Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Landesweit gemeinsam für mehr Bildung und gegen zu viele Pfunde - Ziel: gesunde und starke Persönlichkeiten

Kultusminister Siegfried Schneider und Gesundheitsminister Dr. Otmar Bernhard haben heute in München das "Landesprogramm gute gesunde Schule Bayern" gestartet. Zentrales Ziel des Programms ist es, Schülerinnen und Schülern u.a. durch gesunde Ernährung und Bewegung, nachhaltige Bildung und ein gesundheitsförderliches Schulumfeld zu einem optimalen Bildungserfolg zu verhelfen. mehr

08.07.2008 Pressemeldung Schule

"Hauptschule ist in Bayern eine leistungsfähige Schulart"

Die bayerischen Hauptschüler erbringen nach der internationalen Vergleichsstudie PISA deutlich bessere Leistungen als die Schüler der Integrierten Gesamtschulen in Berlin, Brandenburg und Hamburg. "Die Hauptschule ist in Bayern eine leistungsfähige Schulart", unterstreicht Kultusminister Siegfried Schneider. mehr

07.07.2008 Pressemeldung Schule

Staatssekretär Sibler: "Auch Begabte brauchen Förderung"

Am heutigen Montag starten im Bayerischen Kultusministerium die Prüfungen für die neuen Stipendiaten der Maximilianeums-Stiftung, die aus dem Kreis der diesjährigen Abiturienten ausgewählt werden. Zu diesem Anlass betont Kultusstaatssekretär Bernd Sibler: "Besonders begabte Schülerinnen und Schüler gehen den Weg zur Spitze nicht unbedingt ohne Hürden. Auch begabte junge Menschen brauchen Förderung." mehr

07.07.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung, Schule

Startschuss für integrative Förderung von Kindern mit Behinderung an einem Gymnasium

Erstmals in Bayern wird im kommenden Schuljahr eine Außenklasse einer Förderschule an einem Gymnasium eingerichtet. Konkret wird eine Klasse der Korbinianschule Steinhöring, ein privates Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, an dem neu errichteten Gymnasium Kirchseeon unterrichtet. mehr

07.07.2008 Pressemeldung Schule

"Zukunft braucht Herkunft" - Schüler auf der Zeitreise in vergangene und vergessene Tage ihrer Heimat

Für Kultusstaatssekretär Bernd Sibler ist die heutige Preisverleihung zum Wettbewerb "Erinnerungszeichen" in Rosenheim mit vielen persönlichen Erinnerungen verbunden: "In meinem eigenen Unterricht als Geschichtslehrer war immer die Heimat- und Landesgeschichte ein besonderes Herzstück. Schülerinnen und Schüler entwickeln einen sehr persönlichen Bezug zu ihrer Heimat, wenn sie an bekannten Personen, Gebäuden, Straßenzügen und Traditionen den Lauf der Zeit mit ihren Veränderungen entdecken". Für Sibler wie auch Kultusminister Siegfried Schneider braucht "Zukunft Herkunft". Die lässt sich mit landesgeschichtlichen Inhalten am besten vermitteln. mehr

04.07.2008 Pressemeldung Schule

Minister Schneider: "Einführungs- und Anschlussklassen als bewährtes Beispiel für die Durchlässigkeit des bayerischen Schulsystems".

An 22 bayerischen Gymnasien sind im kommenden Schuljahr Einführungs- und Anschlussklassen geplant. Schülerinnen und Schüler, die aus einer anderen Schulart auf das Gymnasium überwechseln möchten, werden mit ihrer Hilfe auf den weiteren Schulweg am Gymnasium vorbereitet. mehr

04.07.2008 Pressemeldung Schule

Kultusministerium eröffnet Diplomphysikern vorübergehend die Möglichkeit zum Quereinstieg in den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Mathematik und Physik

Für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Mathematik und Physik besteht ein erhöhter Bedarf an Bewerberinnen und Bewerbern. Aus diesem Grund eröffnet das Kultusministerium für diese Fächer vorübergehend den Quereinstieg in den Vorbereitungsdienst. Voraussichtlich 50 künftige Lehrkräfte werden zu dem am 16. Februar 2009 beginnenden Referendariat zugelassen. mehr

03.07.2008 Pressemeldung Hochschule und Forschung, Schule

Grundschule mal anders: Kinderrat bestimmt Schulleben mit

Die Idee stammte von einer Schülermutter und sie wurde in die Tat umgesetzt: Als erste Schule in Bayern hat die Grundschule an der Südlichen Auffahrtsallee ein Freiwilliges Soziales Jahr an ihrer Schule eingeführt. Seit dem Schuljahr 2004/05 unterstützt nun ein Abiturient, der sein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert, die Lehrkräfte und die Schülerinnen und Schüler. mehr

02.07.2008 Pressemeldung Schule

Konzepte und Modelle, um Hauptschulinitiative umzusetzen, im Netz

Ab Donnerstag, 3. Juli, können Lehrkräfte, Schüler und Eltern über das Internet aktuelle Informationen zur Hauptschulinitiative des Bayerischen Kultusministers Siegfried Schneider abrufen, und zwar unter [projekte/isb.bayern.de/hsi](http://projekte/isb.bayern.de/hsi)/. mehr

02.07.2008 Pressemeldung Schule

Landesweite Trainingsplattform für eLearning - Bayernmoodle

Eine Klasse und den Unterricht mit den Schülern per Internet abzubilden und auch praktisch zu unterrichten, dieser Gedanke liegt einer virtuellen Lernumgebung zugrunde, die für Bayerns Schulen nun eröffnet wurde. Die Anregung, dieses innovative Lern- und Lehrinstrument bereitzustellen, ging von den Ministerialbeauftragten für die Gymnasien in Bayern aus. Erfolgreich erprobt hat es Rudolf Schmitt, der Ministerialbeauftragte für die "höheren Schulen" in Unterfranken, in Kooperation mit der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen. Ziel war es, das bekannte Lernmanagementsystem Bayernmoodle in Verbindung mit einer gezielten Fortbildung anzubieten und damit einen Beitrag zum eLearning zu leisten. mehr

02.07.2008 Pressemeldung Schule