Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

"Sport ist unverzichtbarer Bestandteil schulischer Bildung"

Staatssekretär Dr. Marcel Huber hat heute gemeinsam mit Gerd Tschochohei, Präsident des Bayerischen Handball-Verbandes, und Michael Müller, Nationalspieler vom TV Großwallstadt, den Startschuss für die Lehrgangsreihe "Spielen mit Hand & Ball in der Grundschule" gegeben. "Sport hat für mich einen ganz hohen Stellenwert - für den Schulsport gilt das ganz besonders. Denn Sport ist ein unverzichtbarer Bestandteil ganzheitlicher schulischer Bildung", betonte Staatssekretär Dr. Marcel Huber. mehr

12.11.2008 Pressemeldung Schule

Kultusministeriums arbeitet Kriterien für Modelle zur Kooperation von Haupt- und Realschulen aus

Bayerns Kultusministerium entwickelt gegenwärtig unter Einbindung von Haupt- und Realschullehrern eine Ausschreibung mit Kriterien, nach denen an einigen Modellschulen die Zusammenarbeit von Hauptschulen und Realschulen erprobt werden soll. Bevorzugt werden sollen Ganztagsschulen, bei denen die Schüler verstärkt Sport, Kunst und andere Wahlfächer belegen können. Der Kriterienkatalog wird bis zum Jahreswechsel vorliegen. mehr

12.11.2008 Pressemeldung Schule

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle traf sich mit Bayerischem Realschullehrerverband

Die Realschule stellt für Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle ein unverzichtbares Element des stark differenzierten Schulwesens in Bayern dar. Das stellte Bayerns neuer Kultusminister im Gespräch mit dem Vorstand des Bayerischen Realschullehrerverbandes mit Anton Huber an der Spitze heraus. mehr

10.11.2008 Pressemeldung Schule

Bildungsgerecht Talente fördern

Der Ausbau der Hochbegabtenförderung durch die Einrichtung von vier weiteren Hochbegabtenklassen bedeutet für den Freistaat einen weiteren Schritt in Richtung noch mehr Bildungsgerechtigkeit. mehr

10.11.2008 Pressemeldung Schule

"Das Bildungswesen muss gerecht sein und den Kindern und Jugendlichen alle Chancen eröffnen"

Ein klares Votum für Bildungsgerechtigkeit im Schulwesen, um jedem Kind optimale Chancen zu eröffnen, gab heute Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle bei der Bundeskonferenz der Direktoren der Gymnasien in München ab. Einer Schulstrukturdebatte als l`art pour l`art erteilte der Minister eine klare Absage - diese diene nicht dem Kind. mehr

10.11.2008 Pressemeldung Schule

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle erwies Kirchen in München seine Referenz

Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle besuchte heute - eine Woche nach seiner Amtsübernahme - drei christliche Kirchen in München und erwies ihnen stellvertretend für die Religionen damit seine Referenz. Dr. Spaenle stellte in den Gesprächen mit Domdekan Prälat Dr. Lorenz Wolf von der Erzdiözese München und Freising, Pfarrer Gottfried von Segnitz und Kirchenrat Dieter Breit von der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern sowie Archimandrit Peter Klitsch von der Griechisch-Orthodoxen Kirche die Bedeutung der Religion für seine Arbeit als Staatsminister für Unterricht und Kultus heraus. mehr

06.11.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Religionen leisten der Gesellschaft wichtige Dienste

Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle besucht kurz nach seiner Amtsübernahme am morgigen Donnerstag, 6. November, drei christliche Kirchen in München und erweist den Kirchen damit eine erste Referent. Sein Anliegen ist es, die Bedeutung der Religionen für seine Arbeit als Staatsminister für Unterricht und Kultus herauszustellen. mehr

05.11.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle und Kultusstaatssekretär Dr. Marcel Huber haben Leitung des Zukunftsministeriums übernommen

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle und Kultusstaatssekretär Dr. Marcel Huber haben heute im Rahmen einer Feierstunde mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Leitung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus übernommen. "Für mich steht der Mensch im Mittelpunkt der Bildungsarbeit", unterstrich Minister Spaenle vor den Mitarbeitern des Hauses und ergänzte: "Es geht um den jungen Menschen, den Schüler, und die Menschen, die sich Erziehung, Bildung und Ausbildung in besonderer Weise widmen, die Erzieherinnen, Lehrkräfte, Ausbilder sowie die Eltern". Der promovierte Historiker und Theologe gehe auf das Amt in "vorweihnachtlicher Stimmung" zu: mit gespannter Erwartung. mehr

31.10.2008 Pressemeldung Schule

"Der Mensch im Mittelpunkt - Schüler, Pädagogen und Eltern stehen im Blick unseres Zukunftsministeriums"

Dr. Ludwig Spaenle, der bisherige Vorsitzende des Ausschusses für Hochschule, Forschung und Kultur im Bayerischen Landtag, wurde heute vom Bayerischen Landtag als neuer Kultusminister und Dr. Marcel Huber, bisher Staatssekretär für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz, als Kultusstaatssekretär bestätigt. mehr

30.10.2008 Pressemeldung Schule

Staatssekretär Bernd Sibler bei deutsch-türkischem Kinderkonzert anlässlich des 85. Jahrestages der Gründung der Republik Türkei

Das Jugendorchester des Bayerischen Staatsorchesters, ATTACCA, und das türkische Kindersinfonieorchester Doğuş spielten gestern gemeinsam - eine musikalisch-menschliche Begegnung zwischen deutschen und türkischen Kindern anlässlich des 85. Jahrestages der Gründung der Republik Türkei. "Hier in München wird wieder einmal deutlich, dass die Musik die Sprache ist, die die Menschen zusammenbringt - und zwar über alle Landesgrenzen und auch über Generationen hinweg", betonte Kultusstaatssekretär Bernd Sibler. mehr

29.10.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft