Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Kultusministerin Hohlmeier verabschiedet die 45 bayerischen Olympiateilnehmer

Mit den besten Wünschen für eine erfolgreiche Olympiateilnahme hat Kultusministerin Monika Hohlmeier die bayerischen Olympiateilnehmer nach Athen verabschiedet. "Das erste Ziel, 'Dabei sein ist alles', haben unsere 45 bayerischen Olympiateilnehmer mit ihrer Qualifikation für die Spiele jetzt schon erreicht. Nun drücken wir ihnen die Daumen, dass sie zu erfolgreichen Botschaftern des bayerischen Sports werden", sagte die Ministerin am Samstag in München. mehr

02.08.2004 Pressemeldung

Beginn der Ferienseminare für vielseitig begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler aus Realschulen und Gymnasien

"Die vielseitig begabten und interessierten Schülerinnen und Schüler wurden nicht nur aufgrund ihrer schulischen Leistungen eingeladen, sondern haben sich auch in besonderer Weise in der Schulgemeinschaft engagiert. Die hohe Teilnehmerzahl an unseren Ferienseminaren belegt zudem eindeutig, dass Lernfreude und schulischer Einsatz nicht mit dem letzten Schultag enden", erklärte Kultusministerin Monika Hohlmeier. mehr

30.07.2004 Pressemeldung

Kultusministerin Hohlmeier zum Schuljahrsende

Am morgigen Freitag erhalten rund 1,8 Millionen Schülerinnen und Schüler in Bayern ihre Zeugnisse. Anlässlich der Zeugnisvergabe hob die Ministerin hervor, wie wichtig Lob und Bestätigung für das Selbstwertgefühl der Schüler seien. "Am Ende eines Schuljahres sollten die Stärken und Erfolge der Schüler im Vordergrund stehen", betonte die Ministerin. Im Falle von Leistungsabfall oder Misserfolg komme es darauf an, die Ursachen zu erforschen und nach gemeinsamen Lösungen zu suchen. Hohlmeier empfahl den Schülern und ihren Eltern, das Gespräch mit der Schule oder auch mit den Experten der neun staatlichen Schulberatungsstellen in Bayern wahrzunehmen, die in den nächsten Tagen einen verstärkten Beratungsservice anbieten. Gemeinsam mit ihnen könne dann über den weiteren schulischen Weg der Kinder und Jugendlichen beraten werden. "Die Beratungslehrer und Schulpsychologen an den Schulen und Schulberatungsstellen bieten Eltern und Schülern gerne ihre Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Weg für das einzelne Kind an. Sie leisten damit Hilfe zur Selbsthilfe", sagte die Ministerin. Der Misserfolg in einer Klasse oder Schulart bedeute noch lange kein endgültiges Scheitern. "Wir haben im bayerischen Schulsystem inzwischen eine so große Durchlässigkeit geschaffen, dass für jeden Schüler viele Bildungswege offen stehen", sagte die Ministerin. mehr

29.07.2004 Pressemeldung

Schülerfestival Young & Free

Kultusstaatssekretär Karl Freller eröffnete am heutigen Mittwoch das Schülerfestival Young & Free im mittelfränkischen Höchstadt a. d. Aisch. Unter seiner Schirmherrschaft wurden Bayerns Schülerinnen und Schüler zu dem zweitägigen Festival eingeladen. 20.000 haben ihr Kommen bereits angemeldet. "Das Festival ist nicht nur eine kreative Leistungsschau unserer bayerischen Schülerinnen und Schüler, sondern zeigt auch, dass sie im friedlichen Feiern große Klasse sind. Am Ende eines anstrengenden Schuljahres ist das wohlverdient", erklärte Freller bei der heutigen Eröffnungsfeier. mehr

28.07.2004 Pressemeldung

Gute Chancen: Bayern stellt im Schuljahr 2004/05 knapp 3600 Lehrkräfte ein

Zum Schuljahr 2004/05 wird Bayern trotz Sparhaushalts und Arbeitszeiterhöhung im öffentlichen Dienst über alle Schularten hinweg knapp 3600 Lehrkräfte anstellen. "Dies zeigt, dass wir auch bei schwieriger Haushaltslage größte Anstrengungen unternehmen, jungen Lehrkräften eine berufliche Perspektive zu eröffnen", sagte Kultusministerin Monika Hohlmeier am Dienstag in München. Ein Schülerzuwachs von 5,2 Prozent an den Realschulen, 2,1 Prozent an den Gymnasien sowie 16,8 bzw. 16,5 Prozent an den Fachober- und Berufsoberschulen stelle die Schulen vor große Herausforderungen. "Wir haben auf die stark steigenden Schülerzahlen durch eine solide Einstellungspolitik reagiert", sagte Hohlmeier. mehr

21.07.2004 Pressemeldung Schule, Aus- und Weiterbildung

Kultusministerin Hohlmeier gratuliert Bronze-Gewinnerin der Mathemathik-Olympiade

Kultusministerin Monika Hohlmeier hat der 18-jährigen Annika Heckel vom Gymnasium Sonthofen in einem Schreiben zur Bronzemadaille bei der Internationalen Mathematik-Olympiade in Athen gratuliert. "Ich habe großen Respekt vor der ausgezeichneten Leistung von Annika. Sie hat Bayern hervorragend vertreten und darf sich nun drittbeste Mathematikschülerin der Welt nennen. Mit ihrem Erfolg hat sie zudem bewiesen, dass Mathe längst keine Domäne der Buben mehr ist", sagte die Ministerin anlässlich des großen Erfolges. mehr

20.07.2004 Pressemeldung

20.07.2004 Pressemeldung

Schulsportwettbewerb Fußball

Die Förderung talentierter Nachwuchssportler wird im Freistaat Bayern weiterhin groß geschrieben. "Wir wollen in Sachen Nachwuchsarbeit im Sport auch in Zukunft ganz oben mitspielen. Deswegen bauen wir unser Förderangebot für junge Talente im Fußball und in anderen Sportarten schon zum nächsten Schuljahr aus", sagte Kultusstaatssekretär Karl Freller anlässlich des Landesfinales im Schulsportwettbewerb Fußball in Augsburg. mehr

19.07.2004 Pressemeldung

Ausgezeichnete Halbzeitbilanz der Unicef-Aktion "Schüler laufen für Schüler" an bayerischen Schulen

Die UNICEF-Aktion "Schüler laufen für Schüler" an bayerischen Schulen kann eine stolze Halbzeitbilanz vorweisen. "Unsere bayerischen Schülerinnen und Schüler haben mehr als 150.000 Euro für Bildungsprojekte in Angola, Afghanistan und Neapel erlaufen. Das ist ein beeindruckendes Zeugnis für das Verantwortungsbewusstsein und das weltweite soziale Engagement unserer Schülerinnen und Schüler", freute sich Kultusstaatssekretär Karl Freller anlässlich der Durchführung der Aktion am Adam-Kraft-Gymnasium Schwabach. mehr

16.07.2004 Pressemeldung Schule

Bayern richtet 13 neue Ganztagsschulen zum Schuljahr 2004/05 ein

Bayern treibt den Ausbau von Ganztagsschulen voran. "Wir werden im kommenden Schuljahr an 13 Schulen zusätzliche Ganztagsklassen einrichten", sagte Kultusministerin Monika Hohlmeier am Dienstag in München. Darunter seien 6 Hauptschulen, 4 Gymnasien und 3 Realschulen. Bei der Einrichtung der Ganztagsklassen werde mit der Bildung je einer Klasse begonnen, der Ausbau erfolge sukzessive. mehr

13.07.2004 Pressemeldung