Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst RSS-Feed

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst


Dr. Wolfgang Heubisch
Staatsminister
Salvatorstraße 2
80333 München
Tel: +49 (0)89 / 21 86 - 0 (Vermittlung)
Fax: +49 (0)89 / 21 86 28 00
E-Mail:

www.stmwfk.bayern.de

Meldungen

Kent Nagano verlängert Vertrag als Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper

Kent Nagano hat seinen Vertrag als Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper in München bis August 2013 verlängert. Wie Kunstminister Dr. Wolfgang Heubisch am Dienstag bekannt gab, habe man zunächst nur um zwei Jahre verlängert, um eine Synchronisation der Vertragslaufzeiten von Intendant und Generalmusikdirektor zu erreichen. mehr

31.03.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Sondermittel für die bayerischen Universitätsbibliotheken und die Bayerische Staatsbibliothek

Sondermittel in Höhe von insgesamt rund 3,1 Mio. Euro erhalten die bayerischen Universitätsbibliotheken (rund 2,65 Mio. Euro) und die Bayerische Staatsbibliothek (450.000 Euro) in diesem Jahr vom Wissenschaftsministerium. Die Gelder treten neben die regulären Bibliotheksmittel in Höhe von über 20 Mio. Euro und werden insbesondere zur Verbesserung der Nutzungsbedingungen sowie der Ausstattung eingesetzt, erklärt Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch. mehr

26.03.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kunstminister Wolfgang Heubisch eröffnet die Ausstellung "Die Wittelsbacher und das Reich der Mitte. 400 Jahre China und Bayern" im Bayerischen Nationalmuseum

Die Ausstellung "Die Wittelsbacher und das Reich der Mitte. 400 Jahre China und Bayern" im Bayerischen Nationalmuseum eröffnet Kunstminister Wolfgang Heubisch am Mittwochabend. "Diese Ausstellung greift ein historisches und zugleich hoch aktuelles Thema auf", erklärte Heubisch anlässlich der Eröffnung. mehr

25.03.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Kulturaustausch zwischen Deutschland und Schweden

Je sechs Künstlerinnen und Künstler aus Schweden und Deutschland erhalten in diesem Jahr ein Stipendium des Freistaats Bayern für einen Studienaufenthalt im Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia Bamberg. "Mit diesen Stipendien wollen wir die Begegnung und den Gedankenaustausch zwischen Künstlerinnen und Künstlern beider Länder befördern und gemeinsame künstlerische Projekte ermöglichen", erklärt Kunstminister Wolfgang Heubisch. mehr

20.03.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Mehr Studienanfängerinnen und -anfänger an den bayerischen Hochschulen

Rund 55.000 Studienanfängerinnen und -anfänger haben sich im Studienjahr 2008 (Sommersemester 2008 und Wintersemester 2008/2009) an einer bayerischen Hochschule eingeschrieben. "Damit haben in Bayern mehr Frauen und Männer ein Studium aufgenommen als je zuvor", betont Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch. "Das ist ein positives Zeichen: Ein Hochschulstudium steht bei jungen Menschen hoch im Kurs." mehr

20.03.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Staatsempfang zur Internationalen Konferenz "Judentum, Christentum und Islam in der Geschichte: Austausch und Konflikte"

Das Verhältnis von Judentum, Christentum und Islam im Wandel der Zeiten war Thema einer dreitägigen Internationalen Konferenz, deren Abschluss heute Abend ein Staatsempfang mit Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch bildet. Heubisch unterstrich die Bedeutung des Dialogs der Religionen für Toleranz und gegenseitiges Verständnis mit einem Vergleich von Religion und Muttersprache: "Sie verbindet uns mit Menschen, aber sie unterscheidet uns auch von denen, die in anderen Sprachräumen leben. Umso wichtiger ist es, die fremden Sprachen – und auch die fremden Religionen – kennen zu lernen. Nur wer die Ausdrucksformen des anderen versteht, kann mit ihm kommunizieren und lernt Achtung gegenüber der fremden Tradition." mehr

18.03.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Erfolgsmodell duales Studium – Positive Zwischenbilanz für die Initiative hochschule dual

Wissenschaftsminister Heubisch zieht positive Zwischenbilanz für die bayerische Initiative hochschule dual. "Rund 1.750 Studierende sind derzeit in duale Studiengänge eingeschrieben, Tendenz steigend. Die wachsende Nachfrage zeigt: Wenn Wissenschaft und Wirtschaft an einem Strang ziehen, entstehen echte Erfolgsmodelle", so der Minister. Mittlerweile gibt es ca. 150 duale Studienangebote, die von den 17 bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften – Fachhochschulen in Kooperation mit rund 370 Unternehmen angeboten werden. Duale Studienangebote verbinden Hochschulstudium und Ausbildung im Unternehmen. mehr

18.03.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kunstminister Heubisch eröffnet Ausstellung "Last Exit Munich"

Die Ausstellung "Last Exit Munich – Meisterwerke aus dem Ägyptischen Museum Berlin" setzt 50 altägyptische Kunstwerke aus Berlin in den Dialog mit Gegenstücken des Münchener Ägyptischen Museums. mehr

16.03.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Nachwuchswissenschaftler des Bayerischen Genomforschungsnetzwerks erhält Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Nachwuchspreis 2009

Eine der höchsten deutschen Auszeichnungen auf dem Gebiet der biomedizinischen Forschung geht an einen Nachwuchswissenschaftler des Bayerischen Genomforschungsnetzwerks: Prof. Dr. Falk Nimmerjahn (Experimentelle Immunologie und Immuntherapie an der Medizinischen Klinik 3 der Universität Erlangen-Nürnberg) wird mit dem diesjährigen Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Nachwuchspreis ausgezeichnet. mehr

Kunstminister Wolfgang Heubisch eröffnet Theaterfestival in Hof

Die 13. Deutschen Landesbühnentage eröffnet Kunstminister Wolfgang Heubisch am Montagabend in Hof. 17 Landestheater aus ganz Deutschland sind bei diesem bundesweiten Theaterfestival vom 9. bis 15. März 2009 auf den Bühnen des Theaters in Hof (Großes Haus und Studio), in Bayreuth (Stadthalle – Kleines Haus) und Selb (Rosenthal-Theater) zu Gast. mehr

09.03.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft