Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Es entfallen weniger Stunden ersatzlos

Die Anzahl der Unterrichtsstunden, die im laufenden Schuljahr ersatzlos ausfielen, ist deutlich niedriger als die im Schuljahr 1999/2000. Dies ergab die Auswertung zweier Vergleichserhebungen in diesen beiden Schuljahren. "Ich bin sehr froh", so Kultusminister Siegfried Schneider, "dass die Anzahl der Unterrichtsstunden, die ohne Ersatz entfallen, in den vergangenen Jahren gesenkt werden konnte." Im Schuljahr 1999/2000 war letztmals im Freistaat eine repräsentative Erhebung zum Unterrichtsausfall während zweier längerer Zeiträume durchgeführt worden. mehr

19.05.2006 Pressemeldung Schule

"Beitrag gegen das Vergessen"

Der Freistaat Bayern wird die Bildungsarbeit der Stiftung Hartheim und des Lern- und Gedenkortes Schloss Hartheim über die menschenverachtende Euthanasie- und Rassepolitik des Nationalsozialismus unterstützen. mehr

18.05.2006 Pressemeldung

Minister Siegfried Schneider: "Einheitliche Kleidung stärkt das Wir-Gefühl an der Schule"

Eine einheitliche Schulkleidung stärkt das Wir-Gefühl an einer Schule. Diese Position vertrat heute Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider beim Besuch der Staatlichen Realschule Haag im Landkreis Mühldorf am Inn. mehr

17.05.2006 Pressemeldung

Bayerische Förderprogramme zeigen Erfolg

Die großen Anstrengungen Bayerns, Kindern mit Migrationshintergrund einen möglichst guten Erwerb von Kompetenzen in der Schule zu ermöglichen, schlagen sich in den im Bundesvergleich günstigen Daten des Freistaats in der PISA-Studie 2003 nieder. Sie waren gestern nochmals eigens von der OECD vorgestellt worden. mehr

17.05.2006 Pressemeldung

Bayerischer Staatspreis für Unterricht und Kultus

Für ihre besonderen Verdienste um Erziehung und Unterricht, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung in den unterschiedlichen Zuständigkeitsbereichen des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus hat heute Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider zehn Persönlichkeiten mit dem Bayerischen Staatspreis für Unterricht und Kultus ausgezeichnet. mehr

15.05.2006 Pressemeldung

Kultusministerium: In Bayern kein Missbrauch des Ganztagsschulen-Programms

Einen Missbrauch der Mittel des Investitionsprogramms der Bundesregierung für Ganztagsschulen hat es im Freistaat Bayern nicht gegeben mehr

12.05.2006 Pressemeldung

Beginn der bayerischen Abiturprüfungen

Am morgigen Freitag, 12. Mai 2006, beginnen für die bayerischen Abiturientinnen und Abiturienten die Prüfungen. In diesem Jahr haben sich insgesamt 29.063 Schülerinnen und Schüler an den bayerischen Gymnasien, Abendgymnasien und Kollegs zur Abiturprüfung gemeldet. Das sind im Vergleich zum Vorjahr 1.727 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehr. mehr

11.05.2006 Pressemeldung Schule

Bayerische Schulmannschaften bei "Jugend trainiert für Olympia" so erfolgreich wie noch nie

Schulmannschaften aus Bayern konnten beim Bundeswettbewerb der Schulen "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin 3 Goldmedaillen und 1 Bronzemedaille in den Wettkampfklassen (WK) II (Jahrgänge 1989 bis 1992) und III (Jahrgänge 1991 bis 1994) beim Bundesfinale in Berlin erringen. Das war für bayerische Schulmannschaften das erfolgreichste Abschneiden seit Jahren. mehr

11.05.2006 Pressemeldung Schule

Schüler sehr gefördert und stark gefordert - Ein Loblied auf die Partnerschulen des Leistungssports

Als Erfolgsmodell hat sich das Konzept der Partnerschulen des Leistungssports bewährt. Dieses Urteil fällten heute Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider, Dr. Rainer Koch, der Präsident des Bayerischen Fußball-Verbandes e.V. gemeinsam mit den Leitern der an der Kooperation beteiligten Schulen sowie Profifußballern der Vereine TSV 1860 München und Spielvereinigung Unterhaching. mehr

10.05.2006 Pressemeldung

Bildungsziele heute noch aktuell

"Die Ziele ihres Verbandes wirken wahrlich nicht alt", so hat gestern Abend Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider den Bayerischen Volksbildungsverband beim Festakt zum 100jährigen Bestehen im Alten Münchner Rathaus gewürdigt. Sie seien aktueller denn je. Der Verband, der rund 1000 Mitglieder hat, leiste mit seiner soliden Arbeit einen Beitrag in der Diskussion über den Begriff "Bildung". Dieser umfasst weit mehr als die freilich ebenfalls wichtigen nachprüfbaren Kompetenzen und das jederzeit abrufbare Wissen. Es gehe aber auch darum, Herz und Charakter zu bilden, erinnerte der Minister an den Bildungs- und Erziehungsauftrag des Art. 131 der Bayerischen Verfassung. mehr

10.05.2006 Pressemeldung