Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus RSS-Feed

Meldungen

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle will Kooperationsmodelle von Haupt- und Wirtschaftsschule einführen

Zum neuen Schuljahr soll es in Bayern erstmals Modelle zur Kooperation der Haupt- bzw. künftigen Mittelschule mit der Wirtschaftsschule geben. Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle will zeitnah über die eingegangenen Bewerbungen entscheiden. "Mit diesem Modell einer sehr intensiven Zusammenarbeit können wir den Schülerinnen und Schülern der Haupt- und Mittelschule, die sich wirtschaftlich orientieren wollen, zusätzliche Chancen eröffnen, sich zu qualifizieren. Zudem erhöhen wir damit die Durchlässigkeit zwischen den Schularten", beschrieb der Minister die Zielrichtung der Kooperation. mehr

22.02.2010 Pressemeldung Schule

Modellversuch Flexible Grundschule startet zum Schuljahr 2010/2011

Heute haben in München Bayerns Kultusstaatssekretär Dr. Marcel Huber und Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft und Vorstandsmitglied der Stiftung Bildungspakt Bayern, die 20 Modellschulen zur Flexiblen Grundschule und die Schwerpunkte der Arbeit der Stiftung Bildungspakt Bayern im Münchner Presseclub vorgestellt. In jedem Regierungsbezirk ist mindestens eine Schule am Modellversuch beteiligt - von Hof über München bis Mindelheim, von Hösbach über Nürnberg bis Straubing (Liste anhängend). mehr

22.02.2010 Pressemeldung Schule

"Kinder begleiten - vom Kindergarten in die Grundschule und darüber hinaus"

Kultusminister Dr. Spaenle stimmt die Grundschule noch stärker als bisher auf die Entwicklung des einzelnen Kindes hin ab. Eine wichtige Maßnahme hierbei ist es, für die Kinder Übergänge zwischen den Institutionen fließend zu gestalten und die Kinder kontinuierlich zu begleiten. mehr

19.02.2010 Pressemeldung Frühe Bildung, Schule

"Individuelle Förderung statt Einheitsbrei"

Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle will die Grundschule noch stärker als bisher auf die Entwicklung des einzelnen Kindes hin abstimmen. "Vom Kindergarten bis zum Weg auf die weiterführende Schule - also sechs Jahre lang - müssen wir unsere Kinder noch stärker als bisher entwicklungsgerecht fördern. Dabei darf nur das einzelne Kind und seine individuelle Entwicklung im Mittelpunkt stehen", so der Minister. mehr

17.02.2010 Pressemeldung Schule

30 Diplomphysiker und -mathematiker werden zum Einstieg in das Lehramt an beruflichen Schulen angenommen

Voraussichtlich 30 Diplomphysiker und Diplommathematiker können im Rahmen einer Sondermaßnahme am 13. September mit einem Traineeprogramm für das Lehramt an beruflichen Schulen in Bayern beginnen. mehr

17.02.2010 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Kultusminister Spaenle begrüßt Wahrnehmung des Grundrechts auf Demonstration durch Schüler

Kultusminister Spaenle nimmt die Anliegen und kritischen Hinweise von Schülern, Eltern und Lehrkräfte zur Einführung der neuen Oberstufe sehr ernst. Dies hat er auch heute in München bei einem Pressegespräch nochmals betont und ergänzt: "Wir haben viele kritische Hinweise von Schülern, Eltern und Lehrkräften bereits aufgegriffen", etwa hinsichtlich der Stundenbelastung und des Niveaus der Leistungsnachweise. mehr

11.02.2010 Pressemeldung Schule

Kultusminister Spaenle nennt Zeitpunkt des Schülerstreiks während der Unterrichtszeit eine "Provokation"

Das Kultusministerium steuert den Prozess der Einführung der neuen Oberstufe konsequent. Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle hat aufgrund der damit verbundenen bisher drei Stufen der Überprüfung mehrere konkrete Maßnahmen in Kraft gesetzt, um die Schüler zu entlasten. Dies unterstrich er heute nochmals in München und nahm auch zu den für morgen geplanten Aktionen von Schülern Stellung. mehr

11.02.2010 Pressemeldung Schule

"Zwischenzeugnisse besonnen analysieren" – Kultusminister Spaenle bittet Eltern, ihre Kinder auch bei Schwierigkeiten zu unterstützen

Am Freitag, 12. Februar 2010, erhalten mehr als 1,3 Millionen bayerische Schülerinnen und Schüler das Zwischenzeugnis. "Das Zeugnis dient Schülern und Eltern dazu, die Leistungen des ersten Halbjahres sachlich zu analysieren und gegebenenfalls notwendige Schritte für das zweite Halbjahr einzuleiten. Dabei können sehr viele Kinder und Jugendliche zufrieden mit ihren Noten sein", so der Kultusminister. mehr

09.02.2010 Pressemeldung Schule

Kultusministerium gibt Lehrkräften konkrete Orientierungshilfen an die Hand, um Grundkursniveau in 11. Jahrgangsstufe umzusetzen

Die nächste Stufe im Monitoring zur Einführung der Oberstufe des achtjährigen Gymnasiums wird nun umgesetzt. mehr

08.02.2010 Pressemeldung Schule

Winterruhe beendet – CO2-Maus wieder online

Seit Januar ist die CO2-Maus wieder aktiv. Fazit: Rund 1113 Schulklassen haben sich auf der Web-Plattform der landesweiten Klimaschutz-Initiative bereits angemeldet. Die 2009 ins Leben gerufene Initiative richtet sich an bayerische Schulklassen mit dem Ziel CO2-Kilo zu sparen. mehr

08.02.2010 Pressemeldung Schule