Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Zum Tod von Ulrich Beck

"Großer Verlust für Soziologie als Erkenntnis- und Deutungswissenschaft"

Der Bayerische Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle wertet den Tod des Münchner Soziologen Prof. Dr. Ulrich Beck als "großen Verlust für die Soziologie als Erkenntnis- und Deutungswissenschaft. Er gehört für mich zu den weltweit renommiertesten Professoren der Sozialwissenschaften. Er hat den Entscheidern in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft wichtige Impulse gegeben". mehr

05.01.2015 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kritik am Chancenspiegel

Erfolgreiche Wege zu Hochschulreife und zu Inklusion in Bayern

Bayerns Bildungsministerium nimmt zu der aktuellen Bewertung von Bildungsdaten aus dem Jahr 2012 durch die Bertelsmann-Stiftung Stellung. Die Autoren der Studie haben vor allem den bayerischen Weg zur Hochschulreife über FOS und BOS und Bayerns Weg zur Inklusion von Menschen mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf übersehen. Die Aussagekraft des "Chancenspiegels" ist mehr als fraglich. Zu einzelnen Aspekten: mehr

11.12.2014 Pressemeldung Schule

Bayern

Bildungsministerium unterstützt junge Asylbewerber und Flüchtlinge nach ihrer Ankunft mit vielfältigen Maßnahmen

Mit vielfältigen Maßnahmen unterstützt das Bayerische Bildungsministerium junge Asylbewerber und Flüchtlinge nach ihrer Ankunft im Freistaat. Denn die jungen Menschen, die sich oft in einer sehr schwierigen Situation befinden, sollen parallel zu sonstigen Maßnahmen bestmöglich pädagogisch begleitet werden, damit sie in Bayern sprachlich und von den Bildungsvoraussetzungen her Fuß fassen können. mehr

04.12.2014 Pressemeldung Schule

Bayern

Inklusion wird an Schulen in Bayern konsequent weitergestaltet

Der gemeinsame Unterricht und Schulalltag von jungen Menschen mit und ohne besonderen Förderbedarf stellt für die Schulfamilien eine große Herausforderung dar. Sie bewältigen diese Aufgabe sehr engagiert. Darin ist sich das Bayerische Bildungsministerium mit allen Beteiligten, auch dem BLLV, einig. mehr

03.12.2014 Pressemeldung Schule

MittelstufePlus:

Viele Anregungen von Direktoren sind im Konzept des Bildungsministeriums bereits verankert

Die [Resolution der Vereinigung der Direktoren an den bayerischen Gymnasien](http://www.baydv.de/fileadmin/files/BayDV-HV_Resolution.pdf) zur Gestaltung der Pilotphase der Mittelstufe Plus am Gymnasium wertet Bayerns Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle als unübersehbares Signal der Direktoren, sich in diesen Prozess der Weiterentwicklung des bayerischen Gymnasiums weiterhin aktiv einzubringen. mehr

24.11.2014 Pressemeldung Schule

Bayern

Rahmenbedingungen für gute Medienbildung an bayerischen Schulen kontinuierlich verbessert

Medienbildung ist eine der großen Bildungsaufgaben der Gegenwart. Das bestätigen aus Sicht des bayerischen Kultusministeriums erneut die heute veröffentlichten Zahlen der ICIL-Studie (International Computer and Information Literacy Study). mehr

20.11.2014 Pressemeldung Schule

Bayern

MittelstufePlus: Kabinett beschließt Pilotphase

"Mit der ,MittelstufePlus' können wir Schülerinnen und Schülern bei pädagogischem Bedarf in der Mittelstufe mehr Lernzeit anbieten", fasst Bayerns Bildungs- und Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle die Chancen der geplanten Weiterentwicklung des Bayerischen Gymnasiums zusammen. Gestern hatte das Bayerische Kabinett den Start der Pilotphase zum kommenden Schuljahr beschlossen. mehr

19.11.2014 Pressemeldung Schule

Bayern

"Schulpsychologen leisten wertvolle Arbeit"

"Schulpsychologen stehen unseren jungen Menschen beratend zur Seite. Gleichzeitig unterstützen sie die Lehrkräfte bei den vielfältigen Anforderungen, die Schule im 21. Jahrhundert zu bewältigen hat", hob Bayerns Staatssekretär Bernd Sibler heute bei der Abschlussveranstaltung zum 21. Bundeskongress für Schulpsychologie in Landshut die wertvolle Arbeit der Schulpsychologinnen und Schulpsychologen hervor. mehr

14.11.2014 Pressemeldung Schule

Bayern

Staatsregierung investiert massiv in die Bildung - klare Schwerpunktsetzung

Bayern investiert ein Drittel seiner Gesamtausgaben in Bildung und Wissenschaft. Damit wird Bayerns Position als Bildungsland Nr. 1 in Deutschland weiter ausgebaut. Ein besonderer Schwerpunkt der Bildungsausgaben liegt im schulischen Bildungswesen. Im Entwurf für den Doppelhaushalt 2015/2016 hat die Bayerische Staatsregierung die für die Bildung der jungen Menschen zur Verfügung stehenden Mittel - vorbehaltlich der Zustimmung des Bayerischen Landtags - erneut kräftig erhöht. Die zusätzlichen Mittel dienen der Ausweitung der individuellen Förderung, dem Ausbau des Ganztags, der Inklusion, der Maßnahmen der Integration und der Sicherung von kleinen Grundschulen. mehr

10.11.2014 Pressemeldung Schule

Bayern

Kunstministerium strebt Verbesserung der Vergütung von Lehrbeauftragten an Musikhochschulen an

Das Bayerische Kunstministerium strebt eine Verbesserung der Vergütung von Lehrbeauftragten an den drei staatlichen Hochschulen für Musik an. Im von der Staatsregierung beschlossenen Entwurf des Doppelhaushalts 2015/2016 stehen hierfür zusätzlich gegenüber 2014 pro Jahr eine Million Euro bereit. mehr

06.11.2014 Pressemeldung Hochschule und Forschung