Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Unterrichtsbetrieb am Tag des MVG-Streiks

Anlässlich des für den 15.9.2005 im öffentlichen Nahverkehr geplanten Streiks bei den städtischen Verkehrsbetrieben Münchens hat das Kultusministerium die Schulen in München und den umliegenden Landkreisen gebeten, am Streiktag den Unterricht im Rahmen der jeweiligen Möglichkeiten aufrecht zu erhalten. mehr

13.09.2005 Pressemeldung Schule

Ein praktischer Wegweiser zu mehr Selbstständigkeit: Das MODUS21-Handbuch für Bayerns Schulen

Mit Beginn des neuen Schuljahres erhalten Bayerns Schulen mehr Selbstständigkeit und Eigenverantwortung. 44 MODUS21-Pilotschulen haben in den letzten Jahren zahlreiche Maßnahmen zur Verbesserung der Schulqualität in den Bereichen Schulorganisation, Individualförderung, Leistungserhebung sowie Personalführung initiiert und erprobt. Die dabei positiv bewerteten Maßnahmen sind nun in einem MODUS21-Handbuch aufgeführt, das als praktischer Leitfaden für alle Schulen dienen soll. mehr

13.09.2005 Pressemeldung

4600 Lehrkräfte werden zum neuen Schuljahr eingestellt

Mehr als 4600 Lehrkräfte hat der Freistaat Bayern zum neuen Schuljahr 2005/6 eingestellt. 736 zusätzliche Stellen wurden geschaffen. Dies gab Kultusminister Siegfried Schneider in der Pressekonferenz am heutigen Montag in München bekannt. Mit diesem finanziellen Kraftakt will das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus das Bildungsniveau für die rund 1,89 Millionen Schülerinnen und Schüler auf dem auch international anerkannt hohen Stand sicherstellen.132.900 ABC-Schützen werden sich ab morgen regelmäßig auf ihren Weg zur Grundschule begeben. mehr

12.09.2005 Pressemeldung Schule

Kultusministerium lädt vielseitig interessierte und begabte Hauptschüler zum Ferienseminar nach Steinbach am Wald (Oberfranken) ein

Für 30 Hauptschülerinnen und Hauptschüler enden die Sommerferien heuer mit einem besonderen Erlebnis. Sie dürfen in dieser Woche an einem Ferienseminar im oberfränkischen Steinbach am Wald teilnehmen, zu dem das Kultusministerium wie jedes Jahr vielseitig interessierte, begabte und engagierte Hauptschüler einlädt. Die Anreise dorthin wurde heuer von der Deutschen Bahn übernommen, die für jeden Schüler zwei Bayern-Ticket Single kostenlos zur Verfügung stellt. mehr

06.09.2005 Pressemeldung Schule

Neues Online-Angebot zu Bildungs- und Beherbergungsstätten für Jugendliche in Bayern

Kultusminister Siegfried Schneider und die Präsidentin des Bayerischen Jugendrings (BJR), Martina Kobriger, geben heute gemeinsam den offiziellen Startschuss für die neue Website [www.gruppenunterkunft-bayern.de](http://www.gruppenunterkunft-bayern.de). mehr

06.09.2005 Pressemeldung

Neuer Pressesprecher im Kultusministerium

Dr. Ludwig Unger (44) hat heute die Funktion des Pressesprechers des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus übernommen. Der gebürtige Nordosthesse hatte an den Universitäten Bamberg, Erlangen-Nürnberg und Würzburg Geschichte, Politikwissenschaft, Theologie, Volkskunde und Erwachsenenbildung studiert. Stationen seines beruflichen Werdeganges waren die Pressestelle der Universität Bamberg und das Medienreferat der Diözese Fulda. Von 1995 bis 2002 leitete er die Redaktion "Hochschule und Kirche" der Tageszeitung "Fränkischer Tag", bevor er 2002 als Pressereferent zu dem in Freising ansässigen Osteuropa-Hilfswerk der katholischen Kirche, Renovabis, wechselte. mehr

01.09.2005 Pressemeldung

Anerkennung für hervorragende Leistungen und besonderen Einsatz für die Schulgemeinschaft

20 Schülerinnen und Schüler aus Berufsschulen, Fachoberschulen (FOS) und Berufsoberschulen (BOS), die sich während des vergangenen Schuljahres durch hervorragende Leistungen im Unterricht und durch besonderen Einsatz für die Schulgemeinschaft ausgezeichnet haben, verbringen derzeit auf Einladung von Kultusminister Schneider ein einwöchiges Ferienseminar in der Landshuter Jugendherberge "Ottonianum". mehr

30.08.2005 Pressemeldung

Bayern ist erneut Spitzenreiter der Bundesländer bei der Studie "Bildungsmonitor 2005"

Die Studie "Bildungsmonitor Deutschland" des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln und der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft vergleicht die Bildungssysteme der Bundesländer auf der Basis von über 100 Indikatoren. mehr

25.08.2005 Pressemeldung

Bayern setzt IZBB-Programm angemessen und wirtschaftlich um

Bayern hat für 832 Anträge für Maßnahmen im Bereich der ganztägigen Förderung und Betreuung in den Jahren 2004 und 2005 mehr als 500 Millionen Euro aus dem Investitionsprogramm Zukunft, Bildung und Betreuung (IZBB) bewilligt. Die Regierungen haben die Anträge nach pädagogischen und baufachlichen Kriterien geprüft und so die zuwendungsfähigen Kosten entsprechend den Förderrichtlinien ermittelt. Diese stellen die Berechnungsgrundlage für den Förderzuschuss aus Mitteln des IZBB dar. Die Förderquote bezieht sich auf die zuwendungsfähigen Kosten, nicht aber auf das gesamte Antragsvolumen. So können durchaus wünschenswerte Investitionen wie z.B. Lagerräume, Beratungsräume für Elterngespräche oder Lehrerarbeitsräume nicht gefördert werden, da sie den Richtlinien des IZBB nicht entsprechen. mehr

23.08.2005 Pressemeldung

Wichtige Impulse für Jugendarbeit und Religionsunterricht

"Der meistbesuchte Gottesdienst auf deutschem Boden zum Abschluss des Kölner Weltjugendtags war eine tief bewegende Demonstration des christlichen Glaubens", sagte Kultusstaatssekretär Karl Freller, der zusammen mit Familienministerin Christa Stewens als Vertreter des Freistaats Bayern an der gestrigen Messe mit Papst Benedikt XVI. teilgenommen hatte. mehr

22.08.2005 Pressemeldung