Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Bayern:

Staatssekretär Bernd Sibler und Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der vbw, zeichnen Gewinnerschulen aus

Ein i.s.i.-Sieg ist ganz und gar nicht easy! Die Preisträgerschulen können stolz sein auf den Gewinn des begehrten i.s.i. - Innere Schulentwicklungspreises 2014 für innovatives Lernen und Lehren. Staatssekretär Bernd Sibler und Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., haben den von der Stiftung Bildungspakt Bayern ausgelobten Preis heute in München an Schulen aus ganz Bayern verliehen. mehr

30.04.2014 Pressemeldung Schule

Bayern

Rund 105.000 Grundschüler erhalten am Freitag Übertrittsempfehlung

An diesem Freitag erhalten rund 105.000 Grundschülerinnen und -schüler die Übertrittsempfehlung. Die Übertrittsempfehlung der Grundschullehrkräfte stellt aus Sicht des Kultusministeriums eine wichtige Grundlage für die Entscheidung der Eltern über den Bildungsweg ihrer Kinder im unmittelbaren Anschluss an die Grundschule dar. mehr

28.04.2014 Pressemeldung Schule

Ludwig Spaenle

"Aufarbeitung des Unrechts des NS-Regimes ist mir ein zentrales Anliegen"

"Die Aufarbeitung des Unrechts des NS-Regimes ist der Bayerischen Staatsregierung und mir persönlich ein zentrales Anliegen", dies betonte heute Bayerns Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle in München. Deshalb engagiert sich Bayern mit seinen staatlichen Sammlungen und Museen massiv in der Provenienzrecherche. Deren Ergebnisse werden öffentlich etwa in der Datenbank [lostart.de/](http://lostart.de/) zur Verfügung gestellt und Kunstwerke werden restituiert. Bayern beteiligt sich nicht nur an der Taskforce, um die Provenienz der Werke aus dem Besitz des Schwabinger Kunstsammlers Gurlitt zu ermitteln. Bayern beteiligt sich auch an Vorstößen des Bundes, eine bundesweite Anlaufstelle einzurichten. mehr

16.04.2014 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bayern:

Bayerisches Bildungsministerium setzt bei Weiterentwicklung des Gymnasiums auf strukturierten Gesprächsprozess

Bayerns Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle setzt bei der qualitätsorientierten Weiterentwicklung des Gymnasiums auf einen strukturierten, aber ergebnisoffenen Gesprächsprozess mit der gesamten Schulfamilie und den anderen Landtagsfraktionen. Die heute vom BLLV getane Äußerung ist ein Beitrag zu dem Gesprächsprozess. mehr

16.04.2014 Pressemeldung

Bayern

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle wünscht schöne Osterferien: "Gelegenheit zum Durchatmen und Erholen"

Für rund 1,7 Millionen bayerische Schülerinnen und Schüler beginnen morgen die zweiwöchigen Osterferien. Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle wünschte den Schülerinnen und Schülern, dass sie die Zeit nutzen, um Kraft und Energie für die verbleibenden drei Monate des Schuljahres zu sammeln. mehr

10.04.2014 Pressemeldung Schule

Bayern:

Dieses Jahr keine Klasse in Unterjoch

Aufgrund der niedrigen Schülerzahl von insgesamt 5 wird im kommenden Schuljahr 2014/2015 in der Außenstelle der Grundschule Bad Hindelang keine Klasse eingerichtet werden, so das Bayerische Bildungsministerium nach der heutigen Sitzung des Bildungsausschusses des Bayerischen Landtags. mehr

10.04.2014 Pressemeldung Schule

Vater von Räuber Hotzenplotz wird Namensgeber für das Gymnasium Pullach

"Otfried Preußler ist ein ausgezeichneter Namensgeber für eine Schule wie das Gymnasium Pullach, die die Persönlichkeitsentwicklung in den Vordergrund stellt", betonte Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle heute bei der Festveranstaltung zum neuen Namen des staatlichen Gymnasiums. mehr

10.04.2014 Pressemeldung Schule

Gymnasium

Bayerns Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle ersucht die Grünen, die Schulfamilie ernst zu nehmen

Bei der qualitätsorientierten Weiterentwicklung des Gymnasiums setzen die Bayerische Staatsregierung und die Regierungsfraktion auf einen strukturierten, aber ergebnisoffenen Gesprächsprozess. Dabei steht ein umfassender Dialog mit der gesamten Schulfamilie und den anderen Landtagsfraktionen im Mittelpunkt, hat heute nochmals Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle betont. Eine ["ausfransende Diskussion" ](http://bildungsklick.de/pm/91038/g8-g9-landtag-muss-ausfransende-diskussion-an-sich-ziehen/), wie sie der Grünen-Landtagsabgeordnete Gehring befürchtet, erkennt der Minister nicht. mehr

10.04.2014 Pressemeldung Schule

Bayern:

Ein Schulstandort für fünf Schüler?

Um den Schülerinnen und Schülern aus dem Gemeindeteil Unterjoch der Gemeinde Bad Hindelang im Allgäu möglichst gute Schul- und Unterrichtsbedingungen zu gewährleisten, schlägt das Bayerische Bildungsministerium einen Runden Tisch vor. Das Ministerium regt im Vorfeld zur Beratung des Themas im Bildungsausschuss des Bayerischen Landtags am Donnerstag eine Lösung vor Ort an, die den Kindern den Besuch der Grundschule in Bad Hindelang oder alternativ in Wertach ermöglicht. mehr

08.04.2014 Pressemeldung Schule

Bayern

Lehrergesundheit wichtiges Anliegen des Freistaat Bayerns

Dem Freistaat Bayern ist die Gesundheit seiner Lehrkräfte ein wichtiges Anliegen. Dies gilt ganz besonders angesichts der gestiegenen Herausforderungen im Bildungsbereich wie etwa der gemeinsamen Aufgaben von Integration oder Inklusion. Nur Lehrkräfte, die motiviert sind und sich ihrem anspruchsvollen Beruf gewachsen fühlen, können die Schülerinnen und Schüler so fördern, dass sie ihre individuellen Talente und Begabungen entfalten und gute Lernergebnisse erzielen können. mehr

08.04.2014 Pressemeldung Schule