Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Bayern

Realschüler lernen zweisprachig

"Bayerische Realschüler lernen zweisprachig. An bereits über 90 Realschulen findet der Unterricht in Geschichte, Erdkunde, Musik, Wirtschaft oder Biologie auf Englisch statt," freut sich Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle über die positive Entwicklung des englischsprachigen Unterrichts in einer Reihe von Sachfächern. mehr

17.01.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

September ist Haupteinstellungstermin

Zur konkreten Einstellung von Lehrkräften für die Gymnasien im Februar 2012 führt Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle aus: mehr

16.01.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

Kultusministerium weitet Deutschunterricht in Bayernkaserne ab Februar aus

Das Bayerische Kultusministerium weitet den Deutschunterricht für die jungen Flüchtlinge ohne Begleitung in der Bayernkaserne in München aus. mehr

13.01.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bayern

Schulmensa keine Stätte, an dem sich Rechtsextremisten zusammenrotten dürfen

"Der Versuch der NPD-Jugend, am Hans-Leinberger-Gymnasium eine Versammlung abzuhalten, ist mit der [heutigen Entscheidung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs in München](http://www.vgh.bayern.de/BayVGH/documents/11-03002b.pdf) endgültig gescheitert", freut sich Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle über das heutige Urteil der Münchner Richter. mehr

04.01.2012 Pressemeldung Schule

Bayern

"Geänderte Einstellungssituation durch neues Dienstrecht längst im Blick"

"Wenn die Freien Wähler tatsächlich glauben, das Neue Dienstrecht, das seit 1.1.2011 gültig ist, könnte uns überraschen, zeigt dies, wie kurzsichtig und kurzfristig deren Überlegungen angelegt sind." Mit diesen Worten weist Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle die unsachliche und jeglicher Grundlage entbehrende Einschätzung der Lehrersituation an den bayerischen Schulen durch die Freien Wähler zurück. Kultusminister Spaenle: "Wir haben langfristig geplant und bei allen Schularten dafür gesorgt, dass die zum Halbjahr ausscheidenden Lehrkräfte bereits zu Schuljahresbeginn 2011/2012 berücksichtigt wurden." mehr

30.12.2011 Pressemeldung Schule

Bayern

"Inklusion ist gesamtgesellschaftliche Aufgabe"

Die Finanzierung des Gebärdendolmetschers betrifft die Eingliederungshilfe und ist damit eine Frage des Bezirks. Die Einbindung eines Gebärdendolmetschers ist sozialrechtlicher Natur. Die Sozialgerichte haben hier Entscheidungen getroffen, die es von Seiten des Kultusministeriums nicht zu kommentieren gilt. mehr

30.12.2011 Pressemeldung Schule

Bayern

Kultusminister Spaenle stellt weitere Maßnahmen im Jahr 2012 zur flexiblen Gestaltung von Bildungswegen für junge Menschen vor

"Wir garantieren jedem Schüler und jeder Schülerin einen Weg zu jedem Bildungsabschluss überall in Bayern - bis hin zum Erreichen der Hochschulreife." Mit diesen Worten beschreibt der bayerische Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle die in der jüngsten Vergangenheit deutlich erweiterten und stärker miteinander verknüpften Angebote im bayerischen Bildungssystem. mehr

30.12.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bayern

Kultusminister Spaenle stellt Maßnahmen zum Ersatz ausscheidender Lehrkräfte zum Schulhalbjahr 2012 bzw. 2013 nach neuem Dienstrecht vor

Das neue Dienstrecht für bayerische Beamte trat zum 1.1.2011 in Kraft. Es ermöglicht Lehrkräften zukünftig, auch zum Schulhalbjahr in die Freistellungsphase der Altersteilzeit bzw. in den regulären Ruhestand einzutreten. mehr

29.12.2011 Pressemeldung Schule

Bayern

Jedem Kind individuell schulische und berufliche Perspektiven anbieten - Kultusstaatssekretär Sibler zu Überlegungen von Hamburgs Bildungssenator Ties Rabe

"Es ist erstaunlich, dass ein gelernter Lehrer und Schulpolitiker wie Ties Rabe die Lösung eines gesamt- und bildungspolitischen Problems, nämlich des Bevölkerungsrückgangs, durch eine Zusammenlegung der Mittel/-Hauptschulen mit den Realschulen sieht", zeigt sich der bayerische Kultusstaatssekretär Bernd Sibler über eine Aussage von Senator Rabe in einem [Zeitungsinterview](http://www.welt.de/politik/deutschland/article13787252/Erster-Berufsabschluss-sollte-Regelabschluss-sein.html) irritiert. mehr

28.12.2011 Pressemeldung Schule

Bayern

Gemeinsamer Unterricht von jungen Menschen mit und ohne Behinderung ist gemeinsame Aufgabe von Staat und Kommunen

Das Bayerische Kultusministerium nimmt zu den Forderungen, die heute die Landtagsfraktion der Grünen zu Fragen der Inklusion erhoben hat, wie folgt Stellung: mehr

20.12.2011 Pressemeldung Schule