Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Bayern

"Unionsgeführte Länder einig für differenziertes Bildungswesen"

Nachdrücklich tritt der bayerische Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle gegen die Auflösung der Kernschulart Hauptschule ein. Sie stellt in Bayern mit ihrer Weiterentwicklung zur Mittelschule eine leistungsfähige Säule im differenzierten Schulwesen mit der Berufsorientierung als Alleinstellungsmerkmal dar. mehr

22.08.2011 Pressemeldung Schule

Bayern

Fach- und Berufsoberschule haben sich als gleichwertiger Weg zur Hochschulreife etabliert

Die erfolgreiche Entwicklung der Fachoberschulen (FOS) und Berufsoberschulen (BOS) stellte heute Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle in München vor. mehr

16.08.2011 Pressemeldung Schule

Bildungsmonitor

Bayerns Kultusminister Dr. Spaenle sieht im Bildungsmonitor 2011 "Bestätigung und Auftrag"

Als Bestätigung des Bayerischen Bildungswesens und zugleich als Auftrag, Herausforderungen anzugehen, kommentierte Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle den heute erschienenen Bildungsmonitor. mehr

16.08.2011 Pressemeldung Schule

Bayern

"Für Bayerns Lehrer gibt es keine Maulkörbe"

"Es gibt keine Maulkörbe für Bayerns Lehrer," betont Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle. "Es ist mir sehr wichtig, die Anliegen der Lehrerinnen und Lehrer zu hören und mit ihnen im Dialog zu sein - das gilt für positive wie für kritische Themen." mehr

09.08.2011 Pressemeldung Schule

Inklusion

"Inklusion ist gemeinsame Aufgabe von Staat und Kommunen"

"Es kann keine Rede davon sein, dass die Kommunen bei der Finanzierung der Inklusion allein gelassen werden", reagierte Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle auf die [Kritik des Vorsitzenden des Bayerischen Städtetages, Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly](http://www.bay-staedtetag.de/index.php?id=6023,113). mehr

09.08.2011 Pressemeldung Schule

Bayern

Kultusministerium richtet bayernweit acht Ferienseminare für Gymnasiasten mit attraktivem und vielseitigem Programm aus

Bereits zum 25. Mal richtet das bayerische Kultusministerium Ferienseminare für vielseitig begabte und interessierte Gymnasiasten aus - im vergangenen Schuljahr wurden diese deutlich von zwei auf acht Seminare ausgeweitet: Auch heuer können wieder über 200 Gymnasiasten in der ersten Woche der Sommerferien in allen Regierungsbezirken an Ferienseminaren teilnehmen. Schülerinnen und Schülern mit besonders guten Leistungen oder außergewöhnlichem schulischen Engagement konnten sich hierfür bewerben. Die Ferienseminare werden von den Ministerialbeauftragten für die Gymnasien in den einzelnen Regierungsbezirken organisiert. mehr

04.08.2011 Pressemeldung Schule

Bayern

Serviceportal sprungbrett Bayern - Informationsplattform und Austauschbörse für Lehrkräfte und Externe Partner der Gymnasien geht heute online

Ab heute, 02. August 2011, ist [www.sprungbrett-bayern.de](http://www.sprungbrett-bayern.de) Serviceportal für das Wissenschaftspropädeutische Seminar (W-Seminar) der gymnasialen Oberstufe. mehr

02.08.2011 Pressemeldung Schule

Bayern

Acht herausragende Stipendiaten in Stiftung Maximilianeum und in Wittelsbacher Jubiläumsstiftung aufgenommen

Acht herausragende Abiturienten und Abiturientinnen aus dem ersten Jahrgang des achtjährigen Gymnasiums wurden neu in die Stiftung Maximilianeum für Studenten bzw. in die Wittelsbacher Jubiläumsstiftung für Studentinnen aufgenommen. Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle: "Die Förderung junger Menschen ist ein wichtiges bildungs- und gesellschaftspolitisches Anliegen in Bayern. Ich gratuliere den Stipendiaten zu Ihrer Aufnahme und wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Studium." mehr

02.08.2011 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bayern

Mittlerer Schulabschluss für Berufsschüler bei 3,0

Im März 2011 hat der Bayerische Landtag über alle Fraktionen hinweg beschlossen, die Voraussetzungen für den Mittleren Schulabschluss an Berufsschulen in Bayern neu zu ordnen. Die Neuordnung befindet sich seit Januar 2011 im politischen Verfahren: mehr

02.08.2011 Pressemeldung Schule

Bayern

Kultusminister Spaenle gibt bekannt: 119 neue offene Ganztagsschulen und 175 zusätzliche gebundene Ganztagszüge zum kommenden Schuljahr

Kultusminister Spaenle gibt bekannt: 119 neue offene Ganztagsschulen und 175 zusätzliche gebundene Ganztagszüge zum kommenden Schuljahr - Mittagsbetreuung und verlängerte Mittagsbetreuung weiter ausgebaut - alle bestehenden Angebote verlängert, alle Anträge an neuen Standorten genehmigt. mehr

28.07.2011 Pressemeldung Schule