Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Staatsvertrag

Bayerns Kultusminister will mit Amtskollegen erfolgreiche Strategie zur Qualitätssicherung des Abiturs verankern

(red) Bayerns Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle will als Sprecher der Kultusminister der unionsgeführten Länder, nämlich neben Bayern auch Sachsen und Hessen, die erfolgreiche Strategie zur Qualitätssicherung des Abiturs dauerhaft und noch stärker institutionell verankern. Der Vorschlag lautet: in einem Staatsvertrag der Länder. "Ein Staatsvertrag hat die höchste Bindewirkung", so Minister Spaenle als Sprecher dieser drei Länder. mehr

11.06.2015 Pressemeldung Schule

1135 Schüler erwerben englisches Sprachdiplom CAE

Insgesamt 1135 bayerische Schülerinnen und Schüler, davon 969 an Gymnasien und 166 an Beruflichen Oberschulen, haben erfolgreich die Prüfungen zum Erwerb des englischen Sprachdiploms CAE (Cambridge Certificate in Advanced English) abgelegt. mehr

28.05.2015 Pressemeldung Schule

Bayern

Drei Viertel der Elternsprecher sehen Übertrittsempfehlung als wichtige Hilfe für die Schulwahl ihrer Kinder

Rund 102.000 Schülerinnen und -schüler der 4. Jahrgangsstufe der Grundschule in Bayern erhalten am Montag eine Übertrittsempfehlung. Die Übertrittsempfehlung der Grundschullehrkräfte dient Eltern und Schülern als wichtige Hilfe für ihre Entscheidung bei der Wahl der weiterführenden Schule nach der Grundschule. Umfragen des Kultusministeriums bei Lehrkräften und Elternvertretern von jeweils rund 700 Grundschulen in den vergangenen fünf Jahren belegen, dass gut drei Viertel der Eltern die Übertrittsempfehlung als sinnvoll einstuft. Die Grundschullehrkräfte kennen die Begabungen und Interessen ihrer Schülerinnen und Schüler bestens aus dem gemeinsamen Unterricht in der 3. und 4. Jahrgangsstufe. mehr

30.04.2015 Pressemeldung Schule

Bayern

47 Pilotschulen bereiten derzeit die Mittelstufe Plus vor

"Unsere 47 Pilotschulen bereiten sich derzeit unter Volldampf darauf vor, zum kommenden Schuljahr Schülerinnen und Schülern mit pädagogischem Bedarf ein zusätzliches Lernjahr in der Mittelstufe anzubieten", so Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle zum aktuellen Stand der Weiterentwicklung des Gymnasiums. mehr

22.04.2015 Pressemeldung Schule

Bayern

Schüler und zeitgemäße Pädagogik stehen im Mittelpunkt der Weiterentwicklung des Gymnasiums

Im Mittelpunkt der Weiterentwicklung des Bayerischen Gymnasiums standen und stehen die Schülerinnen und Schüler sowie eine zeitgemäße Pädagogik. In dieser grundlegenden Zielsetzung sind sich das Bayerische Bildungs- und Wissenschaftsministerium mit der Landes-Elternvereinigung an den Gymnasien sowie den Lehrerverbänden und der Bayerischen Direktorenvereinigung einig. Das bedeutet allerdings nicht, dass in jeder Einzelfrage Übereinstimmung besteht, wie etwa die Einschätzung des BLLV zu einzelnen Teilen des Lehrplans zeigt. Die Einschätzung dieses Lehrverbandes ist ein Beitrag zur Anhörung zum Lehrplan Plus, die heute beginnt. mehr

20.04.2015 Pressemeldung Schule

Bayern

Elternwille spielt zentrale Rolle bei Schulartwahl

Die Übertrittsempfehlung der Grundschullehrkräfte dient Eltern und Schülern als wichtige Hilfe für ihre Entscheidung bei der Wahl der weiterführenden Schule nach der Grundschule. Die Grundschullehrkräfte kennen die Begabungen und Interessen ihrer Schülerinnen und Schüler bestens aus dem gemeinsamen Unterricht in der 3. und 4. Jahrgangsstufe. mehr

17.04.2015 Pressemeldung Schule

Bayern

Bildungsministerium und Schulen sichern gemeinsam den Unterricht

MÜNCHEN. Das Bildungsministerium und die Schulen sichern gemeinsam den Unterricht. Das heute vom [BLLV wieder gezeichnete Bild](http://bildungsklick.de/pm/93454/trotz-rueckzug-der-grippewelle-viele-unterrichtsausfaelle/) geht an der Realität vorbei. mehr

23.03.2015 Pressemeldung Schule

Bayern

Wissenschaftsminister Spaenle stellt mit Universitäts- und Hochschulpräsidenten, Vertretern des Mittelbaus und der Gleichstellungsbeauftragten Grundsatzvereinbarung vor

Bessere Arbeitsbedingungen und klarere Perspektiven für viele Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler an Bayerns Hochschulen werden Grundsätze ermöglichen, auf die sich nun auf Einladung von Bayerns Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle die entsprechenden Gremien verständigt haben. mehr

19.03.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bayern

Kopftuchfrage soll Sache der Schule sein

Die Haltung von Kultusminister Spaenle zum Kopftuchurteil des Bundesverfassungsgerichts stößt im Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) auf Unverständnis. mehr

17.03.2015 Pressemeldung Schule

Bayern

Stellungnahme zum Kopftuchurteil

Das Bayerische Bildungs- und Wissenschaftsministerium nimmt zu der heute publizierten Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Tragen eines Kopftuchs durch Lehrkräfte im Unterricht an staatlichen Schulen Stellung: mehr

13.03.2015 Pressemeldung Schule