Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Unterrichtsversorgung

"Unterricht für Zuwanderer wichtige Aufgabe"

(red/pm) "Die beruflichen Schulen in Bayern haben derzeit große Herausforderungen zu meistern. Diese sind gerade durch den anhaltenden Zustrom junger Flüchtlinge und Asylbewerber, aber auch durch Zuzüge aus anderen Teilen Deutschlands mithervorgerufen. Der Erfolg der beruflichen Schulen in Bayern sorgt außerdem seit Jahren für steigende Schülerzahlen. Es geht darum, angesichts dieser Herausforderungen die Unterrichtsversorgung und die Qualität an den beruflichen Schulen weiter zu sichern", so Bayerns Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle zu dem an ihn gerichteten ["Offenen Brief"](http://www.vlb-bayern.de/index.php/gv/10-gv-aktuell/704-offener-brief-an-staatsminister-dr-ludwig-spaenle) des Verbandes. mehr

07.07.2015 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Integration

Modellprojekt liefert wichtige Impulse für Ausbildung und Berufsvorbereitung jugendlicher Asylbewerber und Flüchtlinge

(red/pm) Bildungsminister Spaenle, Staatssekretär Eisenreich und vbw-Hauptgeschäftsführer Brossardt: 21 Berufsschulen entwickeln ab September passgenaue Unterrichtskonzepte für junge Asylbewerber und Flüchtlinge. mehr

06.07.2015 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Durchlässigkeit

Bildungserfolg lässt sich nicht auf Besuch des Gymnasiums reduzieren - SPD mit verengter Sicht

(red/pm) Das Bayerische Kultusministerium hat heute nochmals deutlich gemacht: Bayerns Schulwesen ist qualitätsvoll und sehr durchlässig. Es eröffnet allen Kindern und Jugendlichen landesweit umfassende Bildungs- und Teilhabechancen. Die heute von der SPD vertretenen Thesen basieren auf einer verengten Sichtweise. mehr

03.07.2015 Pressemeldung Schule

Modellversuch

"Schüler begeistern sich für wichtige Zukunftsthemen"

"Bei wichtigen Zukunftsthemen wie Klimaschutz oder der Energiewende stehen wir vor großen Herausforderungen. Daher freue ich mich sehr, dass sich Schülerinnen und Schüler im Projekt HoriZONTec mit diesen Fragen auseinandergesetzt haben." Das betonte Georg Eisenreich, Staatssekretär und Vorstandsvorsitzender der Stiftung Bildungspakt Bayern, heute bei der Abschlussveranstaltung des Modellversuchs in München. mehr

30.06.2015 Pressemeldung Schule

Leibniz-Rechenzentrum

Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle nimmt Phase 2 am Höchstleistungsrechner "SuperMUC" in Betrieb

(red/pm) "Mit dem SuperMUC untermauert das Leibniz-Rechenzentrum seine führende Stellung im wissenschaftlichen Höchstleistungsrechnen in Deutschland sowie im europäischen und im weltweiten Maßstab", sagte Bayerns Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle am Montagnachmittag bei der Inbetriebnahme des Höchstleistungsrechners "SuperMUC Phase 2" des Leibniz-Rechenzentrums der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. mehr

29.06.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Verbundpromotion

Wissenschaftsminister, Universität Bayern e.V. und Hochschule Bayern e.V. stellen Modell zur Verbundpromotion im Landtag vor

Eine neue Form der Zusammenarbeit bei Promotionsvorhaben haben nun Bayerns Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften unter Moderation des Bayerischen Wissenschaftsministeriums erarbeitet. Unter dem gemeinsamen Dach des neu zu errichtenden Bayerischen Wissenschaftsforums (BayWISS) werden Hochschullehrer von Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften künftig Doktorandinnen und Doktoranden gemeinsam betreuen. mehr

24.06.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

© StMBW
MINT-Nachwuchs

Mit Laptop und ...? Carbon! - MINTENSIV begeistert Schüler für Naturwissenschaften und Technik

Spaß und Interesse der Schülerinnen und Schüler an Technik und Naturwissenschaften will das Projekt MINTENSIV fördern. Künftig können Schüler aller Schularten entsprechende Kurse in bayerischen Schullandheimen besuchen. mehr

22.06.2015 Pressemeldung Schule

BLLV-Studie

Lehrkräfte und Schüler im Blick

(red/pm) Bildung benötigt Zeit, da sind sich das Bayerische Bildungsministerium und Lehrerverbände wie der BLLV grundsätzlich einig. Und zwar in zweifacher Hinsicht, einmal aus der Sicht der Schülerinnen und Schüler, die Zeit und persönliche Zuwendung benötigen, um sich Inhalte anzueignen und Kompetenzen zu erwerben, sowie ein anderes Mal mit Blick auf die Lehrkräfte, die die nötige Zeit brauchen, um ihre Aufgaben in Bildung und Erziehung zu bewältigen. mehr

22.06.2015 Pressemeldung Schule

Fachtagung

"Chancen der Mehrsprachigkeit in der Schule nutzen"

"Die wertvolle Ressource Mehrsprachigkeit gilt es im schulischen Kontext noch vielfältiger nutzbar zu machen - nicht nur im Hinblick auf interkulturelles Lernen, sondern vor allem auch als zentralen Baustein sprachlicher Bildung", unterstrich Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle den Wert bilingualer Angebote anlässlich einer Fachtagung zum Thema "Mehrsprachigkeit in der Grundschule" in München. mehr

22.06.2015 Pressemeldung Schule

Schulprofil

Flexible Grundschule:"Jedes Kind bekommt die Zeit, die es braucht"

(red) Kinder an insgesamt 188 bayerischen Grundschulen können ab September 2015 die ersten beiden Jahrgangsstufen in einem, in zwei oder in drei Jahren durchlaufen. Zum kommenden Schuljahr 2015/16 werden zusätzlich zu den 151 bereits bestehenden Profilschulen 37 weitere Grundschulen zu Flexiblen Grundschulen. mehr

19.06.2015 Pressemeldung Schule