Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Bayerisches Kultusministerium ermöglicht die Fortführung der Mädchenrealschule in Schlehdorf

Das Bayerische Kultusministerium ermöglicht die Fortführung der Mädchenrealschule in Schlehdorf. Außerdem garantiert das Ministerium für alle Schülerinnen dieser Realschule einen Platz an einer Realschule in der Region, falls dies durch die Entscheidung der Erzdiözese München und Freising erforderlich wird. mehr

26.09.2012 Pressemeldung Schule

Spaenle

"Hohe Bildungsqualität in Bayern eröffnet jungen Menschen gute Chancen"

"Wir stellen uns der Herausforderung, sehr gute Bildungschancen für die jungen Menschen mit ihren unterschiedlichen Begabungen und Interessen in Bayern zu schaffen", so Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle heute im Bayerischen Landtag in München. mehr

25.09.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

Berufliche Oberschulen leisten zentralen Beitrag zur Durchlässigkeit des bayerischen Bildungswesens

Mehr als 42 Prozent aller Hochschulzugangsberechtigungen werden in Bayern an beruflichen Schulen erworben. Ein Großteil der Schülerinnen und Schüler besucht dazu die Fachoberschule oder Berufsoberschule, einige Absolventen bereiten sich auch über das Telekolleg auf die Abiturprüfungen vor. Diese Wege sind drei von über 30 bayerischen Varianten, die Berechtigung zum Studium an einer Hochschule zu erreichen. mehr

19.09.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

Inklusion zentrales Projekt der Bayerischen Bildungspolitik

Der inklusive Unterricht von Schülerinnen und Schülern mit und ohne besonderen Förderbedarf ist ein zentrales Projekt des Bayerischen Kultusministeriums. Entsprechend stellt das Ministerium auch zum aktuellen Schuljahr zusätzliche Stellen bereit und bietet Fortbildungen an. Zu der heutigen Pressemitteilung des BLLV nimmt das Ministerium wie folgt Stellung: mehr

14.09.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

Angst vor Einschulung unbegründet

Die Entwicklung des Kindes ist das entscheidende Kriterium für die Einschulung der Kinder in Bayern. Deshalb hat Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle bereits kurz nach seinem Amtsantritt das Stichdatum zur Einschulung, nämlich den bis dahin gesetzlich vorgesehen 31. Dezember des Jahres, in dem das Kind sechs Jahre alt wird, zurückgenommen und stattdessen den 30. September festgelegt. mehr

12.09.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

Mehr Lehrer, mehr Geld, mehr Zeit

Der Freistaat Bayern wird im Schuljahr 2012/2013 seinen Schülerinnen und Schülern mehr Chancen eröffnen, die eigenen Talente und Interessen zu entfalten und höhere Bildungsabschlüsse erwerben zu können. Dazu tragen mehr Lehrkräfte ebenso bei wie die Möglichkeit für Schülerinnen und Schüler, mehr Zeit für den eigenen Bildungsweg zu beanspruchen. Insofern realisiert das Bayerische Kultusministerium zum neuen Schuljahr bessere Bedingungen an den Schulen. mehr

10.09.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

Kultusministerium erhöht Bildungschancen bayernweit

"Wir arbeiten mit Nachdruck an gleichwertigen Lebensbedingungen für die jungen Menschen in Stadt und Land", so Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle, "und erhöhen die Durchlässigkeit im Bildungswesen weiter." Zum neuen Schuljahr 2012/2013 zum Beispiel: mehr

06.09.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

19 Landkreise haben sich die Initiative von Kultusminister Spaenle zur Gestaltung von Bildungsregionen zu Eigen gemacht

19 Landkreise und kreisfreie Städte aus allen Regierungsbezirken haben sich die Initiative von Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle zu Eigen gemacht. Sie wollen sich zu einer "Bildungsregion" entwickeln und damit die Bildungs-, Ausbildungs- und Teilhabeschancen für die jungen Menschen vor Ort verbessern. Im Mittelpunkt stehen ganzheitliche und nachhaltige Bildungsprozesse. Rund 20 weitere kreisfreie Städte und Landkreise haben ihr Interesse bekundet. mehr

28.08.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bayern

Zusätzliche Ressourcen wurden für Mittelschulen bereitgestellt

Das Bayerische Kultusministerium sichert den Unterricht an den Mittelschulen auf dem Niveau des Vorjahres. Es hat dazu die zusätzlichen Ressourcen im Umfang von über 220 Lehrerstellen zur Verfügung gestellt. Gut 300 voll ausgebildete Lehrkräfte haben entsprechende Verträge erhalten bzw. erhalten sie. mehr

24.08.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

Kultusministerium: Unterrichtsversorgung ist zum Schuljahresbeginn auf Niveau des Vorjahres gesichert - Mittelschule nachgefragt

Die Unterrichtsversorgung an Grund- und Mittelschulen ist in Bayern zum Schuljahr 2012/2013 auf dem Niveau des Vorjahres gesichert, die Stellen werden mit Lehrkräften besetzt. Die gegenüber der Prognose vom Frühjahr 2012 um gut 4.000 erhöhte Schülerzahl an den Mittelschulen darf als Erfolg der Konzeption und der pädagogischen Arbeit der Mittelschule bezeichnet werden. Das Kultusministerium nimmt zur Unterrichtsversorgung für das Schuljahr 2012/2013 wie folgt Stellung: mehr

22.08.2012 Pressemeldung Schule