldung Schule

"Elternwille bekommt beim Übertritt ein höheres Gewicht – Staat als pädagogischer Schulweghelfer"

Der Elternwille bekommt bei der Wahl der weiterführenden Schule ihrer Kinder nach der Grundschule einen deutlich höheren Stellenwert. Dies unterstrich heute Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle im Plenum des Bayerischen Landtags. Außerdem will er, dass der Staat als "pädagogischer Schulweghelfer" den Weg des einzelnen Kindes intensiver als bisher in der 4. und 5. Jahrgangsstufe begleitet. Dafür strebt er zusätzliche Förderelemente in der 5. Jahrgangsstufe aller weiterführenden allgemeinbildenden Schularten an. mehr

17.02.2009 Pressemeldung Schule

Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle will ebenso wie BLLV "starke Grundschule"

Die "starke Grundschule" ist ein gemeinsames Ziel des Bayerischen Kultusministeriums und der Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV). Dies wurde nach dem Startschuss einer Aktion des Lehrerinnen- und Lehrerverbandes deutlich. "Unsere Kinder und deren optimale Förderung stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit", so Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle. mehr

16.02.2009 Pressemeldung Schule

"Herausragende Leistung von Maria Riesch"

Als "herausragende Leistung" hat Bayerns Kultus- und Sportminister Dr. Ludwig Spaenle den Sieg der bayerischen Skiläuferin Maria Riesch im Riesenslalom bei der Weltmeisterschaft im französischen Val d`Isère gewürdigt. mehr

16.02.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle besuchte KZ-Gedenkstätte Dachau

"Ich möchte, dass möglichst viele Schüler eine KZ-Gedenkstätte oder ein NS-Dokumentationszentrum als authentischen Ort dieser schlimmsten Jahre der deutschen Geschichte erleben." Dies betonte Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle bei seinem Antrittsbesuch der KZ-Gedenkstätte Dachau. Hier könne die menschenverachtende Grausamkeit des braunen Unrechtsregimes in besonders eindrücklicher Weise nachempfunden werden. "Jeder Schüler soll selbst die Atmosphäre der brutalen Vernichtung menschlichen Lebens nachfühlen", ergänzte der Minister seine Aussage. mehr

13.02.2009 Pressemeldung Schule

"Zwischenzeugnisse richtig bewerten"

Mehr als 1 Million bayerische Schülerinnen und Schüler erhalten am Freitag das Zwischenzeugnis - bei Schwierigkeiten bieten Schulberatungsstellen kompetente Hilfe mehr

10.02.2009 Pressemeldung Schule

"Wir bauen die Ganztagsschulen massiv aus"

Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle hat die Weichen auf einen massiven Ausbau der Ganztagsschulen gestellt - diese Entscheidung wurde lange vor dem Beschluss der Freien Wähler und der Forderung der SPD von heute getroffen. "Ich möchte unsere Schüler nach Bedarf fördern und damit Chancengerechtigkeit verbessern", so Minister Spaenle. Allein bis 2013 sollen nach den Planungen des Kultusministeriums an 600 Hauptschulen gebundene Ganztagszüge eingerichtet werden. Gegenwärtig bestehen bereits an 320 Hauptschulen in Bayern 338 gebundene Ganztagszüge, an 18 der 320 Standorte bestehen zwei Ganztagszüge. mehr

09.02.2009 Pressemeldung Schule

Traineeprogramm für Diplomphysiker und Diplommathematiker als Lehrkräfte an Beruflichen Oberschulen

Zum Schuljahr 2009/2010 können erneut Diplomphysiker (Univ.) und Diplommathematiker (Univ.) mit Nebenfach Physik oder Informatik über ein zweijähriges Traineeprogramm in das Lehramt an beruflichen Schulen einsteigen. Diese anspruchsvolle Sondermaßnahme soll dem hohen Lehrerbedarf in Mathematik und Naturwissenschaften entgegenwirken. Nach erfolgreich abgelegtem Traineeprogramm im Angestelltenverhältnis sollen die neu ausgebildeten Lehrkräfte als Beamte in den höheren Dienst übernommen werden und an Fach- und Berufsoberschulen unterrichten. mehr

06.02.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Bis zu 50 Realschullehrkräfte werden für den Einsatz an Fach- und Berufsoberschulen qualifiziert

Am 15. September beginnt die einjährige Nachqualifizierung, die interessierte Realschullehrer der Fächer Deutsch oder Englisch auf den Unterricht an Fach- und Berufsoberschulen vorbereiten soll. Während dieser Maßnahme haben die Bewerber den Status einer Realschullehrkraft. Nach dem erfolgreichen Abschluss sollen sie in den höheren Dienst übernommen werden. mehr

06.02.2009 Pressemeldung Schule