Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Bayern

Neue Leitlinien sichern ganzheitliche Erziehung und Bildung von Kindern bis 10 Jahre - Ziel: Es sollen sich eigenverantwortliche und gemeinschaftsfähige Menschen entwickeln

Die heute vorgestellten Leitlinien für eine ganzheitliche Bildung und Erziehung von Kindern bis zum Alter von 10 Jahren machen eines deutlich: In Bayern arbeiten Fachkräfte unterschiedlichster Einrichtungen auf einer gemeinsamen Basis zusammen - zum Wohl der Kinder und um die Familien zu unterstützen. mehr

22.10.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

Neue Bildungsleitlinien - Familienministerin Haderthauer und Kultusminister Spaenle: "Kinder profitieren von besserer Abstimmung der Bildung in Kita und Grundschule!"

"Unsere Kinder profitieren umso mehr von der Bildung und Erziehung in Kita und Grundschule, je besser die Bildungsinhalte aufeinander abgestimmt sind. Deshalb setzen wir mit unseren neuen Leitlinien als eines der ersten Bundesländer auf einen ganzheitlichen Ansatz von der Geburt bis zum Ende der Grundschulzeit. Dabei verbessern wir nicht nur die Zusammenarbeit zwischen Krippe, Kindergarten und Schule, sondern auch die Zusammenarbeit mit den Familien, die der wirksamste und damit wichtigste Bildungsort sind. Denn Bildung gelingt nur dann nachhaltig, wenn die außerfamiliären Bildungseinrichtungen auf der Erziehungs- und Bildungsarbeit in der Familie effektiv aufbauen," so Bayerns Familienministerin Christine Haderthauer bei der heutigen Vorstellung der "Bayerischen Leitlinien für die Bildung und Erziehung von Kindern bis zum Ende der Grundschulzeit" gemeinsam mit Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle in der Grundschule in der Markgrafenstraße in München. mehr

22.10.2012 Pressemeldung Schule

Spaenle

"Beschlüsse der KMK zu gemeinsamen Abiturstandards wichtiges Signal für mehr Vergleichbarkeit" - Qualität des bayerischen Abiturs bleibt erhalten

Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle sieht in den Beschlüssen der Kultusminister, ab 2017 vergleichbare Abituraufgaben bzw. Aufgabenteile in vier Fächern in die Abiturprüfungen einzubauen, ein "wichtiges Signal für mehr Vergleichbarkeit der Bildung in ganz Deutschland". Angesichts des großen Spektrums an Anforderungen an die Abiturienten in den einzelnen Ländern ist die künftige Abstimmung auf der Basis gemeinsamer Bildungsstandards ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. "Sie erleichtert die Mobilität von Familien mit ihren Kindern", ergänzte der Minister und betonte: "Die Qualität des bayerischen Abiturs bleibt erhalten." mehr

19.10.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

"Was hat die Wurst auf meinem Pausenbrot mit dem Klimawandel zu tun?"

"Was hat die Wurst auf meinem Pausenbrot mit dem Klimawandel zu tun?" oder "Warum landet eine große Menge unserer Lebensmittel auf dem Müll?" und "Was ist fair am fairen Handel?" - Bayerische Schüler gestalten ab heute bis zum kommenden Freitag Projekte und Aktionen zu den Themenfeldern Ernährung und Nachhaltigkeit an vielen bayerischen Schulen. "Wie wichtig gesunde Ernährung und die nachhaltige und sozial gerechte Produktion von Lebensmitteln ist, das wollen wir zusammen mit den jungen Menschen in dieser Woche thematisieren", so Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle. mehr

15.10.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

Kultusminister Ludwig Spaenle händigt 45 Schulen aus allen Regierungsbezirken die Urkunde einer "Schule mit dem Schulprofil Inklusion" aus

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle hat heute in München 45 Schulen aus ganz Bayern die Urkunde einer "Schule mit dem Schulprofil Inklusion" ausgehändigt. Erstmals waren dabei auch je vier Realschulen und Gymnasien vertreten. An allen diesen Schulen erleben junge Menschen mit und ohne besonderen Förderbedarf gemeinsam Unterricht und Schulalltag. Die Verleihung der Urkunden durch Kultusminister Ludwig Spaenle ist Ausdruck der Wertschätzung der Bayerischen Staatsregierung für die große Bereitschaft und das hohe Engagement der Schulen, den Inklusionsgedanken in der Praxis umzusetzen. "An ihren Schulen ist Inklusion nicht nur Vision, sondern gelebte Realität. Ihr Engagement zeigt: Inklusion bereichert das Schulleben insgesamt!", dankte Spaenle den Schulleitern und Lehrkräften in seinem Grußwort. mehr

10.10.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

Bayerische Kinder haben mehr Chancen - Sie sind Bildungsgewinner im Ländervergleich

Die bayerischen Grundschülerinnen und Grundschüler haben im Ländervergleich mehr Chancen, auf einem tragfähigen Fundament ihren Bildungsweg erfolgreich fortzusetzen. Sie gelten nach der jüngsten Studie des Instituts für Qualitätsentwicklung im Bildungsgwesen als Bildungsgewinner, sie haben so mehr Chancen. Aber es gelingt leider dem BLLV-Präsidenten Wenzel auch dieses Mal nicht, die gute Nachricht zu erkennen. Auch dieses Mal deutet er dieses Ergebnis einer repräsentativen bundesweiten Vergleichsstudie negativ - Schwarzmalen ist angesichts dieser Tatsache wirklich nicht angebracht. Es ist bedauerlich, dass der BLLV-Präsident in nahezu jeder seiner Meldungen die jeweils im Fokus stehende Schulart schlecht darstellt. mehr

08.10.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

"Modellversuch HoriZONTec leistet einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung des bayerischen Gymnasiums"

Kultusstaatssekretär Bernd Sibler gibt Startsignal für die Praxisphase im Modellversuch HoriZONTec - Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich mit zukunftsrelevanten Aufgabenstellungen wie "NutriVISION - Zukunft der Lebensmittel" oder "Energetische 8samkeit" mehr

05.10.2012 Pressemeldung Schule

Ländervergleich

Bayerische Schülerinnen und Schüler haben großen Bildungserfolg -Bayerische Schulen sehr leistungsfähig

"Einen großen Bildungserfolg haben die bayerischen Schülerinnen und Schüler beim 1. Ländervergleich in der 4. Jahrgangsstufe der Grund- und Förderschulen bewiesen." So kommentierte Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle die Ergebnisse des 1. bundesdeutschen Ländervergleichs in der 4. Jahrgangsstufe der Grund- und Förderschulen. mehr

05.10.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

Kultusministerium hat viele Schulleitungen ein Stück weit entlastet

Das bayerische Kultusministerium weiß um die ambitionierte Tätigkeit und intensive Arbeit der Schulleitungen an Schulen aller Schularten. Deshalb ist es dem bayerischen Kultusminister ein Anliegen, ihre Arbeitssituation zu verbessern. Es ist in der jüngsten Zeit gelungen, einzelne Verbesserungen für Schulleitungen zu erreichen. Zu nennen sind hier z.B.: mehr

27.09.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

Gesetzesentwurf zur Eigenverantwortlichen Schule auf der Zielgeraden

Die Eigenverantwortliche Schule befindet sich in Bayern auf einem guten Weg. Der Gesetzesentwurf befindet sich auf der Zielgeraden. Das Kultusministerium wird ihn zeitnah in den Ministerrat einbringen. mehr

27.09.2012 Pressemeldung Schule