Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

"Zukunft braucht Herkunft" - Schüler auf der Zeitreise in vergangene und vergessene Tage ihrer Heimat

Für Kultusstaatssekretär Bernd Sibler ist die heutige Preisverleihung zum Wettbewerb "Erinnerungszeichen" in Rosenheim mit vielen persönlichen Erinnerungen verbunden: "In meinem eigenen Unterricht als Geschichtslehrer war immer die Heimat- und Landesgeschichte ein besonderes Herzstück. Schülerinnen und Schüler entwickeln einen sehr persönlichen Bezug zu ihrer Heimat, wenn sie an bekannten Personen, Gebäuden, Straßenzügen und Traditionen den Lauf der Zeit mit ihren Veränderungen entdecken". Für Sibler wie auch Kultusminister Siegfried Schneider braucht "Zukunft Herkunft". Die lässt sich mit landesgeschichtlichen Inhalten am besten vermitteln. mehr

04.07.2008 Pressemeldung Schule

Minister Schneider: "Einführungs- und Anschlussklassen als bewährtes Beispiel für die Durchlässigkeit des bayerischen Schulsystems".

An 22 bayerischen Gymnasien sind im kommenden Schuljahr Einführungs- und Anschlussklassen geplant. Schülerinnen und Schüler, die aus einer anderen Schulart auf das Gymnasium überwechseln möchten, werden mit ihrer Hilfe auf den weiteren Schulweg am Gymnasium vorbereitet. mehr

04.07.2008 Pressemeldung Schule

Kultusministerium eröffnet Diplomphysikern vorübergehend die Möglichkeit zum Quereinstieg in den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Mathematik und Physik

Für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Mathematik und Physik besteht ein erhöhter Bedarf an Bewerberinnen und Bewerbern. Aus diesem Grund eröffnet das Kultusministerium für diese Fächer vorübergehend den Quereinstieg in den Vorbereitungsdienst. Voraussichtlich 50 künftige Lehrkräfte werden zu dem am 16. Februar 2009 beginnenden Referendariat zugelassen. mehr

03.07.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung, Schule

Grundschule mal anders: Kinderrat bestimmt Schulleben mit

Die Idee stammte von einer Schülermutter und sie wurde in die Tat umgesetzt: Als erste Schule in Bayern hat die Grundschule an der Südlichen Auffahrtsallee ein Freiwilliges Soziales Jahr an ihrer Schule eingeführt. Seit dem Schuljahr 2004/05 unterstützt nun ein Abiturient, der sein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert, die Lehrkräfte und die Schülerinnen und Schüler. mehr

02.07.2008 Pressemeldung Schule

Konzepte und Modelle, um Hauptschulinitiative umzusetzen, im Netz

Ab Donnerstag, 3. Juli, können Lehrkräfte, Schüler und Eltern über das Internet aktuelle Informationen zur Hauptschulinitiative des Bayerischen Kultusministers Siegfried Schneider abrufen, und zwar unter [projekte/isb.bayern.de/hsi](http://projekte/isb.bayern.de/hsi)/. mehr

02.07.2008 Pressemeldung Schule

Landesweite Trainingsplattform für eLearning - Bayernmoodle

Eine Klasse und den Unterricht mit den Schülern per Internet abzubilden und auch praktisch zu unterrichten, dieser Gedanke liegt einer virtuellen Lernumgebung zugrunde, die für Bayerns Schulen nun eröffnet wurde. Die Anregung, dieses innovative Lern- und Lehrinstrument bereitzustellen, ging von den Ministerialbeauftragten für die Gymnasien in Bayern aus. Erfolgreich erprobt hat es Rudolf Schmitt, der Ministerialbeauftragte für die "höheren Schulen" in Unterfranken, in Kooperation mit der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen. Ziel war es, das bekannte Lernmanagementsystem Bayernmoodle in Verbindung mit einer gezielten Fortbildung anzubieten und damit einen Beitrag zum eLearning zu leisten. mehr

02.07.2008 Pressemeldung Schule

100 bayerische Schülerinnen und Schüler mit der Bestnote A

Kultusminister Schneider gratuliert 940 Gymnasiastinnen und Gymnasiasten zum Erfolg beim englischen Sprachdiplom CAE: "Das Sprachdiplom ist ein beachtlicher Nachweis englischer Sprachkompetenz und bescheinigt ein hohes Leistungsniveau im Fach Englisch - eine wichtige Voraussetzung für Studium und Beruf". mehr

01.07.2008 Pressemeldung Schule

"Realschule als Erfolgsmodell"

Als "Erfolgsmodell" bezeichnete Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider die sechsstufige Realschule in Bayern, die Zunahme der Schülerzahl belege dies. Die Zahl sei allein von 2004/2005 von 219.600 bis zum laufenden Schuljahr auf 233.600 angewachsen. mehr

30.06.2008 Pressemeldung Schule

Überzogene Prophezeiungen zum Thema Hauptschulen

Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider dementiert die Aussagen der GRÜNEN-Bildungsexpertin Tolle als "überzogene Prophezeiungen ohne Substanz" mehr

30.06.2008 Pressemeldung Schule

In Günzburg hat die Zukunft des Kindergartens bereits begonnen

Das Modellprojekt "KiDZ - Kindergarten der Zukunft in Bayern" setzt neue Akzente in der frühen, individuellen Förderung: Eine Grundschullehrerin und das pädagogische Fachpersonal des Kindergartens arbeiten in einem Team zusammen. Sie bilden eine Einheit mit dem Ziel, die Kinder im Kindergarten individueller zu fördern. Das Modellprojekt KiDZ läuft seit Beginn des Schuljahres 2004/05 an drei Standorten in Bayern, einer davon ist in Günzburg. 21 KiDZ-Kinder besuchen in Günzburg bereits die Grundschule. KiDZ wird von Professor Hans-Günther Roßbach von der Otto-Friedrich-Universität Bamberg wissenschaftlich begleitet und evaluiert. mehr

30.06.2008 Pressemeldung Frühe Bildung