Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Bayern

Kultusministerium und Schulen sichern den Unterricht an Gymnasien

Das Bayerische Kultusministerium sichert gemeinsam mit den Gymnasien den Unterricht für die Schülerinnen und Schüler. mehr

05.10.2011 Pressemeldung Schule

Kultusministerium Bayern

Staatsregierung verfolgt umfassende Strategie zum Erhalt wohnortnaher Schule - BLLV nicht auf der Höhe der Zeit

Mit einem ganzheitlichen strategischen Ansatz will die Bayerische Staatsregierung möglichst viele Schulstandorte wohnortnah erhalten - angesichts des demographischen Wandels vor allem im ländlichen Raum. Für Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle ist es das Ziel, möglichst viele Schulstandorte mit qualitativ anspruchsvollen Schulangeboten vor Ort zu erhalten. "Ich möchte als Minister, der für den Unterricht verantwortlich ist, ganz im Sinne der Bayerischen Verfassung möglichst gleichwertige Lebensbedingungen für die jungen Menschen in Bayern sicherstellen", so Dr. Spaenle. "Der Erhalt von Schulstandorten ist ein wichtiger Beitrag zu Sicherung der Lebensqualität", ergänzt der Minister. Der BLLV dagegen sei mit den heute vorgestellten Szenarien der Schullandschaft in Bayern nicht auf der Höhe der Zeit. mehr

04.10.2011 Pressemeldung Schule

Bayern

Kultusministerium: Mängel bei Landeszentrale wurden abgestellt und Maßnahmen eingeleitet

Das Bayerische Kultusministerium arbeitet derzeit an der Neuausrichtung der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit. Dazu bereitet das Ministerium, wie von Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle angekündigt, einen entsprechenden Entwurf zur Neuausrichtung der Landeszentrale vor. In diesem wird der parlamentarische Beirat der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit erstmals rechtlich verankert, mit einem klar umrissenen Aufgabenprofil versehen und in seiner Rolle gestärkt wird. mehr

30.09.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bayern

Berufsorientierungsklassen eröffnen Schülern eine zweite Chance zum Hauptschulabschluss und unterstützen den Übergang in den Beruf

Erste Erfahrungen aus dem Modellversuch "Berufsorientierungsklassen", der im Schuljahr 2009/2010 an 12 bayerischen Standorten gestartet wurde, liegen nun vor. Dieser Schulversuch richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Mittelschulen, welche die Jahrgangsstufe 9 freiwillig wiederholen und hierzu die "Berufsorientierungsklassen" besuchen. Außerdem sind Schülerinnen und Schüler der Berufsschule daran beteiligt, die sich im kooperativen Berufsvorbereitungsjahr (BVJ/k) befinden. Die jungen Menschen beider Bildungsangebote verfolgen das Ziel, den Übergang in eine Ausbildung zu meistern und - falls er ihnen noch fehlt - den erfolgreichen oder qualifizierenden Hauptschulabschluss zu erreichen. mehr

30.09.2011 Pressemeldung Schule

Bayern

"Schlankheitswahn? - Ist doch krank!"

Die Betriebskrankenkassen in Bayern und das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus haben zum neuen Schuljahr einen Plakatwettbewerb zum Thema Essstörungen ausgeschrieben. mehr

28.09.2011 Pressemeldung Schule

Bayern

BLLV verunsichert mit Behauptungen die Schüler, Lehrkräfte und Eltern am Gymnasium

Der BLLV verunsichert durch seine wenig fundierten Behauptungen die Schülerschaft, die Lehrkräfte und Eltern am Gymnasium. Dieses Fazit zieht das Bayerische Kultusministerium angesichts der Pressemitteilung des Verbandes zum achtjährigen Gymnasium. Die Beschreibung, die der BLLV vom Gymnasium 2011 abgibt, widerspricht jeglicher Realität. mehr

28.09.2011 Pressemeldung Schule

Bayern

Einmalig in Deutschland und erstmalig in Bayern: Ressortübergreifende Initiative der Ministerien zur Stärkung der musikalischen Bildung

Bayern wird die musikalische Bildung stärken. Damit dies vom Kleinkind bis zum Senior gelingt, starten das Bayerische Kultusministerium, das Bayerische Kunstministerium und das Bayerische Familienministerium gemeinsam mit dem Bayerischen Musikrat eine einzigartige Initiative: die Gründung der Bayerischen Landeskoordinierungsstelle für Musik (BLKM). Diese wird zukünftig die zahlreichen Musikbildungsprojekte im Flächenstaat Bayern sammeln, vernetzen und vermitteln, damit Interessierte aller Altersklassen davon profitieren können. Darüber hinaus sollen neue Konzepte und Projekte der musikalischen Breitenbildung durch die ressortübergreifende Stelle unterstützt und verbreitet werden. mehr

16.09.2011 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bayern

Kultusminister Ludwig Spaenle wertet Erklärung bayerischer Lehrer- und Schulleiterorganisationen als Unterstützung der Anstrengungen für mehr Schul- und Unterrichtsqualität

Als sehr positiv wertete Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle das klare "Ja" nahezu aller bayerischen Lehrerverbände und Direktorenvereinigungen zum differenzierten bayerischen Schulwesen, das sie heute in München abgegeben haben. mehr

15.09.2011 Pressemeldung Schule

Ganztagsangebote für weitere 5.000 Schülerinnen und Schüler können eingerichtet werden

Knapp 5.000 Schülerinnen und Schüler zusätzlich können im neuen Schuljahr doch noch kurzfristig eine offene Ganztagsgruppe oder eine Gruppe der verlängerten Mittagsbetreuung besuchen. Denn die Regierungen verschicken gegenwärtig die Genehmigungen für weitere Angebote aus dem Ganztagsbereich. mehr

13.09.2011 Pressemeldung Schule

Bayern

"Die Musikalische Grundschule - Bayern" - Mit Musik das Schulleben positiv gestalten

Singen, musizieren, bewegen - und das nicht nur im Musikunterricht, sondern in möglichst vielen Fächern bei vielen Gelegenheiten im Alltag der Grundschule. Das ist das erklärte Ziel der "Musikalischen Grundschule - Bayern". Zum neuen Schuljahr 2011/2012 können 30 mittelfränkische Grundschulen und zwei Sonderpädagogische Förderzentren an dem Gemeinschaftsprojekt des Kultusministeriums, der Bertelsmann Stiftung, der Regierung von Mittelfranken sowie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg teilnehmen. mehr

13.09.2011 Pressemeldung Schule