Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) RSS-Feed

 

Meldungen

Hamburg

Lehrerrekord zum neuen Schuljahr

Zum 1. August 2013 werden den staatlichen allgemeinen und berufsbildenden Schulen 15.245 (2010: 14.159) Lehrerstellen zugewiesen, soviel wie noch nie. mehr

02.08.2013 Pressemeldung Schule

Hamburg

Schulsenator Ties Rabe begrüßt 243 neue "Lehrkräfte in der Ausbildung"

243 neue Referendarinnen und Referendare haben heute in Hamburg ihren Dienst angetreten, die in den kommenden 18 Monaten an Hamburgs Schulen und im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) ausgebildet werden. Schulsenator Ties Rabe begrüßte die offiziell "Lehrkräfte in der Ausbildung" genannten Nachwuchspädagogen – wie jedes Mal seit seinem Amtsantritt – auch diesmal persönlich. Senator Rabe: "Das ist mir ein besonderes Anliegen, denn es sind nicht Gebäude, Strukturen, Reformen oder die Bildungspolitik, die das Gelingen der Schule am Stärksten beeinflussen, sondern die Lehrkräfte – die Menschen!" mehr

02.08.2013 Pressemeldung Schule

Hamburg

Hamburgs Lehrkräfte bilden sich fort für den inklusiven Unterricht

Mit den Themen "Kompetenzstufenorientierte Diagnose und Förderung als Grundlage eines inklusiven Unterrichts", "Mathematische Frühförderung" oder "Philosophische Gesprächsanlässe für den Erstunterricht" beginnt am 23. Juli 2013 die traditionelle "Schulanfangstagung" am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI). mehr

23.07.2013 Pressemeldung Schule

WorldSkills 2013

Hamburger Azubis messen sich mit Weltelite

Vom 2. bis 7. Juli 2013 finden die größten jemals durchgeführten internationalen Wettbewerbe für junge Auszubildende in Deutschland statt, die "WorldSkills Leipzig 2013". Mit dabei sind zwei Schüler der Staatlichen Gewerbeschule Gastronomie und Ernährung (G 11): Ole Kurth vertritt Deutschland als Nachwuchs-Koch (Ausbildungsbetrieb: Side Hotel / Restaurant (M)eatery) und Tobias Becher als Auszubildender Restaurantfachmann (Ausbildungsbetrieb: Hotel Vier Jahreszeiten). mehr

03.07.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Hamburg

Erstmals Abitur an 12 Stadtteilschulen

Am Ende des Schuljahrs 2012/13 haben zwölf Stadtteilschulen erstmals Schülerinnen und Schüler zum Abitur geführt. Schulsenator Ties Rabe: "Ich freue mich sehr darüber, dass der Ausbau der Oberstufen an den Stadtteilschulen zügig vorangeht. Durch den Einsatz von Lehrkräften aller Schulformen gelingt es in der Stadtteilschule, gute Pädagogik und hohe Leistung zusammenzuführen. Die Stadtteilschule führt auf diese Weise viele Schülerinnen und Schüler zu Spitzenleistungen und gewinnt dadurch zusätzliche Akzeptanz. 427 Schülerinnen und Schüler konnten am Ende des laufenden Schuljahrs erstmals an ihrer Schule das Abitur ablegen." Um den Schulen für ihre erfolgreiche Arbeit zu danken, hat Senator Rabe in der letzten Woche fast alle Abiturfeiern der Schulen, in denen erstmals eine Abiturfeier stattfand, besucht. mehr

19.06.2013 Pressemeldung Schule

Hamburg

Neue Entwicklungsperspektiven für zukunftsfähige Schulen

Schulsenator Ties Rabe hat heute den Referentenentwurf für einen Schulentwicklungsplan der staatlichen berufsbildenden Schulen vorgestellt. Der neue Schulentwicklungsplan soll die künftigen Standorte, Schulgrößen und beruflichen Angebote der berufsbildenden Schulen festlegen. mehr

11.06.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Hamburg

Neue Berufs- und Studienorientierung an der Stadtteilschule

Schulsenator Ties Rabe hat ein neues Konzept zur Berufs- und Studienorientierung in den Klassenstufen 8 bis 10 der Stadtteilschule vorgestellt. Das Konzept wurde zusammen mit Schulleitungen und Schulpraktikern aus Berufs- und Stadtteilschulen erarbeitet und basiert auf vielen erfolgreichen Unterrichtsangeboten einzelner Schulen. mehr

04.06.2013 Pressemeldung Schule

Hamburg

Schulsenator Ties Rabe: Kinder sollen am Ende der Grundschulzeit besser schwimmen können

Schulsenator Ties Rabe hat ein neues Konzept für das Schulschwimmen vorgestellt, das zum Schuljahr 2014/15 umgesetzt werden soll. Senator Rabe: "Wir werden das Schulschwimmen auf die Grundschule konzentrieren, Schüler mit schwachen Schwimmleistungen zusätzlich fördern und mehr Schwimmlehrpersonal einsetzen. Unser Ziel ist es, dass mehr Kinder als bisher am Ende der Grundschulzeit sichere Schwimmer sind und die Bedingungen des Jugendschwimmabzeichens Bronze erfüllen." mehr

31.05.2013 Pressemeldung Schule

Hamburg

Medienerziehung in Hamburg von der Grundschule bis in die Oberstufe verankert

Die Schulbehörde hat die Stundentafeln von Stadtteilschule und Gymnasium in den Klassen 5 bis 10 angeglichen. Künftig sollen an den Stadtteilschulen die bekannten Schulfächer Biologie, Chemie, Physik und Informatik, sowie Geschichte, Geographie und Politik-Gesellschaft-Wirtschaft (PGW) als eigenständige Fächer unterrichtet werden. Bislang war das nicht vorgesehen. Stattdessen waren die Fächer Biologie, Physik, Chemie, Technik und Informatik im Lernbereich "Naturwissenschaften und Technik" zusammengefasst, die Fächer Geschichte, Geographie und Politik-Gesellschaft-Wirtschaft (PGW) wurden als Lernbereich "Gesellschaftswissenschaften" unterrichtet. mehr

30.05.2013 Pressemeldung Schule

Schulsenator Rabe:

Stadtteilschulen bedeuten Aufstieg und neue Chancen durch mehr Bildung

Im Rahmen der aktuellen Bürgerschaftsdebatte über Hamburgs Stadtteilschulen äußerte sich Senator Ties Rabe wie folgt (es gilt das gesprochene Wort): mehr

29.05.2013 Pressemeldung Schule