Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

"Singlok" bringt einheimische Lieder wieder in Klassenräume

Mit einem farbenfrohen Liederkalender will das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus den Schülerinnen und Schülern der Grundschule einheimische Lieder näher bringen. Dazu erhalten in dieser Woche alle ersten Klassen der bayerischen Grund- und Förderschulen das Medienpaket "Die Singlok 1". mehr

23.09.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Junge Menschen werden durch differenziertes Schulwesen in Bayern besser gefördert als durch Einheitsschule

Die jungen Menschen mit ihren unterschiedlichen Begabungen und Interessen werden durch das differenzierte bayerische Bildungswesen besser gefördert als durch die Einheitsschule, die die SPD seit ihrem Parteitag in Bayreuth propagiert. Damit bezieht das bayerische Kultusministerium Stellung zu den heute im Landtag vorgestellten Überlegungen des SPD-Abgeordneten Martin Güll. Individuelle Förderung statt Einheitsschule lautet die Zielrichtung des Bayerischen Kultusministeriums. mehr

20.09.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Stark für den Beruf - Chancen für Bayerns Schüler sind Chancen für Bayerns Wirtschaft

Heute gaben Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle, der Hauptgeschäftsführer der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., Bertram Brossardt, und der Hauptgeschäftsführer des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw), Herbert Loebe, auf einer gemeinsamen Pressekonferenz im Bayerischen Kultusministerium den Startschuss für den Wettbewerb "Stark für den Beruf" an bayerischen Haupt- und Mittelschulen. mehr

20.09.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

141 bayerische Buchhandlungen erhalten das Gütesiegel Leseförderung

"Bücher lesen heißt, wandern gehen in ferne, unbekannte Welten. Jedes Buch birgt die Möglichkeit, sich in der eigenen Fantasie an einen fremden Ort zu versetzen. Gleichzeitig ist Lesen für den Geist, was Sport für den Körper ist. Ich halte es für außerordentlich wichtig, bei Buben und Mädchen das Interesse an dieser Kulturtechnik zu wecken", erklärte Staatssekretär Dr. Marcel Huber bei der Feierstunde anlässlich der Verleihung des Gütesiegels zur Leseförderung. mehr

20.09.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bayern

Durchschnittliche Klassenstärke weiter gesenkt

An den Grundschulen sind die Rahmenbedingungen für die Förderungen der Kinder insgesamt gut, beantwortet das Bayerische Kultusministerium die jüngste Erklärung des BLLV. mehr

14.09.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle wünscht allen Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften einen guten Schulstart

Den gut 1,8 Millionen Schülerinnen und Schülern sowie den rund 120.000 Lehrkräften wünscht Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle heute einen guten Schulstart. "Ich wünsche mir, dass die Schülerinnen und Schüler wie auch die Lehrkräfte die Ziele erreichen, die sie sich vornehmen, und die Schule als echten Lern- und Lebensort erfahren", so Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle. mehr

14.09.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Neue Servicenummer der Bayerischen Staatsregierung zum doppelten Abiturjahrgang 2011

Im Frühjahr 2011 legen in Bayern die Schülerinnen und Schüler des letzten G9- und des ersten G8-Jahrgangs ihre Abiturprüfungen ab. Viele Absolventen des letzten G9-Jahrgangs können schon im Mai 2011 ins Studium starten. Das wird möglich, weil ihr Abiturtermin und der Semesterbeginn aufeinander abgestimmt werden und die bayerischen Hochschulen im Sommersemester 2011 deutlich mehr Studiengänge anbieten. mehr

14.09.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Kultusministerium: "Wir bauen die individuelle Förderung konsequent weiter aus"

"Wir bauen die individuelle Förderung unserer Schülerinnen und Schüler in Bayern konsequent weiter aus!" Mit dieser Aussage umriss Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle am heutigen Freitag in München vor Medienvertretern die Zielrichtung bayerischer Bildungspolitik zum Start des Schuljahres 2010/2011. mehr

10.09.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Kultusministerium weist Vorwurf des BLLV zurück

Im Mittelpunkt der Arbeit des Bayerischen Kultusministeriums stehen die Schülerinnen und Schüler und nicht ideologische Konzeptionen. Entsprechend baut das Ministerium die individuelle Förderung im differenzierten Schulwesen konsequent aus und eröffne allen Schülerinnen und Schülern neue Chancen. Dazu dient auch die Bereitstellung von mehr als 1.200 zusätzlichen Lehrerplanstellen zum Schuljahr 2010/2011. Mit dieser Aussage tritt das Bayerische Kultusministerium dem heute erhobenen Vorwurf des BLLV entgegen. mehr

08.09.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

"Bildung bietet die Chance zur Integration – aktive Teilnahme zwingend notwendig"

"Die Schule ist der Ort in der Gesellschaft, in dem Integration in besonderer Weise geleistet werden kann. Dazu bedarf es allerdings der aktiven Teilnahme aller Zuwandererfamilien", fordert Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle. Viele Familien mit Migrationshintergrund würden sich dieser Herausforderung bereits stellen, aber längst noch nicht alle, so der Minister, der im Jahr 2010 als KMK-Präsident amtiert. mehr

06.09.2010 Pressemeldung Schule