Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Bayern

Weniger Unterrichtsausfall, weniger Stoff und mehr Förderung

Weniger Unterrichtsausfall, weniger Stoff und mehr Förderung, auf diesen drei Säulen wird Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle das bayerische Gymnasium weiterentwickeln. Sie sind das Ergebnis von Gesprächen zwischen Vertretern des Deutschen und Bayerischen Philologenverbands und der Direktorenvereinigung sowie der Landes-Elternvereinigung an den Gymnasien und der Schülerschaft. Zu diesen hatte der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer eingeladen. Die Ergebnisse setzen auf einer Grundlage auf, die an einem Runden Tisch erarbeitet wurde, den Minister Spaenle im Frühjahr einberufen hatte. Nun hat das Bayerische Kabinett diese Maßnahmen beschlossen. mehr

01.08.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

"Mehr Zeit für den einzelnen Schüler - nicht fürs System"

Das Kultusministerium hat die Kritik an den heute im Kabinett beschlossenen Maßnahmen zur Weiterentwicklung des bayerischen Gymnasiums zurückgewiesen: "Die Maßnahmen helfen dabei, den einzelnen Schüler entsprechend seiner individuellen Bedürfnisse noch besser auf die Oberstufe und das Abitur vorzubereiten. Das bayerische Gymnasium ist damit für die Zukunft gut aufgestellt." mehr

31.07.2012 Pressemeldung Schule

Spaenle:

Kultusminister Spaenle: "Ein herzliches Dankeschön an die gesamte Schulfamilie für ihren Einsatz im Schuljahr 2011/2012"

Rund 1,75 Millionen Schülerinnen und Schüler in Bayern sowie rund 110.000 Lehrkräfte an allgemein bildenden und beruflichen Schulen beenden am morgigen Dienstag das Schuljahr 2011/2012 und starten in die Sommerferien. Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle dankt aus diesem Anlass Schülern, Eltern und Lehrkräften für ihr Engagement in den Schulen Bayerns. mehr

30.07.2012 Pressemeldung Schule

Spaenle:

Kultusminister Ludwig Spaenle sieht Bildungsland Bayern auf einem guten Weg - Stärken und Herausforderungen

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle sieht das Bildungsland Bayern auf einem guten Weg. "Das Bildungsland Bayern sichert unseren jungen Menschen im Freistaat einen sehr guten Start in Gesellschaft und Beruf", betonte Ludwig Spaenle im Rückblick auf das Schuljahr. mehr

27.07.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

Gut ein Fünftel mehr Schülerinnen und Schüler besuchen gebundene Ganztagsklassen

Bayern setzt den flächendeckenden und bedarfsgerechten Ausbau von Ganztagsschulangeboten konsequent fort. Eine aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung zu Ganztagsschulen würdigt die Fortschritte Bayerns beim Ausbau der Ganztagsangebote. So konnten beispielsweise laut Studie die Angebote an Gymnasien von 18,9 % im Jahr 2002 auf 62,2 % im Jahr 2010 deutlich gesteigert werden. "Unser Ziel beim weiteren konsequenten Ausbau ist es, Schülerinnen und Schüler durch Ganztagsangebote besser individuell zu fördern und die Eltern in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen", so Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle. mehr

27.07.2012 Pressemeldung Schule

Mittelschulen Bayern

Historische Situation an den Mittelschulen: Zahl der Schüler liegt zum zweiten Mal deutlich über der Prognose

In Bayern gibt es zum zweiten Mal deutlich mehr Mittelschülerinnen und Mittelschüler als prognostiziert. Insgesamt werden im nächsten Schuljahr rund 209.000 Schülerinnen und Schüler die Mittelschule in Bayern besuchen. Das sind rund 14.000 mehr als 2011 erwartet. mehr

26.07.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

Kultusminister Ludwig Spaenle würdigt "Straubinger Modell" als besonderes Bildungsprojekt

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle hat heute in Straubing als Festredner das "Straubinger Modell" als besonderes Bildungsprojekt gewürdigt. Im Rahmen der Festveranstaltung wurde das "Straubinger Modell" als Preisträger im bundesweiten Wettbewerb "Ideen für die Bildungsrepublik" ausgezeichnet. mehr

20.07.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

Direktor der bayerischen Landeszentrale bittet um Übertragung anderer Aufgaben

Auf Wunsch des Leiters der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit (LZ), Dr. Peter März, überträgt der bayerische Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle ihm anderweitige Aufgaben. mehr

20.07.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bayern

Kultusministerium gibt Staatsnote und Einstellung an Grund-, Mittel- und Förderschulen bekannt - Knapp 1.300 feste Neueinstellungen an Grund- und Mittelschulen - 530 Neueinstellungen an den Förderschulen

Für das Schuljahr 2012/13 kann der Freistaat Bayern knapp 1.300 Stellen an Grund- und Haupt- bzw. Mittelschulen, ferner 530 im Förderschulbereich fest besetzen, im Regelfall im Beamtenverhältnis. "In den Haupt- und Mittelschulen sowie in den Förderschulen herrscht in Bayern Volleinstellung. Hier konnte Bayern alle jungen Bewerber übernehmen", sagte Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle. "Die jungen Lehrkräfte tragen dazu bei, die individuelle Förderung an den bayerischen Schulen weiter zu stärken und auch in den wichtigen Bildungsaufgaben Ganztagsausbau, Inklusion und Integration weitere Schritte zu gehen", betonte der Minister. mehr

20.07.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

Gemeinsame Erklärung des Bayerischen Kultusministeriums und des Erzbischöflichen Ordinariats zu den Veränderungen in Murnau und Schlehdorf

Zur geplanten Öffnung der staatlichen Realschule Murnau für Mädchen und zur angekündigten Schließung der kirchlichen Realschule St. Immaculata in Schlehdorf erklären das Kultusministerium und das Erzbischöfliche Ordinariat München: mehr

19.07.2012 Pressemeldung Schule