Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

"Lehrer singen und Kinder klingen" in Schwaben

An zwei Grundschulen in Schwaben, nämlich in Marktoberdorf und Markt Rettenbach, startet im kommenden Schuljahr das Pilotprojekt "Chorklassen an Grundschulen". Ziel ist es, dass Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Jahrgangsstufe von Grundschulen als "Chorklasse" zusammen singen. In den Chorklassen wird die Stimme der Kinder gebildet; die Mädchen und Buben üben das Singen im Chor sowie das Hören und Musizieren. mehr

29.05.2008 Pressemeldung Schule

"Schüler haben hochinteressante Entwicklungen getätigt"

Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider gratuliert Berufsschülern aus Neumarkt in der Oberpfalz und Gymnasiastin aus Gröbenzell zum Sieg bei Bundeswettbewerb "Jugend forscht" – Katharinen-Gymnasium mit Sonderpreis für umfassendes Schulprogramm ausgezeichnet mehr

27.05.2008 Pressemeldung Schule

Berufliche Schulen als Aushängeschild des Bildungswesens in Deutschland - "Es darf keinen Abschluss ohne Anschlussmöglichkeit geben"

"Die beruflichen Schulen sind ein Aushängeschild des bayerischen und deutschen Bildungssystems." Dies betonte Kultusminister Siegfried Schneider am heutigen späten Nachmittag, als er in Ingolstadt eine Reihe von neun Bildungskonferenzen eröffnete. mehr

27.05.2008 Pressemeldung Schule, Aus- und Weiterbildung

Schüler und Künstler zeigen in München Früchte gemeinsamer Arbeit

Am Montag, 26. Mai, eröffnen Kultusstaatssekretär Bernd Sibler und Kunstminister Dr. Thomas Goppel um 14.00 Uhr im Gebäude Jungfernturmstraße 1 des Bayerischen Kultusministeriums in München eine Kunstausstellung der ganz besonderen Art. Die Werke stammen nämlich von Schülerinnen und Schülern aller Schularten aus ganz Bayern, die an der Ferienakademie für Ästhetische Bildung im Kloster Roggenburg teilgenommen haben und dort bei Künstlern aus dem In- und Ausland kleine "Meisterkurse" absolviert haben. Die Bilder sind bis zum 27. Juni in der Jungfernturmstraße zu sehen. mehr

26.05.2008 Pressemeldung Schule

"Richtiges, wichtiges und zukunftsweisendes Signal für kinder- und familienfreundliche Gesellschaft"

Als "richtiges, wichtiges und zukunftsweisendes Signal für eine kinder- und familienfreundliche Gesellschaft" hat Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider das Grundlagenpapier "Politik für Kinder" gewürdigt, das heute der CSU-Vorstand in München beschlossen hat. mehr

Christliche Werte als Kitt der Gesellschaft unverzichtbar

Ein klares Bekenntnis, dass die christlichen Werte als Kitt für die bundesdeutsche Gesellschaft unverzichtbar sind und die Schulen in der Weitergabe der christlich-abendländischen Werte eine wichtige Rolle spielen, gab heute Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider in einem Forum am 97. Deutschen Katholikentag in Osnabrück ab. Bei dem Forum "Kindliche Erziehung und Christentum" bezog sich Kultusminister Schneider auf den ganzheitlichen Bildungsauftrag, der sich der Bayerischen Verfassung ergibt. Die Schulen müssten nicht nur Wissen und Können vermitteln, sie müssten auch Herz und Charakter bilden. mehr

26.05.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Kultusminister Schneider eröffnet am Montag, den 26. Mai in Ingolstadt die Bildungskonferenzen

Am Montag, 26. Mai, um 16.30 Uhr eröffnet Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider mit einer Bildungskonferenz in Ingolstadt eine Reihe von Veranstaltungen, mit denen er und Kultusstaatssekretär Bernd Sibler mit den Bürgern intensiv in den Dialog treten werden. Kultusminister Schneider will dabei mit den Bürgern ihre Anliegen und ihre Erfahrungen mit dem Bildungswesen diskutieren. mehr

23.05.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

München TV zeigt am 24. Mai ein Porträt von Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider - bildungspolitisch und persönlich

München TV präsentiert in seiner Sendung "Lejeune" am kommenden Samstag, 24. Mai, um 20. 15 Uhr ein Porträt von Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider. Die Sendung wird am gleichen Abend um 22 Uhr wiederholt, ebenso am Sonntag, 25. Mai, um 8 und um 14 Uhr wiederholt. mehr

21.05.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Kultusminister Siegfried Schneider besucht am 23. Mai den 97. Deutschen Katholikentag in Osanbrück

Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider besucht den 97. Deutschen Katholikentag, der vom 21. bis 25. Mai 2008 unter dem Motto "Du führst uns hinaus ins Weite" in Osnabrück stattfindet. Kultusminister Schneider, der selbst dem Diözesanrat der Diözese Eichstätt angehört, gestaltet am Freitag, 23. Mai, von 16 bis 17.30 Uhr ein Forum zum Thema "Gestaltung oder Rückzug. Kindliche Erziehung und Christentum" in der Stadthalle von Osnabrück, Schlosswall 1-9, mit. Minister Schneider wird am 23. Mai ab 12.30 Uhr auch die Vertretungen der bayerischen Diözesen auf der Kirchenmeile besuchen und dabei mit Bischöfen, Mitgliedern der Bistumsleitungen und Laienvertretern zusammentreffen. mehr

21.05.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Landesprogramm "Gute gesunde Schule" in Vorbereitung - "Nur starke Persönlichkeiten können auch 'Nein' sagen"

"Um Schülerinnen und Schüler vor Alkohol- und Drogenkonsum zu schützen, setzen wir in Bayern auf eine nachhaltige Prävention und die Stärkung der Persönlichkeit der jungen Menschen." Dies betonte Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider im Vorfeld zu der bayernweiten Aktionswoche gegen den Alkoholmissbrauch von Jugendlichen, die am 26. Mai eröffnet wird. "Nur starke Persönlichkeiten können auch ŽNeinŽ zur Flasche sagen", ergänzte der Minister, der selbst Pate der Schutzengelaktion des ADAC ist. "Es ist für mich erschreckend, dass immer mehr Jugendliche Alkohol in großen Mengen konsumieren", so Minister Schneider. Viele Symptome deuteten darauf hin, dass Jugendliche nach Orientierung, aber auch nach Gemeinschaft suchen. mehr

21.05.2008 Pressemeldung Schule