Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Neue Ausgabe der Elternzeitschrift des Bayerischen Kultusministeriums präsentiert sich als abwechslungsreicher Lesestoff

Die Elternzeitschrift des Bayerischen Kultusministeriums, die EZ, ist in ihrer ersten Ausgabe des Jahres 2008 in neuem Format erschienen. Kleiner, leichter und übersichtlicher bietet sie den Eltern der Schülerinnen und Schüler Einblicke in Fragen des schulischen Alltags und der Bildungspolitik. Im Mittelpunkt des aktuellen Heftes steht die Initiative "Bildungsland Bayern", die der bayerische Kultusminister Siegfried Schneider gestartet hat. Es handelt sich dabei um eine Informationsreihe, deren Ziel es ist, Bayern mit seinen vielfältigen schulischen Möglichkeiten darzustellen. Auch die Werteinitiative des Kultusministeriums "Werte machen stark" mit ihrem Aufruf zu Tugenden wie Zivilcourage, Verantwortungsbewusstsein und Höflichkeit ist Thema der Ausgabe. Zudem werden die Chancen des raschen Ausbaus der Ganztagsschulen vorgestellt. mehr

28.04.2008 Pressemeldung Schule

Kultusminister Siegfried Schneider stellt in Bad Tölz das Konzept der Beruflichen Oberschule vor

Zum kommenden Schuljahr wird in Bayern flächendeckend die Berufliche Oberschule eingeführt. Diese Tatsache bezeichnete Kultusminister Siegfried Schneider als "großen Grund zur Freude". "So können leistungsfähige und leistungswillige Schüler einen zweiten gleichwertigen Weg zum Abitur gehen", unterstrich der Minister an der BOS und FOS Bad Tölz, wo er das Konzept der Beruflichen Oberschule heute der Öffentlichkeit vorstellte. Unter dem Dach der Beruflichen Oberschule werden die beiden Schularten Berufsoberschule und Fachoberschule vereint. mehr

25.04.2008 Pressemeldung Schule, Aus- und Weiterbildung

Drei Schülerinnen aus dem Landkreis Deggendorg am Girls'day zu Gast bei Staatssekretär Bernd Sibler

Drei Schülerinnen aus dem Landkreis Deggendorf besuchten heute auf seine Einladung hin Bayerns Kultusstaatssekretär Bernd Sibler in München. Anlass war der Girls'day. Sie erlebten dabei einen abwechslungsreichen Tag. Kultusstaatssekretär Sibler: "Ich freue mich, dass mich heute drei Schülerinnen aus meinem Landkreis besuchen und dabei erleben, wie vielfältig die Arbeit im Kultusministerium ist, um Schülerinnen und Schüler bestmöglich zu bilden und damit eine tragfähige Grundlage für den spätere Berufswahl zu schaffen." mehr

25.04.2008 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Drei Schülerinnen aus dem Landkreis Eichstätt besuchen am Girls'day Kultusminister Siegfried Schneider

Drei Schülerinnen aus dem Landkreis Eichstätt besuchten heute auf seine Einladung hin Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider in München. Anlass war der Girls'day. Sie erlebten dabei einen abwechslungsreichen Tag. Kultusminister Schneider: "Ich freue mich, dass mich heute drei Schülerinnen aus meinem Landkreis besuchen und dabei erleben, wie vielfältig die Arbeit im Kultusministerium ist, um Schülerinnen und Schüler bestmöglich zu bilden und damit eine tragfähige Grundlage für den spätere Berufswahl zu schaffen." mehr

24.04.2008 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Kultusminister Schneider wünscht den bayerischen Schülerinnen und Schülern bei den bevorstehenden Abiturprüfungen viel Erfolg

Am kommenden Freitag, 25. April 2008, beginnen für rund 31.000 Schülerinnen und Schüler die Abiturprüfungen. An diesem Tag treten die Gymnasiasten zu ihrer ersten schriftlichen Prüfung an. Der Zeitraum für die schriftlichen Prüfungen endet am 09. Mai. mehr

24.04.2008 Pressemeldung Schule

Minister Schneider und Staatssekretär Sibler am Servicetelefon zu Bildungsfragen zum "Bildungsland Bayern"

Vielfältige Ratschläge und Auskunft gaben heute Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider und Kultusstaatssekretär Bernd Sibler am Servicetelefon der Bayerischen Staatsregierung. Unter dem Motto "Bildungsland Bayern – Wie sind gut … und werden noch besser" informierten sie dabei auch über Investitionen, die der Freistaat im kommenden Schuljahr an den Schulen vornimmt. Vor allem forcieren Minister Schneider und Staatssekretär Sibler massiv den Ausbau von Ganztagsangeboten und den Abbau der Höchstgrenze von Schülern in einer Klasse z.B. an Gymnasien und Realschulen. mehr

23.04.2008 Pressemeldung Schule

Kultusminister Siegfried Schneider gemeinsam mit Ministerpräsident Dr. Beckstein am Welttag des Buches in einer Münchner Hauptschule

Gemeinsam mit Bayerns Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein besuchte heute Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider die Hauptschule an der Bernaysstraße in München. Anlass war der Welttag des Buchs, den das Kultusministerium in Bayern jährlich gemeinsam mit dem Deutschen Börsenverein nutzt, um bei Schülerinnen und Schülern die Lust am Lesen und das Interesse an Büchern zu wecken. mehr

23.04.2008 Pressemeldung Schule

Bayerns Kultusministerium weist Pressemitteilung der FDP zur Informationsarbeit zurück

Das Bayerische Kultusministerium weist die Vorwürfe der FDP zur Informationskampagne "Bildungsland Bayern" zurück. Im Einzelnen erklärt das Kultusministerium: mehr

23.04.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Staatssekretär Bernd Sibler eröffnet neues Netzwerkforum "Politische Bildung Bayern"

"Unsere freiheitliche Demokratie braucht politisch interessierte und informierte Bürgerinnen und Bürger. Mit unserem Netzwerkforum wollen wir gerade die jungen Menschen für politische Themen begeistern", betonte Staatssekretär Bernd Sibler, als er heute mit rund 100 Entscheidungsträgern aus dem schulischen und außerschulischen Bildungsbereich die Gründungsversammlung für das Netzwerkforum "Politische Bildung Bayern" im Dokumentationszentrum Nürnberg eröffnete. mehr

23.04.2008 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Staatsekretär Bernd Sibler und Ministerialdirektor Josef Erhard lesen am Welttag des Buchs - "Lesen ist Reisen in fantastische Welten"

"Wer lesen kann, ist klar im Vorteil - das ist nicht nur ein Alltagsspruch sondern eine zentrale Botschaft an die junge Generation", so der Kultusstaatssekretär Bernd Sibler am heutigen Welttag des Buches bei einer Lesung in der Buchhandlung "Bücherwurm" in Nürnberg. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern aus Münchner bzw. Nürnberger Schulen warben Ministerialdirektor Erhard in München in der Buchhandlung "Arabella Buch" und Kultusstaatssekretär Bernd Sibler in Nürnberg im "Bücherwurm" für Bücher und das Lesen. Unterstützt wurden sie von Wolf Dieter Eggert, Vorsitzender des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels - Landesverband Bayern e.V., und Dr. Joerg Pfuhl, CEO der Verlagsgruppe Random House. Im Mittelpunkt stand das Welttagsbuch "Ich schenk dir eine Geschichte", das heuer unter dem Motto "Reisen in fantastische Welten" steht. Acht Autorinnen und Autoren - darunter Isabel Abedi und das Autoren-Duo Wolfgang Hohlbein und Dieter Winker - haben Geschichten eigens für das Welttagsbuch verfasst. mehr

23.04.2008 Pressemeldung Schule