Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Acht bayerische Schulen erhalten Auszeichnung beim 2. bundesweiten Schülerzeitungswettbewerb

"Nicht nur die acht der Preisträger aus Bayern, sondern auch die mehr als 600 bayerischen Teilnehmer belegen die hohe Qualität der Schülerzeitungen im Freistaat", lobte Kultusminister Schneider in seinem Glückwunschschreiben die Preisträger. mehr

10.06.2005 Pressemeldung Schule

"Fußballfest von großer Symbolkraft"

Bereits am dritten Tag nach Beginn der Kartenvorbestellung ist das Freundschaftsspiel zwischen einer israelisch-palästinensischen Jugendauswahl des "Peres Centers for Peace" und dem FC Bayern München in der Allianz-Arena München am 25. Juli ausverkauft. mehr

10.06.2005 Pressemeldung

Kultusminister Schneider: "art 131 verschafft Kindern und Jugendlichen authentische und unvergessliche ästhetische Eindrücke und Erlebnisse"

"Als die Stiftung art 131 im Juli 2004 gegründet wurde, ahnten wir noch nicht, welches Potenzial von Künstlern und professionellen Kulturschaffenden für Kinder und Jugendliche und damit für die bayerischen Schulen zur Verfügung stehen würde", sagte Kultusminister Siegfried Schneider anlässlich der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags zwischen der Stiftung art 131 und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, vertreten durch deren Präsidenten, Professor Dr. Dieter Borchmeyer. mehr

06.06.2005 Pressemeldung

Innovatives Modellprojekt "KiDZ - Kindergarten der Zukunft in Bayern" setzt neue Akzente in der frühen Förderung von Kindern

Das Modellprojekt "KiDZ - Kindergarten der Zukunft in Bayern" setzt neue Akzente in der frühen, individuellen Förderung: Eine Grundschullehrerin und das pädagogische Fachpersonal des Kindergartens arbeiten in einem Team zusammen. Sie bilden eine Einheit, mit dem Ziel, die Kinder im Kindergarten individueller zu fördern. "Das Modell zeigt, wie sinnvoll sich Grundschullehrkraft und Erzieherin mit ihren jeweiligen Erfahrungen und ihrem Wissen ergänzen", sagte der Kultusminister am Freitag anlässlich seines Informationsbesuches im Evangelischen Kinderhaus in Günzburg. mehr

03.06.2005 Pressemeldung Frühe Bildung

Gymnasium Lauf nimmt an dem Projekt "Zentrum für Schulqualität" teil

Das Gymnasium in Lauf a. d. Pegnitz setzt sich nachhaltig für die Steigerung schulischer Qualität ein. Anhand eines Kriterienkataloges, der auch in vielen Wirtschaftsbetrieben eingesetzt wird und an die Schule angepasst wurde, überprüft das Gymnasium regelmäßig und systematisch alle Bereiche des Schullebens und damit die Qualität der eigenen Arbeit. mehr

03.06.2005 Pressemeldung Schule

Stärkere Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus vereinbart

Kultusminister Schneider zeigte sich heute in München sehr erfreut über das klare Bekenntnis der Spitze der Landeselternvereinigung (LEV) zum neuen achtjährigen Gymnasium. "Die Unterstützung des achtjährigen Gymnasiums durch die LEV ist eine klare Bestätigung des Kurses der Byerischen Staatsregierung", sagte Schneider anlässlich eines Treffens mit dem LEV-Vorsitzenden Thomas Lillig und seinem Stellvertreter Ralph Bürklin heute im Kultusministerium. mehr

27.05.2005 Pressemeldung

Auf geht's: Startschuss für die fünfte Runde des Innere Schulentwicklung Innovationspreises i.s.i.

Der Innere Schulentwicklung Innovationspreis i.s.i. hat sich zum Gütesiegel für Schulqualität und Innovationsfreude entwickelt. Jetzt fällt der Startschuss für die fünfte Runde. Bis zum 20. Juni können sich Schulen aller Schularten um die Auszeichnung bewerben. Initiator des Wettbewerbs ist die Stiftung Bildungspakt Bayern. mehr

20.05.2005 Pressemeldung

Kultusminister Schneider zeichnet Preisträger im Landeswettbewerb "Bestes JUNIOR-Unternehmen 2005" aus

"Zukunft schaffen heißt junge unternehmerische Köpfe mit innovativen Ideen fördern. Der JUNIOR-Wettbewerb stellt hier ein einzigartiges Angebot dar. Er gibt Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Selbstständigkeit auszuprobieren und unternehmerische Erfahrungen zu sammeln. Dabei lernen sie, Entscheidungen zu treffen und dafür Verantwortung zu übernehmen", sagte Kultusminister Schneider heute bei der Auszeichnung der Preisträger im JUNIOR-Wettbewerb in München. Zu Siegern gekürt wurden nun das Gertrud-von-Le-Fort-Gymnasium Oberstdorf (1. Preis), die Maria-Ward-Realschule Burghausen (2. Preis) sowie das Gymnasium München-Moosach (3. Preis). mehr

13.05.2005 Pressemeldung

Erste länderübergreifende Multiplikatorenausbildung zur schulischen Suchtprävention

"Sucht kennt keine Grenzen, also ist auch in der Suchtprävention grenzüberschreitende Zusammenarbeit geboten", sagte Kultusminister Siegfried Schneider heute in Abtenau (Österreich), wo er zusammen mit der Salzburger Landeshauptfrau Mag. Gabi Burgstaller das erste länderübergreifende Projekt zur Suchtprävention für Jugendliche aus Bayern und Salzburg vorstellte. Vom 9. bis 13. Mai 2005 sind 13 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Moosburg und der HBLA Annahof Salzburg zu einer speziellen Multiplikatorenausbildung auf den Heuberg bei Salzburg eingeladen. Sie setzen sich dabei mit speziellen Aspekten des Themas "Sucht" sowie mit ihren Aufgaben und Handlungsmöglichkeiten als zukünftige Multiplikatoren auseinander. Initiatoren des Projekts sind die Kontaktstelle in Suchtfragen (KIS) des Landesschulrats für Salzburg, der Verein für Prävention, Jugendhilfe und Suchttherapie Prop e.V. aus Oberbayern sowie der Münchner Verein ANAD e.V., der sich besonders für Schülerinnen mit Ess-Störungen engagiert. mehr

13.05.2005 Pressemeldung Schule

Schülerfestival YOUNG & FREE kommt nach Nürnberg

"Das Schülerfestival YOUNG & FREE ist zum Inbegriff von Kreativität und Lebensfreude bayerischer Schülerinnen und Schüler geworden. Ich freue mich, dass es nun on tour geht und in diesem Jahr in die Frankenmetropole Nürnberg kommt", sagte Kultusstaatssekretär Karl Freller heute auf einer Pressekonferenz in Nürnberg. Freller und der Nürnberger Bürgermeister Horst Förther stellten dabei ein breit gefächertes Erlebnis-, Vortrags- und Informationsprogramm vor, das neben attraktiven Angeboten für die Schülerinnen und Schüler auch einen breiten Service für Lehrkräfte umfasst. Das Festival wird am 27. und 28. Juli 2005 auf dem Zeppelinfeld stattfinden. mehr

10.05.2005 Pressemeldung