Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Oberstufenschüler machen Radio

"Schülerinnen und Schüler sollen frühzeitig Schlüsselqualifikationen für die moderne Berufs- und Arbeitswelt einüben. Das Projekt "Tatfunk" steht hier wegweisend für projektorientierte Unterrichtsformen im Bayerischen Gymnasium", so Kultusstaatssekretär Bernd Sibler anlässlich der Preisverleihung zum Tatfunk-Wettbewerb im BMW Pavillon in München. mehr

08.11.2007 Pressemeldung Schule

Den Bund für Recht und Menschlichkeit immer wieder erneuern!

"Die Nacht vom 9. auf den 10. November des Jahres 1938 hat die Brüchigkeit und Verletzlichkeit der moralisch-sittlichen und zivilisatorischen Errungenschaften von Jahrhunderten in aller nur vorstellbaren Drastik vor Augen geführt. Unsere Kinder und Jugendlichen müssen in einer multimedialen Welt immer wieder die Möglichkeit bekommen, so unmittelbar wie möglich von den Verbrechen des NS-Regimes zu erfahren. Sei es durch Augenzeugen, durch einen Besuch der bayerischen Gedenkstätten oder die Begegnung mit jüdischem Leben. Als Beispiel hierfür nannte Sibler das Jüdische Kulturzentrum in München. mehr

08.11.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Kultusstaatssekretär Bernd Sibler eröffnet die Kunstausstellung der Schüler aus dem Landkreis Aichach-Friedberg im Kultusministerium

"Künstlerische Talente zeigen die Arbeiten der Schüler aus dem Landkreis Aichach-Friedberg", so Staatssekretär Bernd Sibler, als er heute eine Kunstausstellung im Kultusministerium eröffnet hat. mehr

08.11.2007 Pressemeldung Schule

Bayern baut Hauptschule zu berufsorientierter Schule aus

Bayern entwickelt die Hauptschule konsequent weiter. Mit dem differenzierten Angebot im gegliederten Schulwesen Bayerns lassen sich die Schüler mit ihren unterschiedlichen Talenten bestmöglich gut fördern. Den Vorstoß der Münchner Bürgermeisterin, die Hauptschulen abzuschaffen, wertet Kultusminister Siegfried Schneider als "Versuch von Frau Strobl, den Kommunalwahlkampf mit alten ideologischen Hüten zu eröffnen". Sie solle nicht die Hauptschule schlecht reden, sondern die Leistungen der Hauptschüler anerkennen und als Sachaufwandsträger ihre Hauptschulen optimal ausstatten. mehr

07.11.2007 Pressemeldung Schule

Bayerisches Kultusministerium eröffnet "Magistern" für das Fach Latein den Weg zum Lehramt

Auf Grund des erhöhten Bedarfs an Bewerbern für das Lehramt an Gymnasien in Fächerverbindungen mit Latein und Beifach werden zu dem am 17. September 2008 beginnenden Vorbereitungsdienst voraussichtlich insgesamt 20 Bewerber zugelassen. Diese müssen an einer Universität im Geltungsbereich des Grundgesetzes einen Hochschulabschluss im Fachbereich Latein - in der Regel den Magisterabschluss - mit mindestens der Note "gut" erworben haben. Sie dürfen bei Beginn des Vorbereitungsdienstes das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. mehr

07.11.2007 Pressemeldung Schule

Kultusministerium steht Vorschlag zur Neugestaltung des Altarraums der Theatinerkirche offen gegenüber

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus steht dem aktuellen Vorschlag der Erzdiözese München und Freising zur Neugestaltung des Altarraums der Theatinerkirche in München offen gegenüber. mehr

06.11.2007 Pressemeldung

150 zusätzliche Mobile Reserven haben an Grund- und Hauptschulen Arbeit aufgenommen

150 zusätzliche Mobile Reserven haben in dieser Woche an Grund- und Hauptschulen in Bayern ihren Dienst aufgenommen. Diese ausgebildeten Lehrkräfte verstärken vor Ort die Zahl der Mobilen Reserven und gewährleisten damit, dass Unterricht - auf einem guten Niveau auch im Falle etwa der Erkrankung von Lehrkräften - gehalten wird. mehr

06.11.2007 Pressemeldung Schule

"Bayern baut die individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler aus"

Eine zweite Ausbildungsstätte für Förderlehrer in der Form eines Staatsinstituts wird Bayerns Kultusminister Schneider in Freising zum kommenden Schuljahr eröffnen. "Die zweite Ausbildungsstätte ist für mich ein bewusstes Zeichen dafür, dass wir die individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler in Bayern sehr ernst nehmen. Wir wollen sie weiter ausbauen, um unsere Kinder und Jugendlichen bestmöglich ausbilden zu können." mehr

06.11.2007 Pressemeldung Schule

"Die bundesweit einmalige Professur für Realschulpädagogik sichert Qualität von Schule und Unterricht"

Mit der bundesweit einmaligen Errichtung einer Professur für Realschulpädagogik und -didaktik an der Universität Passau setzt Bayern seinen Weg konsequent fort, die Qualität von Schule und Unterricht zu sichern und weiter zu entwickeln." Dies betonte Kultusminister Schneider vor den Teilnehmern des Lehrerbildungstages zur Realschulpädagogik und -didaktik heute in Passau. Deshalb habe er sich nachhaltig für diese Professur stark gemacht. mehr

05.11.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung, Schule

"Prof. Heldrich hat Maßstäbe gesetzt"

Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider hat auch in seiner Eigenschaft als Vorsitzender der Stiftung Bayerische Gedenkstätten den außerordentlichen Einsatz von Prof. Dr. Andreas Heldrich als Direktor der Stiftung Bayerische Gedenkstätten gewürdigt. Andreas Heldrich ist am heutigen 31. Oktober gestorben. Wörtlich betont Minister Schneider: mehr

02.11.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft