Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst RSS-Feed

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst


Dr. Wolfgang Heubisch
Staatsminister
Salvatorstraße 2
80333 München
Tel: +49 (0)89 / 21 86 - 0 (Vermittlung)
Fax: +49 (0)89 / 21 86 28 00
E-Mail:

www.stmwfk.bayern.de

Meldungen

Kreuzgangfestspiele in Feuchtwangen

Als einen der "funkelndsten Edelsteine im bayerischen Festspielkalender" hat Kunstminister Thomas Goppel am Dienstagabend die Kreuzgangfestspiele in Feuchtwangen anlässlich der dortigen Premiere der Komödie "Don Juan oder Die Liebe zur Geometrie" bezeichnet. mehr

22.06.2005 Pressemeldung

Bundesweit einmalige Spendenaktion für Kinder-Uniklinik in Regensburg

Als "bundesweit einmalige bürgerschaftliche Aktion" hat Wissenschaftsminister Thomas Goppel am Dienstag in München die Spendenaktion für eine Kinder-Universitätsklinik in Regensburg gewürdigt. Goppel: "Besonders beeindruckt mich, dass die ganze Region hinter dieser Initiative steht und an einem Strang zieht." Das zeigten große Spenden der örtlichen Wirtschaft, aber auch "die unzähligen Veranstaltungen, bei denen sich Groß und Klein für KUNO engagiert hat", so der Minister. mehr

22.06.2005 Pressemeldung

Universität Passau

Die Fakultät für Mathematik und Informatik der Universität Passau arbeit weiter an der Internationalisierung ihrer Studiengänge. Wie Wissenschaftsminister Thomas Goppel am Montag in München mitteilte, sollen die Studiengänge im Bereich der Informatik bzw. Wirtschaftsinformatik ab dem Wintersemester 2005/2006 komplett auf Bachelor- und Masterstudiengänge umgestellt werden. Eine Ausnahme bilden lediglich die Lehramtsstudiengänge. mehr

20.06.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Einweihung des Stammzelltransplantationszentrums

Der Medizinstandort Würzburg hat ein neues Aushängeschild: Das Stammzelltransplantationszentrum des Universitätsklinikums Würzburg wurde am Samstag feierlich eingeweiht. "Würzburg gehört zu den Pionieren in der Stammzelltransplantation. Mit dem neuen Stammzelltransplantationszentrum und seinen verbesserten Behandlungsmöglichkeiten gerade für Kinder wird das internationale Renommee der Würzburger Hochschulmedizin weiter wachsen", erklärte Wissenschaftsminister Thomas Goppel auf der Festveranstaltung. mehr

17.06.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Verleihung des Bayerischen Janus 2005 an Dr. Martin Geiger

Die Bedeutung der Archive als kulturelles Gedächtnis und für die Stärkung des Geschichtsbewusstseins hat Wissenschaftsminister Goppel am Freitag auf dem 4. Bayerischen Archivtag in Amberg anlässlich der Verleihung des "Bayerischen Janus 2005" unterstrichen. "Archive bewahren die Vergangenheit und machen sie für Gegenwart und Zukunft zugänglich und fruchtbar", so der Minister. mehr

17.06.2005 Pressemeldung

Wissenschaftsminister Goppel: "Keine ´ordre de Schröder´ beim Embryonenschutz"

Vor vorschnellen Schlüssen bei der Frage einer Lockerung der Vorschriften zur Forschung mit embryonalen Stammzellen hat Wissenschaftsminister Thomas Goppel am Dienstag in München mit Blick auf den entsprechenden Vorschlag von Bundeskanzler Gerhard Schröder gewarnt. mehr

14.06.2005 Pressemeldung

"Die Protokolle des bayerischen Ministerrats 1945-1954"

Bei der Präsentation des sechsten Bandes der Edition "Die Protokolle des bayerischen Ministerrats 1945-1954" im Bayerischen Hauptstaatsarchiv hat Wissenschaftsminister Thomas Goppel am Montag in München die Bedeutung dieser Reihe hervorgehoben: "Die Protokolle aus dem Bayerischen Landtag sind ein wichtiger Beitrag zur Zeitgeschichtsforschung. mehr

13.06.2005 Pressemeldung

Internationalisierung der bayerischen Hochschulen:

Über 1,7 Mio. Euro erhalten die bayerischen Hochschulen in diesem Jahr zur Förderung von Auslandsaufenthalten deutscher Studierender und für Stipendien ausländischer Studierender. Wissenschaftsminister Thomas Goppel hob am Montag in München die hohe Bedeutung der Auslandsstipendien für die Internationalisierung der Hochschulen hervor. mehr

13.06.2005 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Eröffnung Heinz-Friedrich-Ausstellung in der Bayerischen Staatsbibliothek

Die Ausstellung "Ein Leben im Gegenglück des Geistes. Heinz Friedrich (1922-2004); Verleger, Autor, Akademiepräsident" eröffnet Kunstminister Thomas Goppel am Donnerstag in der Bayerischen Staatsbibliothek in München. mehr

09.06.2005 Pressemeldung

Vorschlag des luxemburgischen Ratspräsidenten Juncker zur EU-Finanzplanung

Vor Kürzungen bei der EU-Forschungsförderung hat Bayerns Wissenschaftsminister Thomas Goppel am Donnerstag in München mit Blick auf die Überlegung des luxemburgischen Ratspräsidenten Juncker zur künftigen EU-Finanzplanung eindringlich gewarnt. Rund ein Drittel der bisher veranschlagten Mittel für die EU-Forschungsförderung in Höhe von 73 Milliarden Euro sollen nach dem Vorschlag des Ratspräsidenten wegfallen. mehr

09.06.2005 Pressemeldung