Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Umfrage zeigt: Achtjähriges Gymnasium ist gut gestartet

Das achtjährige Gymnasium ist gut gestartet. Das zeigen die Ergebnisse der Umfrage, die das Kultusministerium zum Schuljahresbeginn an allen staatlichen Gymnasien durchgeführt hat. Die Ergebnisse wurden in dieser Woche den Schulen zugeleitet und sind nun auch im Internet abrufbar: [ww.km.bayern.de](http://www.km.bayern.de/imperia/md/content/pdf/aktuelles/umfrage\_g8.pdf) mehr

28.10.2004 Pressemeldung

Bayern macht erneutes Angebot an Diplomphysiker, in den Vorbereitungsdienst für das Gymnasium einzusteigen

Das Kultusministerium erneuert sein Angebot an Diplomphysiker, als Lehrer für die Fächer Mathematik und Physik am Gymnasium in den staatlichen Schuldienst einzusteigen. Zu dem am 21. Februar 2005 beginnenden Referendariat werden rund 50 Bewerber zugelassen. Die Maßnahmen dienen zur Sicherung des Lehrerbedarfs in den mathematisch-naturwissen-schaftlichen Fächern. mehr

22.10.2004 Pressemeldung

Kultusstaatssekretär Freller zeichnet auf Jugendmedientagen 2004 in München Bayerns siegreiche Schülerzeitungen aus:

Kultusstaatssekretär Karl Freller zeichnete bei den Jugendmedientagen 2004 in München die Siegerinnen und Sieger des 27. bayerischen Schülerzeitungswettbewerbs aus. "Ihr blickt mit wachen Augen und spitzer Feder auf die Welt, die euch umgibt. Damit tragt ihr wesentlich zur Meinungsbildung eurer Mitschülerinnen und Mitschüler bei", lobte Freller die Nachwuchsredakteure. mehr

22.10.2004 Pressemeldung

Kultusministerium und Börsenverein des Deutschen Buchhandels

Bereits zum zweiten Mal nach 2003 verleihen das Kultusministerium und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Landesverband Bayern e. V. bayerischen Buchhandlungen in diesen Tagen das Gütesiegel Leseforum Bayern - Partner der Schule. "Mit dem Gütesiegel zeichnen wir heuer 50 Buchhandlungen aus, die sich mit besonderen Angeboten an junge Leser wenden und eine intensive Zusammenarbeit mit unseren Schulen pflegen. Sie leisten damit einen hervorragenden Beitrag zur Leseförderung", erklärte Kultusministerin Monika Hohlmeier am Freitag in München. mehr

22.10.2004 Pressemeldung

Stiftung Bildungspakt Bayern: Eine Ideenschmiede für Bayerns Schulen wird vier Jahre alt

Dieser Schulterschluss zwischen Wirtschaft und Staat ist bundesweit einmalig: Vor vier Jahren wurde die Stiftung Bildungspakt Bayern aus der Taufe gehoben. Im Oktober 2000 hatten sich 50 Unternehmen aus Bayern öffentlich zu der Partnerschaft in Bildung und Erziehung bekannt. mehr

22.10.2004 Pressemeldung Frühe Bildung

Kultusministerium zu den Vorschlägen der Grünen für eine neue Schulverwaltung:

Die Grünen stellen sich mit ihrem so genannten Konzept zum Umbau der Schulverwaltung selbst ein ärmliches Zeugnis aus. Auf gerade einmal zweieinhalb Seiten mit Anlage glauben sie erklären zu können, wie Schulen nach PISA funktionieren können. mehr

21.10.2004 Pressemeldung

Startschuss für neuen Schülerwettbewerb "film@schule"

"film@schule" - so heißt ein neuer Wettbewerb, an dem sich die bayerischen Schülerinnen und Schüler von diesem Schuljahr an beteiligen können. Kultusstaatssekretär Karl Freller gab heute bei den Medientagen München zusammen mit Prof. Thilo Kleine, dem Geschäftsführer der Bavaria Film GmbH, und der Geschäftsführerin des MedienCampus Bayern e. V., Prof. Dr. Gabriele Goderbauer-Marchner, den Startschuss zu dem neuen Projekt. mehr

21.10.2004 Pressemeldung

Zwischenbericht zur sechsstufigen Realschule belegt: R6-Schüler erfolgreicher als Schüler der vierstufigen Realschule

Schüler lernen erfolgreicher an der sechsstufigen Realschule als noch an der R4. Dies belegt ein Zwischenbericht des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung, den das Kultusministerium Anfang Oktober dem Bayerischen Landtag übermittelt hat. mehr

20.10.2004 Pressemeldung

Kultusministerium weist die Vorwürfe der Glaubensgemeinschaft "Zwölf Stämme" zurück

Das Kultusministerium sowie das Staatliche Schulamt im Landkreis Donau-Ries als zuständige Dienststelle sind immer wieder mit der Glaubensgemeinschaft "Zwölf Stämme" in Kontakt getreten. Insbesondere wurde den Eltern aufgezeigt, welche Möglichkeiten des Unterrichts außerhalb des staatlichen Schulwesens bestehen. Das Schulamt und dankenswerterweise auch das Landratsamt und die Jugendhilfe waren immer wieder bemüht, eine Deeskalation herbeizuführen – leider ohne Resonanz bei den Angehörigen der "Zwölf Stämme". mehr

18.10.2004 Pressemeldung

Weiterentwicklung des Übertrittsverfahrens

In Zusammenarbeit mit Schulpraktikern und Bildungswissenschaftlern hat das Kultusministerium das Verfahren für den Übertritt an die Realschule und das Gymnasium geändert. mehr

15.10.2004 Pressemeldung