Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Stärkere Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus vereinbart

Kultusminister Schneider zeigte sich heute in München sehr erfreut über das klare Bekenntnis der Spitze der Landeselternvereinigung (LEV) zum neuen achtjährigen Gymnasium. "Die Unterstützung des achtjährigen Gymnasiums durch die LEV ist eine klare Bestätigung des Kurses der Byerischen Staatsregierung", sagte Schneider anlässlich eines Treffens mit dem LEV-Vorsitzenden Thomas Lillig und seinem Stellvertreter Ralph Bürklin heute im Kultusministerium. mehr

27.05.2005 Pressemeldung

Auf geht's: Startschuss für die fünfte Runde des Innere Schulentwicklung Innovationspreises i.s.i.

Der Innere Schulentwicklung Innovationspreis i.s.i. hat sich zum Gütesiegel für Schulqualität und Innovationsfreude entwickelt. Jetzt fällt der Startschuss für die fünfte Runde. Bis zum 20. Juni können sich Schulen aller Schularten um die Auszeichnung bewerben. Initiator des Wettbewerbs ist die Stiftung Bildungspakt Bayern. mehr

20.05.2005 Pressemeldung

Kultusminister Schneider zeichnet Preisträger im Landeswettbewerb "Bestes JUNIOR-Unternehmen 2005" aus

"Zukunft schaffen heißt junge unternehmerische Köpfe mit innovativen Ideen fördern. Der JUNIOR-Wettbewerb stellt hier ein einzigartiges Angebot dar. Er gibt Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Selbstständigkeit auszuprobieren und unternehmerische Erfahrungen zu sammeln. Dabei lernen sie, Entscheidungen zu treffen und dafür Verantwortung zu übernehmen", sagte Kultusminister Schneider heute bei der Auszeichnung der Preisträger im JUNIOR-Wettbewerb in München. Zu Siegern gekürt wurden nun das Gertrud-von-Le-Fort-Gymnasium Oberstdorf (1. Preis), die Maria-Ward-Realschule Burghausen (2. Preis) sowie das Gymnasium München-Moosach (3. Preis). mehr

13.05.2005 Pressemeldung

Erste länderübergreifende Multiplikatorenausbildung zur schulischen Suchtprävention

"Sucht kennt keine Grenzen, also ist auch in der Suchtprävention grenzüberschreitende Zusammenarbeit geboten", sagte Kultusminister Siegfried Schneider heute in Abtenau (Österreich), wo er zusammen mit der Salzburger Landeshauptfrau Mag. Gabi Burgstaller das erste länderübergreifende Projekt zur Suchtprävention für Jugendliche aus Bayern und Salzburg vorstellte. Vom 9. bis 13. Mai 2005 sind 13 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Moosburg und der HBLA Annahof Salzburg zu einer speziellen Multiplikatorenausbildung auf den Heuberg bei Salzburg eingeladen. Sie setzen sich dabei mit speziellen Aspekten des Themas "Sucht" sowie mit ihren Aufgaben und Handlungsmöglichkeiten als zukünftige Multiplikatoren auseinander. Initiatoren des Projekts sind die Kontaktstelle in Suchtfragen (KIS) des Landesschulrats für Salzburg, der Verein für Prävention, Jugendhilfe und Suchttherapie Prop e.V. aus Oberbayern sowie der Münchner Verein ANAD e.V., der sich besonders für Schülerinnen mit Ess-Störungen engagiert. mehr

13.05.2005 Pressemeldung Schule

Schülerfestival YOUNG & FREE kommt nach Nürnberg

"Das Schülerfestival YOUNG & FREE ist zum Inbegriff von Kreativität und Lebensfreude bayerischer Schülerinnen und Schüler geworden. Ich freue mich, dass es nun on tour geht und in diesem Jahr in die Frankenmetropole Nürnberg kommt", sagte Kultusstaatssekretär Karl Freller heute auf einer Pressekonferenz in Nürnberg. Freller und der Nürnberger Bürgermeister Horst Förther stellten dabei ein breit gefächertes Erlebnis-, Vortrags- und Informationsprogramm vor, das neben attraktiven Angeboten für die Schülerinnen und Schüler auch einen breiten Service für Lehrkräfte umfasst. Das Festival wird am 27. und 28. Juli 2005 auf dem Zeppelinfeld stattfinden. mehr

10.05.2005 Pressemeldung

Aktion "Bücher aus dem Feuer"

"Eindringliche Mahnung zum Eintreten für Toleranz und Pluralismus" - Kultusminister Schneider beteiligt sich an bundesweiter Aktion "Bücher aus dem Feuer" zur Erinnerung an den 10. Mai 1933 - Lesung im Wilhelmsgymnasium München mehr

10.05.2005 Pressemeldung

Neue Stichtagsumfrage zur Unterrichtsversorgung - Bayernweit werden rund 97% des stundenplanmäßigen Unterrichts gehalten

An bayerischen Schulen werden rund 97% des stundenplanmäßigen Unterrichts gehalten. Dies ergab eine neuerliche Stichtagserhebung zur Unterrichtsversorgung, die das Kultusministerium am 19. April 2004 an den Schulämtern sowie an allen weiterführenden Schulen durchgeführt hat. mehr

06.05.2005 Pressemeldung Schule

"Mit KiDZ gehen wir neue Wege in der Frühförderung"

Für eine stärkere Verzahnung zwischen Kindergarten und Grundschule hat sich Kultusstaatssekretär Karl Freller ausgesprochen: "Wir wollen unsere Anstrengungen im Bereich der Frühförderung verstärken. Das Projekt KiDZ zeigt uns den Weg, wie wir die Synergieeffekte zwischen Kindergarten und Grundschule stärker nutzen können", sagte Freller am Mittwoch anlässlich eines Informationsbesuchs beim KiDZ-Projekt der Städtischen Kindertagesstätte I in Fürth. mehr

04.05.2005 Pressemeldung Frühe Bildung

UNICEF weckt mit dem Spendenprojekt "Kinder laufen für Kinder" neben sozialem Engagement gezielt den Bewegungs-Spaß an Bayerns Schulen.

Anderen Kinder auf der Welt helfen, sich selbst mehr bewegen und dabei auch noch viel Spaß haben: Mit "Kinder laufen für Kinder" will das Bayerische Kultusministerium bei den Schülern die Freude an Bewegung und am sozialen Engagement zugunsten von UNICEF fördern. mehr

02.05.2005 Pressemeldung

Kultusminister Schneider anlässlich des 60. Jahrestags der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau:

Kultusminister Siegfried Schneider hat anlässlich des 60. Jahrestags der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau dazu aufgerufen, das Gedenken an die ehemaligen KZ-Häftlinge und ihr unbegreifliches Leiden zu bewahren und der historischen Verantwortung gerecht zu werden. "Die Häftlinge haben uns ein Vermächtnis hinterlassen, das in zwei Worte zu fassen ist: 'Nie wieder!'", sagte der Kultusminister bei einem Empfang der Bayerischen Staatsregierung heute in München. mehr

02.05.2005 Pressemeldung