Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst RSS-Feed

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst


Dr. Wolfgang Heubisch
Staatsminister
Salvatorstraße 2
80333 München
Tel: +49 (0)89 / 21 86 - 0 (Vermittlung)
Fax: +49 (0)89 / 21 86 28 00
E-Mail:

www.stmwfk.bayern.de

Meldungen

150-jähriges Bestehen des Historischen Seminars an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Die Bedeutung der Geschichtswissenschaften hat der bayerische Wissenschaftsminister Thomas Goppel anlässlich des Festaktes zum 150-jährigen Bestehen des Historischen Seminars an der Ludwig-Maximilians-Universität München am Mittwoch in München unterstrichen. mehr

25.04.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kunstwettbewerb "Orient und Okzident" des Münchner Künstlerhauses am Lenbachplatz

Die Bedeutung von Kunst und Kultur als verbindende Elemente in Europa hat Kunstminister und Schirmherr Thomas Goppel am Montag anlässlich der Verleihung des "Goldenen Kentaur" in München unterstrichen. Die Tatsache, dass sich Künstlerinnen und Künstler aus nahezu ganz Europa an dem Wettbewerb beteiligt hätten, zeige, dass die europäische Einigung nach einem halben Jahrhundert nicht mehr nur abstrakte Idee, sondern gelebte Realität sei, betonte Goppel. "Europa ist weit mehr als nur ein ökonomisches Gebilde. Kunst und Kultur waren schon immer verbindend in Europa", so der Minister weiter. mehr

23.04.2007 Pressemeldung

Klinikum der Universität München: Einweihung des neuen OP-Trakts der Chirurgischen Klinik Innenstadt

Als "wichtigen Schritt zu einer bestmöglichen modernen Krankenversorgung" hat Wissenschaftsminister Thomas Goppel den neuen OP-Trakt der Chirurgischen Klinik Innenstadt des Klinikums der Universität München anlässlich dessen Einweihung am Freitag in München bezeichnet. mehr

20.04.2007 Pressemeldung

Amtswechsel in der Leitung des Bayerischen Hauptstaatsarchivs

Den langjährigen Direktor des Bayerischen Hauptstaatsarchivs, Prof. Dr. Joachim Wild, hat Kunstminister Dr. Thomas Goppel am Donnerstag in München verabschiedet. Gleichzeitig führte er seinen Nachfolger, Dr. Gerhard Hetzer, in sein Amt ein. mehr

19.04.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bayerns Wissenschaftsminister Thomas Goppel stellt erste Erfahrungen der Hochschulen mit der Erhebung von Studienbeiträgen vor

Die Erfahrungen der bayerischen Hochschulen mit der erstmaligen Erhebung von Studienbeiträgen zu Beginn des gerade angelaufenen Sommersemesters 2007 hat Bayerns Wissenschaftsminister Thomas Goppel gemeinsam mit den beiden Vertretern der Universitäten und der Fachhochschulen Bayerns, Rektor Prof. Dr. mult. Alf Zimmer (Vorsitzender von Universität Bayern e.V.) und Präsidentin Prof. Dr. Marion Schick (Vorsitzende von Hochschule Bayern e.V.), vorgestellt. Der Bericht des Ministers beruht auf einer Umfrage des Wissenschaftsministeriums bei den staatlichen Hochschulen in Bayern. mehr

19.04.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Qualifikationsoffensive Süd - Hochschule und Wirtschaft

Die Bedeutung der Fachhochschulen für das Hochschulwesen hat Bayerns Wissenschaftsminister Thomas Goppel anlässlich der Tagung "Qualifikationsoffensive Süd – Hochschule und Wirtschaft" am Mittwoch in Ulm hervorgehoben, an der auch der baden-württembergische Wissenschaftsminister Peter Frankenberg teilnahm. mehr

18.04.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Leibniz-Rechenzentrum als wichtiger Partner des Europäischen Memorandums für das Höchstleistungsrechnen

Das Münchner Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) wird als Partner des "Gauss Centre for Supercomputing" einen wichtigen strategischen Beitrag zum europäischen Konzept für das Höchstleistungsrechnen erbringen. Wie Bayerns Wissenschaftsminister Thomas Goppel am Dienstag anlässlich der Unterzeichnung des europäischen Memorandums durch die Mitglieder der Europäischen Taskforce für das Höchstleistungsrechnen mitteilte, soll das LRZ zusammen mit Jülich und Stuttgart zu einem europäischen Höchstleistungsrechenzentrum fortentwickelt werden. mehr

17.04.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Haus der Kunst: Chris Dercon bleibt bis mindestens 2013 in München

Chris Dercon wird mindestens weitere fünf Jahre in München bleiben. Eine entsprechende Vertragsverlängerung vereinbarten der erfolgreiche Leiter des Hauses der Kunst und Bayerns Kunstminister Thomas Goppel. mehr

16.04.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Neuer Master-Studiengang "Southeast Asian Studies" an der Universität Passau

Die Universität Passau bietet ab dem Wintersemester 2007/2008 den neuen Master-Studiengang "Southeast Asian Studies" an. Dies teilte das Wissenschaftsministerium am Freitag anlässlich der Genehmigung des Studienganges mit. mehr

13.04.2007 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Kulturaustausch zwischen Deutschland und China

Je sechs Künstlerinnen und Künstler aus Bayerns chinesischer Partnerregion Shandong und Deutschland erhalten in diesem Jahr ein Stipendium des Freistaats Bayern für einen Studienaufenthalt im Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia Bamberg. Wie Kunstminister Thomas Goppel am Donnerstag mitteilte, soll das Stipendium der Begegnung und dem Gedankenaustausch zwischen Künstlern beider Länder dienen und gemeinsame künstlerische Projekte ermöglichen. "Mit dem Austausch werden die seit nunmehr 20 Jahren bestehenden kulturellen Beziehungen zwischen Bayern und Shandong weiter vertieft", unterstrich der Minister. mehr

12.04.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft