Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst RSS-Feed

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst


Dr. Wolfgang Heubisch
Staatsminister
Salvatorstraße 2
80333 München
Tel: +49 (0)89 / 21 86 - 0 (Vermittlung)
Fax: +49 (0)89 / 21 86 28 00
E-Mail:

www.stmwfk.bayern.de

Meldungen

Bayern

Elf europäische "Starting Grants" für Nachwuchsforscher an Bayerns Universitäten

Elf junge Spitzenforscher an Bayerns Universitäten erhalten in der diesjährigen Antragsrunde einen "Starting Grant" des Europäischen Forschungsrates (ERC). Damit nimmt Bayern deutschlandweit vor Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen die Spitzenposition ein. Die 2007 erstmals ausgeschriebenen Förderpreise werden an hervorragende Nachwuchswissenschaftler vergeben und sind mit bis zu zwei Millionen Euro für bis zu fünf Jahre dotiert. mehr

12.09.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Transplantationsskandal

Bayern: Wolfgang Heubisch zu ersten Konsequenzen und den nächsten Schritten

Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch teilte heute in einer Pressekonferenz mit, es bestehe der Verdacht, dass auch am Uniklinikum Regensburg Manipulationen von Krankendaten im Zusammenhang mit Lebertransplantationen vorgenommen wurden. Das Universitätsklinikum Regensburg hatte sofort nach Bekanntwerden der Vorwürfe am Uniklinikum Göttingen eine interne Überprüfung aller Lebertransplantationen für den Zeitraum von 2003 bis 2008 veranlasst. mehr

02.08.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

BAyern

Verdacht auf Manipulationen von Krankendaten bei Lebertransplantationen am Uniklinikum Regensburg

Die Leitung des Uniklinikums Regensburg hat dem bayerischen Wissenschaftsministerium heute mitgeteilt, nach einer ersten Sichtung der Lebertransplantationen seit 2004 bestehe der Verdacht, dass auch am Uniklinikum Regensburg Manipulationen von Krankendaten im Zusammenhang mit Lebertransplantationen vorgenommen wurden. mehr

02.08.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bayern

Kunstminister Heubisch verleiht Auszeichnung "Pro meritis scientiae et litterarum" an acht Persönlichkeiten

Mit der Auszeichnung "Pro meritis scientiae et litterarum" zeichnet Kunstminister Wolfgang Heubisch in diesem Jahr die herausragenden Verdienste von acht Persönlichkeiten aus Bayern in den Bereichen Forschung, Wissenschaft, Kunst und Kultur aus. Die Verleihung findet am 24. September im Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst statt. mehr

01.08.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bayern

Erfolgreicher MINT-Abschluss an Bayerischen Hochschulen

Mit innovativen Maßnahmen an den bayerischen Hochschulen will das Wissenschaftsministerium gemeinsam mit den Bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbänden bayme vbm und der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. langfristig die Abbrecherquote in den MINT-Studienfächern senken. mehr

30.07.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bayern

Bundesforschungsministerin Schavan und Wissenschaftsminister Heubisch nehmen schnellsten Rechner Europas in Betrieb

Das Leibniz-Rechenzentrum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (LRZ) begeht seinen 50. Geburtstag mit einem besonderen Ereignis: Bei einem Festakt in Garching bei München nahmen heute Bundesforschungsministerin Annette Schavan und der bayerische Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch den derzeit leistungsstärksten Supercomputer Europas in Betrieb. mehr

20.07.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bayern

Literaturportal Bayern online

Ab heute ist unter der Adresse [www.literaturportal-bayern.de](http://www.literaturportal-bayern.de) das Literaturportal Bayern freigeschaltet. Auf vielen verschiedenen Wegen lädt es ein, das reiche literarische Erbe Bayerns und die Vielfalt seines gegenwärtigen literarischen Lebens kennenzulernen. mehr

16.07.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bayern

Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch zum Haushalt 2013/2014: "Ein Haushalt mit Augenmaß und den richtigen Weichenstellungen in Bildung, Wissenschaft und Kultur"

Der Etat für Wissenschaft, Forschung und Kunst wird im Doppelhaushalt 2013/14 erstmals über sechs Milliarden Euro pro Jahr liegen. Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch betont: "Damit setzen wir ein klares Signal für Bildung, Wissenschaft und Forschung. Angesichts von Eurokrise und globalen Unsicherheiten sorgen sich die Menschen in Bayern, um die Zukunft ihrer Kinder. Diesen Sorgen begegnen wir mit Investitionen in die Bildung. Denn hier liegt der Schlüssel für den Fortschritt in unserer Gesellschaft, für wirtschaftlichen Wohlstand und Sicherheit, für innovative Arbeitsplätze und damit letztlich für eine lebenswerte Zukunft." mehr

11.07.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bayern

Mehr Englischsprachige Studienangebote an Bayerns Hochschulen

Das Bayerische Wissenschaftsministerium treibt die Internationalisierung der Hochschulen im Freistaat weiter voran. Insgesamt elf Hochschulen in ganz Bayern erhalten rund 2,6 Millionen Euro für ihre von einem Gutachtergremium ausgewählten Projektvorschläge im Bereich "Englischsprachige Studienangebote". Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch betonte: "Die Internationalisierung unserer Hochschulen ist mir ein persönliches Herzensanliegen und Bayern befindet sich hier auf einem guten Weg. Der Ausbau der englischsprachigen Angebote ist dabei nur ein Baustein unseres umfassenden Internationalisierungsprogrammes für die bayerischen Hochschulen." mehr

06.07.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bayern

Bayerns Wissenschaftsminister Heubisch begrüßt Qualitätsoffensive in der Lehrerbildung

Anlässlich der Expertenanhörung im Bundestag am 25. Juni 2012 begrüßt Bayerns Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch die Bund-Länder-Initiative zur Qualitätsverbesserung in der Lehrerbildung: mehr

22.06.2012 Pressemeldung Hochschule und Forschung