Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) RSS-Feed

 

Meldungen

Integrative Förderzentren: Integration von Kindern mit Sonderpädagogischem Förderbedarf wird ausgeweitet

In zwei Hamburger Pilotregionen, Eimsbüttel-Nord und Nord-Ost, richtet die Behörde für Bildung und Sport an den Förderschulstandorten Bindfeldweg und Anne-Frank-Schule mit Beginn des Schuljahres 2007 / 2008 Integrative Förderzentren (IF) ein. mehr

04.05.2007 Pressemeldung Schule

Schülerstipendien: START-Partner in Hamburg schreiben Förderprogramm für begabte Zuwanderer zum dritten Mal aus

Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund können sich ab sofort zum dritten Mal für START, das Schülerstipendienprogramm für begabte und sozial engagierte Zuwandererkinder in Hamburg, bewerben. Für das Schuljahr 2007/2008 sind 12 Stipendienplätze an Schülerinnen und Schüler zu vergeben, die zum Zeitpunkt der Bewerbung die Klassenstufen 8 bis 10 (bei 13-jähriger Schulzeit) bzw. die Klassenstufen 7 bis 9 (bei 12-jähriger Schulzeit) besuchen. START bietet monatlich 100 € Bildungsgeld, einen PC mit Internetzugang sowie kostenlose Beratungsangebote und Bildungsseminare. mehr

03.05.2007 Pressemeldung Schule

220 neue Referendare für Hamburgs Schulen

Zum 1. Mai 2007 haben 220 Referendarinnen und Referendare ihren Vorbereitungsdienst in Hamburg angetreten. Sie werden im Schnitt 18 Monate im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) und in den Schulen ausgebildet werden. mehr

03.05.2007 Pressemeldung Schule

Auszeichnung der besten KESS 7-Schulen:

Bildungssenatorin Alexandra Dinges-Dierig hat heute im Rathaus vier Schulen ausgezeichnet, die bei der Schulleistungsstudie KESS 7 ("Kompetenzen und Einstellungen von Schülerinnen und Schülern – Jahrgangsstufe 7") im Vergleich zu ähnlichen Schulen die höchsten Lernzuwächse verzeichneten. Anschließend stellte Senatorin Dinges-Dierig ausgewählte Ergebnisse der vertiefenden Analysen des KESS-Datensatzes vor. mehr

27.04.2007 Pressemeldung Schule

450 Fahrradhelme für Kinder an Hamburger Schulen

Immer wieder erleiden Kinder und Jugendliche in Hamburg nach Fahrradunfällen schwere Kopfverletzungen, die durch das Tragen eines Helmes vermeidbar gewesen wären. Deshalb macht der Verein "Hamburg macht Kinder gesund" (HHmKg) in einer gemeinsamen Aktion mit dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), der Behörde für Bildung und Sport und der Polizei Hamburg auf die Bedeutung des Tragens von Fahrradhelmen für Kinder und Jugendliche aufmerksam. Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern sollen überzeugt werden, vermehrt Helme zu tragen. mehr

23.04.2007 Pressemeldung Schule

Landesinstitut schließt Qualitätstestierung erfolgreich ab

Nach dem Durchlaufen eines 18monatigen Testierungsverfahrens ist das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) der Behörde für Bildung und Sport in seiner Qualitätsentwicklung als Weiterbildungseinrichtung zertifiziert worden. mehr

20.04.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Hamburgs beste Vorleser aus den 6. Klassen messen sich

Gesponsert vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels und ausgerichtet vom Börsenverein Region Norddeutschland e. V. in Kooperation mit der Behörde für Bildung und Sport findet am Montag der Hamburger Landesentscheid im 47.Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. mehr

20.04.2007 Pressemeldung Schule

"Beam me up, Scotty!": Digitale Lebenswelten und Impulse für die Schulwirklichkeit

Eltern und Lehrer sind in Sorge um die medialen Aktivitäten der Kinder und Jugendlichen. Fragen nach den Wirkungen von gewalttätigen Computerspielen und Berichte über den Missbrauch von Handys erhitzen immer wieder die öffentlichen Diskussionen. mehr

11.04.2007 Pressemeldung Schule

Hamburg: Entlastung für die Schulleitungen

Zum 1. August 2007 sollen die Stundenzuweisungen für Schulleitungsaufgaben in allen Schulformen erheblich erhöht werden. Zur Umsetzung der Empfehlungen der Enquetekommission der Bürgerschaft schlägt die Behörde für Bildung und Sport dem Senat und der Bürgerschaft entsprechende Erhöhungen bei der Zuweisung der Wochenarbeitszeitstunden (WAZ) vor. mehr

10.04.2007 Pressemeldung Schule

Gemeinsames Projekt:

Mobbing gehört zum Alltag an vielen deutschen Schulen. Auch in Hamburg werden immer wieder Kinder schikaniert, ausgegrenzt und bedroht. Immer mehr Schülerin- nen und Schüler, Lehrer und Eltern suchen Hilfe bei Beratungsstellen oder in Internetforen. Mit einem gemeinsamen Projekt wollen die Beratungsstelle Gewaltprävention im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) der Bildungsbehörde und die Techniker Krankenkasse (TK) jetzt gegen Mobbing an Hamburgs Schulen vorgehen. Das Projekt wird von der Hamburger Bürgerschaft unterstützt und startet nach den Sommerferien zunächst an zwölf Hamburger Schulen. mehr

03.04.2007 Pressemeldung Schule