Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

"Umzug in die Nähe des Landtags betont den Auftrag für die Demokratie – Räume sprechen an"

Heute hat Bayerns Kultusstaatssekretär Bernd Sibler die neuen Räume auf der Praterinsel 2 an die Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, an die Stiftung Bayerische Gedenkstätten und an den Hauptpersonalrat des Bayerischen Kultusministeriums offiziell übergeben. mehr

21.10.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Viele zusätzliche Praktika und Maßnahmen der vertieften Berufsorientierung

Deutlich mehr Praktika und viele Maßnahmen zur vertieften Berufsorientierung sind weitere positive Ergebnis der Hauptschulinitiative für die Schülerinnen und Schüler. Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider hatte die Initiative 2006 ins Leben gerufen. Das Ministerium hatte vor kurzem eine landesweite Erhebung durchgeführt. Außerdem wird die individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler verbessert, u. a. durch den Ausbau der Ganztagsschulen. Heute stellte der Minister Rückmeldungen der Schulen über die Auswirkungen der Hauptschulinitiative vor. "Ich freue mich, dass unsere Hauptschule aktiv die Hauptschulinitiative mit tragen", so Kultusminister Siegfried Schneider. mehr

15.10.2008 Pressemeldung Schule

Leonardo da Vinci als Vorbild für bayerische Schüler

62 Gewinner des Landeswettbewerbs "Experimente antworten" zeichnete heute das Bayerische Kultusministerium aus. Während einer Feierstunde im Deutschen Museum in München erhielten 62 bayerische Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 11 vom Kultusministerium, vertreten durch Ministerialdirigent Walter Gremm, den sog. Superpreis. Die Auszeichnung belohnt die Schüler für besonders gute und kreative Lösungen von drei naturwissenschaftlichen Experimentieraufgaben. mehr

10.10.2008 Pressemeldung Schule

"So wird die Bayerische Hauptschule die Schule für Wirtschaft, Technik und soziale Berufe"

"Wir stärken die Hauptschulen und entwickeln sie weiter, damit Schülerinnen und Schüler mit praktischen Begabungen in Bayern noch bessere Chancen haben", so Staatssekretär Bernd Sibler heute am Regensburger Hauptschulkongress. mehr

10.10.2008 Pressemeldung Schule

Brücken schlagen - Deutsch als Zweitsprache in Regensburg

"Das wichtigste Fundament für die Bildung unserer Kinder - das ist die deutsche Sprache. Sie zu beherrschen ist Voraussetzung für Bildungserfolg und für gesellschaftliche Integration, politische Partizipation und kulturelle Teilhabe", betonte Bernd Sibler heute im Rahmen der Eröffnungsfeier der Ausstellung. Er dankte der Universität Regensburg, insbesondere Prof. Dr. Hochholzer, dem Leiter des Projektes "Brücken schlagen - Deutsch als Zweitsprache in Regensburg", für den Einsatz für die Sprachförderung der Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Lehrerbildung. So werden zukünftige Lehrer nicht erst im Referendariat, sondern bereits in der universitären Phase der Lehrerbildung für eine der Kernaufgaben ihrer späteren Tätigkeit sensibilisiert. Sie können dadurch frühzeitig erste praktische Erfahrungen mit Sprachförderung sammeln. mehr

08.10.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kultusminister Siegfried Schneider startet den schulversuch "KommMIT", um Kinder aus Migrantenfamilien noch besser zu fördern

"Integration ist der Schlüsselbegriff für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes." Dies betonte Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider, als er heute in in München den Startschuss für den Schulversuch "KommMIT" (Kommunikation, Migration, Integration, Teilhabe) gegeben hat. 30 Schulen aus ganz Bayern nehmen an dem Schulversuch teil, der auf drei Jahre ausgerichtet ist. Der Minister gab auch die Zielrichtung vor: "Die Integration der jungen Menschen und ihrer Familien in unsere Gesellschaft muss uns gelingen." mehr

07.10.2008 Pressemeldung Schule

Wille zur Freiheit hat über totalitäres System gesiegt

Heute stellte Bayerns Kultusstaatssekretär Bernd Sibler gemeinsam mit dem Direktor der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, Dr. Peter März, und Prof. Dr. Hans-Peter Schwarz in München die neue Publikation "Die Bundesrepublik Deutschland. Eine Bilanz nach 60 Jahren" vor. mehr

07.10.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

"Sie haben die Gesellschaft maßgeblich mitgestaltet"

Fünf Persönlichkeiten aus dem Freistaat übergab heute Bayerns Kultus- und Sportminister Siegfried Schneider in München das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Es sind Josef Fendt aus Berchtesgaden, Jürgen Grundmann aus München, Peter Müller aus Waldkraiburg, Domdekan Klaus Schimmöller aus Eichstätt und Fritz Seyerlein aus Ansbach. Verliehen hat es ihnen Bundespräsident Horst Köhler aufgrund ihrer Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland. Bei der Aushändigung betonte Minister Schneider: "Sie haben durch ihr Ehrenamt die Gesellschaft maßgeblich mit gestaltet!" Er freute sich darauf, Ihnen die Auszeichnung auszuhändigen. mehr

06.10.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

"Wer gerne und viel liest, ist klar im Vorteil"

Wenn Eltern, Lehrer und Erzieher ihre Kinder fürs Lesen begeistern möchten, finden sie kompetente Unterstützung bei bayerischen Buchhandlungen. 136 davon wurden für ihr ganz besonderes Engagement in der Leseförderung vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Landesverband Bayern e. V. mit dem Gütesiegel Leseforum Bayern - Partner der Schule ausgezeichnet. mehr

01.10.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bayerische G8-Lehrpläne von unabhängigem Institut überprüft

Im April 2008 hatte Kultusminister Schneider das Institut für Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) beauftragt zu prüfen, ob die Lehrpläne des Gymnasiums nach den jüngst vorgenommenen Kürzungen noch die Zielvorgaben der nationalen Bildungsstandards für den mittleren Schulabschluss und der Einheitlichen Prüfungsanforderungen in der Abiturprüfung (EPA) erreichen. Die Lehrplanbegutachtung bezog sich auf die sogenannten Bildungsstandard-Fächer Mathematik, Deutsch, Englisch und Französisch jeweils als 1. Fremdsprache, Chemie, Biologie und Physik. Dem IQB lagen die von einer Arbeitsgruppe unter Leitung von Staatssekretär Bernd Sibler überarbeiteten Lehrpläne des achtjährigen Gymnasiums vor. mehr

01.10.2008 Pressemeldung Schule