Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Begrüßungsbrief an die bayerischen Lehrkräfte

Wenige Wochen nach seinem Amtsantritt hat Kultusminister Siegfried Schneider den bayerischen Lehrerinnen und Lehrern in einem persönlichen Schreiben für ihren Einsatz gedankt und ihnen einige Schwerpunkte seiner Arbeit vorgestellt. mehr

20.06.2005 Pressemeldung

Projekt "AG Südstadtkids" soll weiter ausstrahlen

"Probleme vor der eigenen Haustür erscheinen immer am schwierigsten - einfach, weil man sie selber lösen muss." An diesen Satz aus dem Projektbericht der "AG Südstadtkids" anknüpfend erläuterte Kultusstaatssekretär Karl Freller bei einer Pressekonferenz heute in Nürnberg die Besonderheiten dieses Projekts, dessen Hauptanliegen das sozial-integrative Lernen ist. So habe ihm die Idee, Jugendliche zu Stadtteilführern durch die Südstadt auszubilden, besonders gut gefallen. mehr

20.06.2005 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Kultusminister Schneider zieht Halbzeit-Bilanz: MODUS21 großer Erfolg

Mehr Selbstständigkeit, stärker unternehmerisches Denken und größere Eigenverantwortung sind wesentliche Merkmale für eine Verbesserung der Schulqualität. Mit dem Schuljahr 2002/03 haben das Bayerische Kultusministerium und die Stiftung Bildungspakt Bayern den Startschuss für den Modellversuch "MODUS21 Schule in Verantwortung" gegeben. 44 MODUS21-Schulen sind ihren Weg gegangen und haben in Eigenverantwortung zahlreiche Maßnahmen in den Bereichen Schulorganisation, Individualförderung, Leistungserhebungen sowie Personalführung initiiert. mehr

17.06.2005 Pressemeldung

Kultusstaatssekretär Freller eröffnet Ausstellung "Ballskulpturen" im Kaufhaus Karstadt Nürnberg, An der Lorenzkirche

"Die Ballskulpturen bayerischer Schülerinnen und Schüler als ein Aushängeschild bei der WM 2006" Anlässlich des derzeit stattfindenden Confederation Cup in Deutschland sowie der Vorbereitung zur Fußball?Weltmeisterschaft 2006 eröffnete der Bayerische Staatssekretär Karl Freller die Ausstellung "Ballskulpturen" im Kaufhaus Karstadt Nürnberg, An der Lorenzkirche. mehr

15.06.2005 Pressemeldung

Kultusminister Schneider verleiht den Sonderpreis für Schulen in der Kategorie E-Learning beim BayernOnline-Preis 2005

Kultusminister Schneider übergab am Mittwoch, den 14. Juni 2005, im Max-Joseph-Saal der Residenz in München im Rahmen des BayernOnline-Kongresses den Preis für ein erfolgreich umgesetztes Internet-Projekt in der Kategorie E-Learning sowie den Sonderpreis in der Kategorie für Schulen. mehr

14.06.2005 Pressemeldung

Acht bayerische Schulen erhalten Auszeichnung beim 2. bundesweiten Schülerzeitungswettbewerb

"Nicht nur die acht der Preisträger aus Bayern, sondern auch die mehr als 600 bayerischen Teilnehmer belegen die hohe Qualität der Schülerzeitungen im Freistaat", lobte Kultusminister Schneider in seinem Glückwunschschreiben die Preisträger. mehr

10.06.2005 Pressemeldung Schule

"Fußballfest von großer Symbolkraft"

Bereits am dritten Tag nach Beginn der Kartenvorbestellung ist das Freundschaftsspiel zwischen einer israelisch-palästinensischen Jugendauswahl des "Peres Centers for Peace" und dem FC Bayern München in der Allianz-Arena München am 25. Juli ausverkauft. mehr

10.06.2005 Pressemeldung

Kultusminister Schneider: "art 131 verschafft Kindern und Jugendlichen authentische und unvergessliche ästhetische Eindrücke und Erlebnisse"

"Als die Stiftung art 131 im Juli 2004 gegründet wurde, ahnten wir noch nicht, welches Potenzial von Künstlern und professionellen Kulturschaffenden für Kinder und Jugendliche und damit für die bayerischen Schulen zur Verfügung stehen würde", sagte Kultusminister Siegfried Schneider anlässlich der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags zwischen der Stiftung art 131 und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, vertreten durch deren Präsidenten, Professor Dr. Dieter Borchmeyer. mehr

06.06.2005 Pressemeldung

Innovatives Modellprojekt "KiDZ - Kindergarten der Zukunft in Bayern" setzt neue Akzente in der frühen Förderung von Kindern

Das Modellprojekt "KiDZ - Kindergarten der Zukunft in Bayern" setzt neue Akzente in der frühen, individuellen Förderung: Eine Grundschullehrerin und das pädagogische Fachpersonal des Kindergartens arbeiten in einem Team zusammen. Sie bilden eine Einheit, mit dem Ziel, die Kinder im Kindergarten individueller zu fördern. "Das Modell zeigt, wie sinnvoll sich Grundschullehrkraft und Erzieherin mit ihren jeweiligen Erfahrungen und ihrem Wissen ergänzen", sagte der Kultusminister am Freitag anlässlich seines Informationsbesuches im Evangelischen Kinderhaus in Günzburg. mehr

03.06.2005 Pressemeldung Frühe Bildung

Gymnasium Lauf nimmt an dem Projekt "Zentrum für Schulqualität" teil

Das Gymnasium in Lauf a. d. Pegnitz setzt sich nachhaltig für die Steigerung schulischer Qualität ein. Anhand eines Kriterienkataloges, der auch in vielen Wirtschaftsbetrieben eingesetzt wird und an die Schule angepasst wurde, überprüft das Gymnasium regelmäßig und systematisch alle Bereiche des Schullebens und damit die Qualität der eigenen Arbeit. mehr

03.06.2005 Pressemeldung Schule