Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) RSS-Feed

 

Meldungen

Hamburg

8.211 Schülerinnen und Schüler bestehen das Abitur – 111 davon mit der Traumnote 1,0

Nach der vorläufigen Abiturerhebung der Schulbehörde haben an Stadtteilschulen, Gymnasien, Beruflichen Gymnasien sowie weiteren Schulen insgesamt 8.211 Schülerinnen und Schüler das Abitur bestanden (7.699 an staatlichen und 512 an Schulen in freier Trägerschaft). mehr

25.06.2012 Pressemeldung Schule

Bildungssystem

"Bildung in Deutschland 2012"

Schulsenator Ties Rabe hat als KMK-Präsident gemeinsam mit Staatssekretärin Cornelia Quennet-Thielen für das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und mit dem Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) den Bericht "Bildung in Deutschland 2012" vorgestellt. Der vierte Bildungsbericht zeigt die Gesamtentwicklung des deutschen Bildungssystems und widmet sich in seinem Schwerpunktkapitel dem Thema "Kulturelle/musisch-ästhetische Bildung im Lebenslauf". mehr

22.06.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Hamburg

Zeugnissorgen? REBUS anrufen!

Es ist wieder soweit: Am 20. Juni 2012 erhalten Hamburgs Schülerinnen und Schüler ihre Jahreszeugnisse. Für alle Eltern, Schülerinnen und Schüler, denen das Zeugnis Probleme und Sorgen bereitet, richten die Regionalen Beratungs- und Unterstützungsstellen (REBUS) des Amtes für Bildung einen telefonischen Zeugnisdienst ein. mehr

18.06.2012 Pressemeldung Schule

Deutscher Schulpreis

Schule Rellinger Straße wird Preisträger des "Deutscher Schulpreis 2012" und gehört damit zu den Top 5 Schulen Deutschlands in diesem Jahr

Schulsenator Ties Rabe gratuliert herzlich der Schule Rellinger Straße (Eimsbüttel) als Preisträgerin des Deutschen Schulpreises 2012: "Ich freue mich sehr, dass die Rellinger Straße zu den Top 5 Schulen Deutschlands in diesem Schuljahr gehört. mehr

12.06.2012 Pressemeldung Schule

Hamburg

Ganztagsschule mit unglaublichem Schwung

44 Grundschulen und Grundschulabteilungen an Stadtteilschulen starten zum Schuljahr 2012/13 mit einem neuen Ganztagsangebot, 71 weitere haben jetzt beantragt, zum Schuljahr 2013/14 zu folgen. Schulsenator Ties Rabe: "Der Ausbau der Ganztagsangebote hat unglaublichen Schwung bekommen. In den Schulkonferenzen fast aller Grundschulen haben sich Lehrer- und Elternvertreter sehr klar für die neuen Ganztagsangebote entschieden. Voraussichtlich werden im Schuljahr 2013/14 197 aller 204 Hamburger Grundschulen und Grundschulabteilungen an Stadtteilschulen ein Ganztagsangebot haben. Nachdem in den letzten rund 20 Jahren rund 50 Grundschulen zu Ganztagsschulen entwickelt wurden, folgen jetzt in nur drei Jahren fast 150 Grundschulen. Das ist ein beeindruckendes Signal. Eltern, Schulleitungen sowie Lehrerinnen und Lehrern wollen Ganztagsangebote und sind bereit, gemeinsam mit der Behörde die vielen anstehenden Herausforderungen bei der Konzeption der neuen Schulangebote zügig zu bewältigen." mehr

05.06.2012 Pressemeldung Schule

Hamburg

Brücken bauen und Übergänge schaffen

Hamburg ist zurzeit Gastgeber der zweitägigen internationalen Bildungskonferenz "Baltic Sea Conference on Education", die mit rund 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Ostseeanrainerstaaten im Rahmen der Deutschen Ostseeratspräsidentschaft 2011/2012 stattfindet. Das Thema der Konferenz "From Education to Employment: Optimising Transition Management" ist die Verbesserung der Übergänge junger Menschen von der Schule in die Berufsausbildung beziehungsweise ins Studium. mehr

01.06.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Hamburg

"Hamburg bekommt bundesweit die beste Ausstattung für die Inklusion"

"Seit 2010 können Kinder, die früher auf Sonderschulen geschickt wurden, allgemeine Schulen besuchen. Leider hat der damalige Senat die Schulen darauf nicht ausreichend vorbereitet, für zwei Drittel aller Schulen gab es nur eine Notlösung mit sehr wenig zusätzlichem Personal. In einem ersten Schritt hat die Schulbehörde 2011 über 120 zusätzliche Sozialpädagogen und Erzieher eingestellt. In einem zweiten Schritt wird jetzt ein Konzept für die Organisation und Qualität der sonderpädagogischen Förderung, die Weiterbildung der Kollegien sowie die bedarfsgerechte Personalausstattung aller allgemeinen Schulen vor. Einsparungen finden nicht statt. Im Gegenteil bleibt das hohe Ausstattungsniveau erhalten. Hamburg wird künftig für die Inklusion die beste Personalausstattung aller Bundesländer haben." mehr

22.05.2012 Pressemeldung Schule

Ties Rabe:

Zentralabitur sorgt für Klarheit und Gerechtigkeit

Ab 2014 wird das Hamburger Zentralabitur in Deutsch, Mathe und Englisch auf die meisten anderen Fächer ausgeweitet. Schulsenator Ties Rabe: mehr

22.05.2012 Pressemeldung Schule

Hamburg

Berufsberatung und Jugendhilfe unter einem Dach

Hamburg wird als erstes Bundesland flächendeckend eine Jugendberufsagentur (JBA) einrichten, um junge Menschen künftig zuverlässig und gezielt in Ausbildung und Arbeit zu vermitteln. An zunächst zwei Standorten wollen die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI) und die Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Hamburg, dem Jobcenter team.arbeit.hamburg und den sieben Hamburger Bezirksämtern junge Menschen unter 25 Jahren künftig unter einem Dach beraten. mehr

15.05.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Hamburg

Unternehmen und Stadtteilschulen werden Partner

Welche Fähigkeiten und Fertigkeiten muss man mitbringen, um an der Konstruktion einer Airbus-Turbine mitzuarbeiten? Was müssen Mechatroniker alles können? Und wie organisiert man den Warenfluss in einem Supermarkt? Antworten auf diese und andere Fragen erhalten Hamburgs Schülerinnen und Schüler jetzt aus erster Hand – in Hamburger Betrieben, Unternehmen und Konzernen, die in der Hansestadt ansässig sind. Die Zusammenarbeit von Wirtschaft und Stadtteilschule wird gefestigt durch eine Kooperationsvereinbarung, die heute von Bildungssenator Ties Rabe, dem Hauptgeschäftsführer der Handelskammer Hamburg, Prof. Dr. Hans-Jörg Schmidt-Trenz, dem Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, Frank Glücklich, und dem Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der Unternehmensverbände in Hamburg und Schleswig-Holstein e.V. (UVNord), Michael Thomas Fröhlich, unterzeichnet wurde. mehr

07.05.2012 Pressemeldung Schule