Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst RSS-Feed

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst


Dr. Wolfgang Heubisch
Staatsminister
Salvatorstraße 2
80333 München
Tel: +49 (0)89 / 21 86 - 0 (Vermittlung)
Fax: +49 (0)89 / 21 86 28 00
E-Mail:

www.stmwfk.bayern.de

Meldungen

Dienstbezeichnung "Kammermusiker" verliehen

Nur wenige Tage nach dem Beschluss der Bayerischen Staatsregierung, die Bamberger Symphoniker als Bayerische Staatsphilharmonie fortzuführen und die Zukunft des Orchesters durch eine vom Freistaat Bayern, der Stadt Bamberg, dem Bezirk Oberfranken und dem Landkreis Bamberg getragenen Stiftung zu sichern, hat Kunstminister Thomas Goppel sechs Musiker der Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie die besondere Dienstbezeichnung "Kammermusiker" verliehen. mehr

21.10.2004 Pressemeldung

Neues Glanzstück für Medizintechnikstandort Erlangen

Zentrum für medizinische Physik und Technik (ZMPT) der Universität Erlangen-Nürnberg eingeweiht - Wissenschaftsminister Goppel: "Neues Glanzstück für den Medizintechnikstandort Erlangen" mehr

21.10.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Neubau der Hochschule für Fernsehen und Film

Das Architekturbüro Böhm aus Köln hat den Wettbewerb für den Neubau der Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) und für die städtebauliche Rahmenplanung zum Bau des Staatlichen Museums Ägyptischer Kunst für sich entschieden. Die Jury unter Vorsitz des Münchener Architekturprofessors Uwe Kissler wählte den Entwurf des Büros Böhm aus 38 eingereichten Arbeiten für den ersten Wettbewerbspreis aus. mehr

18.10.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Vorlesungsbeginn an Bayerns Universitäten

Die Zahl der Studierenden an Bayerns Hochschulen steigt kontinuierlich an. Bei den Studienanfängern verzeichnen Bayerns Universitäten und Fachhochschulen das dritte Jahr in Folge einen Rekordstand. Wissenschaftsminister Thomas Goppel teilte am Montag in München anlässlich des heutigen Vorlesungsbeginns an den neun staatlichen Universitäten mit, dass sich an Bayerns Hochschulen zum Wintersemester 2004/2005 rund 251.000 Studentinnen und Studenten eingeschrieben haben. Das sind 2,5 Prozent mehr als im Vorjahr (Wintersemester 2003/2004: 245.000 Studenten). mehr

18.10.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung

UNESCO-Register "Memory of the World"

Zehn Handschriften der Reichenauer Malschulen sind in einem Festakt auf der Insel Reichenau am Sonntag in das UNESCO-Register "Memory of the World" eingetragen worden. Drei von ihnen befinden sich heute in der Bayerischen Staatsbibliothek in München (Evangeliar Ottos III., Perikopenbuch Heinrichs II. und das Evangeliar aus dem Bamberger Dom) und zwei in der Staatsbibliothek Bamberg (Daniel-Kommentar und Bamberger Apokalypse). mehr

15.10.2004 Pressemeldung

Elitenetzwerk Bayern startet an Bayerns Universitäten

Das Elitenetzwerk Bayern startet. In diesen Wochen beginnen an Bayerns Universitäten die ersten Elitestudiengänge und Internationalen Doktorandenkollegs. Die bayerischen Hochschulen arbeiten eng zusammen und bieten 15 neue, nach strengen Qualitätsmaßstäben ausgesuchte Spitzenangebote in Wissenschaft und Forschung. mehr

14.10.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Der "Bücherturm" der LMU öffnet seine Tore

Der "Bücherturm" der LMU öffnet seine Tore. Die neue Universitätsbibliothek fasst rund 30 frühere Teilbibliotheken der LMU im Hauptgebäude der LMU zusammen. "In Zukunft sind in der modernsten Bibliothek der LMU die Bibliotheken der Katholisch-Theologischen und der Evangelisch-Theologischen Fakultät sowie der Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft unter einem Dach vereint", hob Wissenschaftsminister Thomas Goppel bei der Eröffnung am Mittwoch in München hervor. mehr

13.10.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Ausstellung "70 / 90. Engagierte Kunst" im Neuen Museum Nürnberg eröffnet

Als "Einladung an das Publikum zum Selbstversuch und zur kritischen Reflexion" hat Bayerns Kunstminister Thomas Goppel die Ausstellung "70 / 90. Engagierte Kunst" in der Neuen Sammlung in Nürnberg bezeichnet. mehr

12.10.2004 Pressemeldung

Verabschiedung von Professor Ben Willikens

Kunstminister Thomas Goppel hat dem scheidenden Rektor der Akademie der Bildenden Künste in München, Professor Ben Willikens, für sein Wirken in fünfeinhalb Jahren Amtszeit gedankt. Willikens sei mit dem ausdrücklichen Ziel angetreten, mit der Kunstwelt und auch mit dem Ministerium einen Dialog zu führen, der auf Verständigung und praktische Ergebnisse abzielt, so Goppel bei der Verabschiedung des Rektors am Montag in München. mehr

11.10.2004 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Ballett am Staatstheater am Gärtnerplatz bleibt erhalten

In enger Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftsministerium und Gärtnerplatztheater wurde in den vergangenen Wochen ein Finanzierungskonzept ausgearbeitet, das den Erhalt des Balletts gewährleistet. mehr

11.10.2004 Pressemeldung