Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

"Bayern baut die individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler aus"

Eine zweite Ausbildungsstätte für Förderlehrer in der Form eines Staatsinstituts wird Bayerns Kultusminister Schneider in Freising zum kommenden Schuljahr eröffnen. "Die zweite Ausbildungsstätte ist für mich ein bewusstes Zeichen dafür, dass wir die individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler in Bayern sehr ernst nehmen. Wir wollen sie weiter ausbauen, um unsere Kinder und Jugendlichen bestmöglich ausbilden zu können." mehr

06.11.2007 Pressemeldung Schule

"Die bundesweit einmalige Professur für Realschulpädagogik sichert Qualität von Schule und Unterricht"

Mit der bundesweit einmaligen Errichtung einer Professur für Realschulpädagogik und -didaktik an der Universität Passau setzt Bayern seinen Weg konsequent fort, die Qualität von Schule und Unterricht zu sichern und weiter zu entwickeln." Dies betonte Kultusminister Schneider vor den Teilnehmern des Lehrerbildungstages zur Realschulpädagogik und -didaktik heute in Passau. Deshalb habe er sich nachhaltig für diese Professur stark gemacht. mehr

05.11.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung, Schule

"Prof. Heldrich hat Maßstäbe gesetzt"

Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider hat auch in seiner Eigenschaft als Vorsitzender der Stiftung Bayerische Gedenkstätten den außerordentlichen Einsatz von Prof. Dr. Andreas Heldrich als Direktor der Stiftung Bayerische Gedenkstätten gewürdigt. Andreas Heldrich ist am heutigen 31. Oktober gestorben. Wörtlich betont Minister Schneider: mehr

02.11.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bayerns Sportminister Siegfried Schneider begrüßt FIFA-Entscheidung:

Die Entscheidung der FIFA zugunsten Deutschlands als Austragungsland der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen im Jahr 2011 hat Bayerns Kultus- und Sportminister Siegfried Schneider begrüßt. Besonders hob der Bayerische Sportminister dabei hervor, dass nach der derzeitigen Planung ein Austragungsort der Frauen-Fußball-WM in Augsburg in Bayern sein wird. mehr

30.10.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bayern baut Hauptschulen aus

Bayern hält anders als Rheinland-Pfalz an seinem gegliederten Schulsystem fest. Nach Einschätzung des Kultusministeriums lassen sich damit die verschiedenen Schüler mit ihren unterschiedlichen Talenten sehr gut fördern. mehr

30.10.2007 Pressemeldung Schule

Die Leistung wird belohnt

Bayerns Abiturienten haben aufgrund der soliden und zukunftsorientierten Schulausbildung eine sehr gute Basis für ein erfolgreiches Studium und den Start in das Berufsleben. Mit einer Durchschnittsnote von rund 2,4 erzielen sie im bundesweiten Vergleich auch sehr gute Werte. Deshalb hält das Bayerische Kultusministerium auch nichts davon, über eine Absenkung des Niveaus der Schulausbildung im Zusammenhang mit den Forderungen nach einem bundesdeutschen Zentralabitur zu diskutieren. mehr

30.10.2007 Pressemeldung Schule

Kultusminister Siegfried Schneider würdigt anlässlich ihres 75. Geburtstages die Verdienste von Charlotte Knobloch als Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland

Zum 75. Geburtstag hat Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider der Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, gratuliert und ihr viel Kraft für ihre weitere Arbeit gewünscht. Charlotte Knobloch habe durch ihre stets profunden und offenen Beiträge die politische Kultur in Bayern und Deutschland mit geprägt und dabei die Bedeutung der Pluralität in der Gesellschaft und die innere Stabilität der politischen Ordnung in Deutschland betont. mehr

30.10.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

"Naturwissenschaften sind spannend"

Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider hat heute den 43 bayerischen Preisträgerinnen und Preisträger des Landesschülerwettbewerbs "Experimente antworten" gratuliert. Er betonte die Bedeutung der Mathematik und der Naturwissenschaften: "Mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung ist der Schlüssel für die Wettbewerbs- und damit die Zukunftsfähigkeit unseres Landes in einer technisierten und globalisierten Welt." Wettbewerbe wie "Experimente antworten" "leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, dass Mathematik und Naturwissenschaften an unseren Schulen noch attraktiver werden", so Schneider weiter. Die 43 Preisträgerinnen und Preisträger würdigte er als "Super-Forscher", die "beim Experimentieren, Tüfteln und beim Lösen mathematisch-naturwissenschaftlicher Probleme weit über dem Standard" sind. mehr

29.10.2007 Pressemeldung Schule

Kultusministerium: Repräsentative Umfrage des Bayerischen Philologenverbands bestätigt bayerische Bildungspolitik

Eine repräsentative Umfrage, die der Philologenverband beim München-Institut für Marktforschung GmbH (MIFM) in Auftrag gegeben hat, bestätigt die bayerische Bildungspolitik mit dem Schwerpunkt "alle Talente fördern". mehr

26.10.2007 Pressemeldung Schule

Schulsport hat in Bayern hohe Priorität

München. Das bayerische Kultusministerium äußert sich zur Situation im bayerischen Schulsport: mehr

26.10.2007 Pressemeldung Schule