Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Kultusministerium unterstützt Alphabetisierungsprojekt von BR alpha

"Wir können nur die Bilder aufnehmen, die wir erkennen können. Wir erkennen nur, was wir wissen. Und wissend werden wir durch Worte - durch das geschriebene Wort. Analphabeten sehen sich damit sowohl im Beruf wie auch im Privatleben tagtäglich einer Fülle von Schwierigkeiten gegenüber, die für uns, die wir wie selbstverständlich lesen und schreiben können, kaum zu ermessen sind", unterstrich Kultusminister Schneider auf einer Pressekonferenz zur Sendereihe "Das Kreuz mit der Schrift", die von BR alpha produziert und heute im Münchner Gasteig vorgestellt wurde. mehr

11.10.2005 Pressemeldung Frühe Bildung

Kommunen müssen ihrer Pflicht als Sachaufwandsträger nachkommen

Das von Schülern und Eltern vielerorts beklagte Fehlen von aktuellen und gut erhaltenen Schulbücher lässt sich nicht dem Freistaat anlasten. mehr

10.10.2005 Pressemeldung Schule

Internet-Forum für Mittagsbetreuerinnen gestartet

"Welche Spiele wirken gegen Frust und Unruhe?" - "Wie schaffe ich eine wohltuende Atmosphäre?" - "Wie komme ich zu größeren Räumen?" Mittagsbetreuerinnen an Grundschulen brauchen Erfahrungsaustausch. Deshalb startete der Bayerische Landesverband des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) mit Kultusstaatssekretär Freller anlässlich des Jubiläums 5 Jahre Schulung Mittagsbetreuung am Montag in Olching ein Internet-Forum für Mittagsbetreuerinnen. Unter [www.frauenbund-bayern.de/mittagsbetreuung](http://www.frauenbund-bayern.de/mittagsbetreuung) können sich alle Mittagsbetreuerinnen beteiligen, auch wenn sie nicht im KDFB ausgebildet wurden. mehr

10.10.2005 Pressemeldung

Earaction im Internet - Mehrsprachiger Hörtest jetzt am Schul-PC

Jeder vierte Jugendliche in Bayern ist hörgeschädigt. Aufklärung und Information sind daher bereits in der Schule dringend nötig. Deshalb haben Kultus-Staatssekretär Karl Freller und Gesundheits-Staatssekretärin Emilia Müller zum Schuljahresbeginn alle Schulen Bayerns um Unterstützung gebeten, das Lern- und Aufklärungsprogramm 'earaction' gegen Hörschäden im Unterricht einzubinden. mehr

07.10.2005 Pressemeldung Schule

Büchergeld bereitet in der Praxis kaum Probleme

Das Einsammeln des Büchergeldes gelingt vielen Schulen Bayerns mit wenig Problemen. Dies geht aus ersten Erfahrungsberichten hervor, die bayerische Schulen dem Kultusministerium weiter gegeben haben. Das Kultusministerium sieht sich damit in seiner Erwartung bestätigt, dass mit dem empfohlenen Verfahren ein gangbarer Weg gefunden worden ist. Der Verwaltungsaufwand hält sich in vertretbaren Grenzen. mehr

07.10.2005 Pressemeldung

Hörfähigkeit durch Computerprogramm erhalten

Der zunehmenden Schwerhörigkeit vieler Jugendlicher und junger Erwachsener wollen das Bayerische Kultusministerium und das Bayerische Umweltministerium mit der gemeinsamen Initiative "earaction" präventiv begegnen. mehr

06.10.2005 Pressemeldung

Kultusminister Siegfried Schneider würdigt Familienbildungsinitiative des Landkreises Pfaffenhofen

Als einen "Leuchtturm" in der Familienbildung und Sprachförderung, dessen Licht weit über den Landkreis Pfaffenhofen hinausstrahlt, hat heute Bayerns Kultusminister Siegfried Schneider die Familienbildungsinitiative des Landkreises Pfaffenhofen an der Ilm bezeichnet. Anlass war die Vorstellung des "Familienbildungspasses" durch die Initiatorin und Bayerische Landtagsabgeordnete Erika Görlitz und den Landrat Rudi Engelhard gemeinsam mit Vertretern der beteiligten Bildungseinrichtungen aus der Stadt Pfaffenhofen und dem Landkreis. mehr

05.10.2005 Pressemeldung

Das Kultusministerium vereinfacht den Einzug des Büchergelds

"Der Einzug des Büchergeldes wird vereinfacht!", sagte Kultusminister Siegfried Schneider im Anschluss an die Sitzung der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag. mehr

28.09.2005 Pressemeldung

Bayern setzt bundesweit Maßstäbe in der Sprachförderung von

Im Freistaat gibt es ein vielfältiges und frühzeitiges Angebot zur Sprachförderung von Migrantenkindern, das auch bundesweit Anerkennung findet. Bisherige Studien wie PISA haben bestätigt, dass in Bayern auch die Migrantenkinder hervorragende Ergebnisse erzielen. mehr

28.09.2005 Pressemeldung Schule, Frühe Bildung

Kultusminister Schneider und Staatssekretär Freller: "Viele wertvolle "Anregungen und Impulse für unsere Arbeit"

Auf reges Interesse stieß das Angebot der Gemeinsamen Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung, mit Kultusminister Schneider und Staatssekretär Freller über Fragen zum Schuljahresanfang in Bayern zu sprechen. mehr

23.09.2005 Pressemeldung Schule