Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) RSS-Feed

 

Meldungen

Hamburg will schnell neues Gastschulabkommen mit Schleswig-Holstein

Bildungssenatorin Christa Goetsch hat gestern in einem Brief dem neuen Minister für Bildung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein Dr. Ekkehard Klug zu seinem neuen Amt gratuliert und dabei den Wunsch Hamburgs bekräftigt, mit Schleswig-Holstein zu einem neuen Gastschulabkommen zu gelangen. "Ich hoffe, dass es uns im Interesse der in der Metropolregion lebenden Familien und unserer beider Länder rasch gelingen wird, eine faire und tragfähige Lösung zu finden", sagt Christa Goetsch. Sie betont, dass Hamburg am Grundgedanken der Freizügigkeit und Gleichbehandlung festhält. "Gemeinsames Ziel muss es sein, eine für beide Seiten finanziell gerechte und dauerhafte Lösung zu finden", sagt Goetsch. mehr

30.10.2009 Pressemeldung Schule

Neue Lehrerinnen und Lehrer für Hamburgs Schulen

Zum 1. November 2009 beginnen 279 Referendarinnen und Referendare mit ihrer Ausbildung in Hamburg. Sie werden am morgigen Freitag, den 30. Oktober 2009 um 9 Uhr in der Aula des Landesinstitutes für Lehrerbildung und Schulentwicklung (Felix—Dahn-Str.9) von Bildungssenatorin Christa Goetsch begrüßt werden. mehr

29.10.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Informationsangebot des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) bieten allen interessierten Eltern die Möglichkeit, fachkundige Referenten zum Thema Schulreform zu einem Elternabend oder einer Elternvollversammlung an ihrer Schule einzuladen. mehr

26.10.2009 Pressemeldung Schule

Individualisiertes Lernen mit dem Netbook

Die Behörde für Schule und Berufsbildung startet am 9.Oktober.2009 das wissenschaftlich begleitete Hamburger Netbookprojekt zur Unterstützung des individualisierten Lernens durch den Einsatz kleiner mobiler Computer. Bei diesem Projekt wird über ein Schuljahr in 16 Sekundarschulen und 4 Grundschulen durch die Universität Hamburg untersucht, wie die individuelle Lernentwicklung der Schülerinnen und Schüler durch den Einsatz der kleinen, besonders mobilen Netbooks im Unterricht gefördert werden kann. Entscheidend dabei ist, dass dadurch digitale Medien jederzeit und an jedem Ort zur Verfügung stehen. mehr

08.10.2009 Pressemeldung Hochschule und Forschung, Schule

Das Aktionsbündnis Bildung und Beschäftigung stellt Maßnahmen zur Verbesserung der Ausbildungssituation vor

Mehr Ausbildungsplätze und eine bessere Berufsorientierung, das sind zentrale Ziele des Hamburger Aktionsbündnisses Bildung und Beschäftigung, in dem Senat, Wirtschaft, Gewerkschaften, Arbeitsagentur und team-arbeit Hamburg seit Dezember 2008 zusammenarbeiten. Bürgermeister Ole von Beust, die Zweite Bürgermeisterin Christa Goetsch, der Vizepräses der Handelskammer Dr. Karl-Joachim Dreyer und der Vorsitzende des DGB Hamburg Uwe Grund haben heute erste Arbeitsergebnisse vorgestellt. mehr

30.09.2009 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung, Schule

Schulreform Schritt für Schritt

In ihrem zehnten Schulbrief, der heute an die Hamburger Schulen versandt wurde, stellt Bildungssenatorin Christa Goetsch dar, wie die Schulreform ab 2010 jahrgangsweise umgesetzt wird. mehr

15.09.2009 Pressemeldung Schule

Weitere Freigaben vorsorglich gesperrter Teilgebäude und Sporthallen

Nach externer Begutachtung sind die Teilgebäude der nachfolgend angegebenen neun Schulen ab sofort wieder freigegeben: mehr

10.09.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft, Schule

Klarstellung zur Kostenkalkulation für die Einführung der Primarschule

Zu den Kosten für die Baumaßnahmen im Zusammenhang mit der Einführung der Primarschule stellt die Behörde für Schule und Berufsbildung folgendes klar: mehr

10.09.2009 Pressemeldung Schule

Kein Asbest in Luft und Staub

In der Sporthalle der Peter-Petersen-Schule ist nach Abdichtung der Heizung bei den am Freitag, den 3.9. durchgeführten Messungen in der Luft und in Staubproben kein Asbest gefunden worden. Die beanstandete Heizung wird nun ausgebaut und die Halle anschließend sachgemäß gereinigt und nach einer Kontrollmessung voraussichtlich Ende Oktober – Anfang November wieder zur Nutzung freigegeben. Für die Zeit bis zur vorgesehenen Renovierung dieser Halle wird ein Ersatz-Heizaggregat beschafft. mehr

09.09.2009 Pressemeldung Schule

Asbestverdacht: Untersuchungen laufen

Die insgesamt 130 vorsorglich gesperrten Sporthallen werden schnellstmöglich auf Asbestgefährdungen untersucht. Zunächst wird vor Ort festgestellt, ob es sich bei der Heizungs-/Lüftungsanlage tatsächlich um eine vergleichbare Anlage handelt oder ob sich ansonsten Verdachtsmomente auf ungesichertes Asbest ergeben. Wenn dies nicht der Fall ist, werden die Hallen und Räume durch die Behörde für Schule und Berufsbildung wieder zur Nutzung freigegeben. mehr

07.09.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft, Schule