Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Kultusministerium weist SPD-Voraussagen zum Schulsport als "völlig überzogen" zurück

Die Voraussagen der SPD zur Entwicklung des Schulsports an den Gymnasien sind völlig überzogen. Die Zahl der Wochenstunden pro Sportklasse wird auch in den kommenden Jahren deutlich über zwei liegen. Schon allein der Pflichtunterricht im Fach Sport umfasst am achtjährigen Gymnasium in den Jahrgangsstufen 5 mit 7 jeweils drei Unterrichtsstunden, in den Jahrgangsstufen 8 mit 10 zwei Stunden. Im Schnitt sehen die Stundentafeln somit in sechs Jahren jeweils ca. 2,5 Stunden Pflichtunterricht im Fach Sport vor. Dazu kommen Wahlunterrichtsangebote. mehr

11.02.2005 Pressemeldung Schule

Kultusministerin Monika Hohlmeier gibt grünes Licht für neue Realschule in Bruckmühl

Kultusministerin Monika Hohlmeier hat grünes Licht für eine neue Staatliche Realschule in Bruckmühl gegeben. mehr

08.02.2005 Pressemeldung

Brendel bleibt

Das Gymnasium Pfarrkirchen kann seinen Schulleiter Peter Brendel behalten. Nach Abschluss eines neuen Verfahrens wurde Brendel nun vom Kultusministerium als Schulleiter bestätigt. mehr

07.02.2005 Pressemeldung

04.02.2005 Pressemeldung

Kultusministerin Hohlmeier wirft SPD parteipolitische Propaganda an Schulen vor

Kultusministerin Monika Hohlmeier hat heute ein Schreiben der SPD an Elternbeiräte scharf kritisiert, dem parteipolitisches Werbematerial beigefügt wurde und in dem Eltern auf populistische Weise zur Unterstützung einer SPD-Unterschriftenaktion aufgefordert werden. mehr

03.02.2005 Pressemeldung

Kultusministerium weist SPD-Vorwürfe zurück: SPD betreibt Panikmache und agiert mit falschen Zahlen

Die SPD betreibt wieder einmal Panikmache und agiert mit falschen Angaben in Bezug auf die Unterrichtsversorgung an einzelnen Schularten. mehr

02.02.2005 Pressemeldung

Sieben bayerische Gymnasien auf dem Weg zum "Zentrum für Schulqualität - Center of Excellence"

Das neue Projekt "Zentrum für Schulqualität - Center of Excellence", das das Bayerische Kultusministerium und die Stiftung Bildungspakt Bayern zum Schuljahresbeginn gestartet haben, ist auf eine hervorragende Resonanz gestoßen: 53 Gymnasien haben sich beworben. Sieben Schulen haben nun den Zuschlag erhalten. Im kommenden Schuljahr können sie die Auszeichnung "Zentrum für Schulqualität - Center of Excellence" erwerben. mehr

02.02.2005 Pressemeldung

Telefon-Hotline des Kultusministeriums rund um das Thema "Schule" stößt auf reges Interesse

"Unterrichtsgestaltung", "individuelle Förderung", "Notengebung und Zeugnisse" - das sind nur drei schulische Top-Themen, zu denen sich mehr als 300 Anrufer vergangene Woche an die Telefon-Hotline des Kultusministeriums wandten. Die Leitungen waren von Montag bis Freitag jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr geschaltet. mehr

01.02.2005 Pressemeldung

"WM 2006 - Bayerns Schulen am Ball"

"An Bayerns Schulen erfolgt der Anpfiff für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 bereits mit Beginn dieses Jahres", sagte Kultusministerin Monika Hohlmeier heute anlässlich der Präsentation eines Multimediapakets "WM 2006 - Bayerns Schulen am Ball". mehr

31.01.2005 Pressemeldung

Kultusministerin Monika Hohlmeier zeichnet 20 Schulen mit dem Innere Schulentwicklung Innovationspreis i.s.i. aus

Es ist das Markenzeichen für Schulqualität und hat drei Buchstaben: i.s.i. - Der Innere Schulentwicklung Innovationspreis. 111 Schulen aus ganz Bayern haben sich um den i.s.i. beworben, 20 Preisträger wurden am Freitag feierlich von Kultusministerin Monika Hohlmeier im Dachauer Schloss ausgezeichnet. Zum vierten Mal findet der Wettbewerb, den die Stiftung Bildungspakt Bayern initiiert, statt. Im Zentrum steht die nachhaltige Verbesserung von Erziehung und Unterricht. "Mit dem i.s.i. werden nicht öffentlichkeitswirksame Einzelprojekte belohnt, sondern langfristig angelegte Prozesse, an denen sich Schulleiter, Lehrkräfte, Eltern und Schüler aktiv beteiligen", betonte Kultusministerin Monika Hohlmeier. mehr

28.01.2005 Pressemeldung