Bremen Senatorin für Wissenschaft und Häfen RSS-Feed

Meldungen

Bremen

Bildungssenatorin stellt umfassende Datenerhebung im Bremer Senat vor

Unterstützt durch das Bundesprogramm "Lernen vor Ort" hat eine Autoren- und Beratergruppe aus den Stadtgemeinden Bremen und Bremerhaven im Auftrag von Bildungssenatorin Renate Jürgens-Pieper einen ersten Bildungsberichtsband für die beiden Kommunen und das Land erarbeitet. Mit ihm wird eine differenzierte Bestandsaufnahme der Situation des Bildungssystems mit dem Fokus "Migration und soziale Lage" vorgelegt. mehr

25.04.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bremen

Bildungssenatorin nimmt zum Jahresbericht 2012 des Rechnungshofes Stellung

Der Rechnungshof der Freien Hansestadt Bremen hat in seinem heute veröffentlichten Jahresbericht 2012 dem Bildungsressort vorgeworfen, es habe den Mittelbedarf für die Schulstrukturänderung nicht offengelegt. Senatorin Jürgens-Pieper: "Den Vorwurf eines Haushaltsverstoßes weise ich als unbegründet zurück. Alle Maßnahmen, die zur Strukturveränderung gehören, haben wir den zuständigen Gremien vorgelegt und mit ihnen abgestimmt." mehr

24.04.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bremen

Senatorin unterzeichnet Rahmenvereinbarung mit dem Landesmusikrat Bremen

Renate Jürgens-Pieper, Senatorin für Bildung, Wissenschaft und Gesundheit, unterzeichnete am Mittwoch (11.04.21012) zusammen mit Prof. Kapt. Ernst Folz, dem Vorsitzenden des Landesmusikrates Bremen, eine Kooperationsvereinbarung, die es den Schulen im Land Bremen und dem Musikrat ermöglicht, künftig enger zusammenzuarbeiten. mehr

12.04.2012 Pressemeldung Schule

Bremen

Mehr Migranten als Lehrer an Bremer Schulen gewinnen

Oberstufenschülerinnen und -schüler mit Migrationshintergrund aus dem Land Bremen können sich auch in diesem Jahr für den Schülercampus "Mehr Migranten werden Lehrer" bewerben. Der viertägige Kompaktkurs bietet Einblicke in das Lehramtsstudium und den Lehrerberuf und soll junge Menschen mit Zuwanderungsgeschichte für den Lehrerberuf zu interessieren. mehr

28.03.2012 Pressemeldung Schule

Bremen

96,4 Prozent aller Eltern erhielten für ihre Kinder einen Schulplatz ihrer Wahl im fünften Jahrgang

In diesem Jahr konnten 88,9 Prozent aller Schülerinnen und Schüler ihre Erstwahl erfüllt bekommen, im Vorjahr waren es 87,8 Prozent. "Damit haben wir ein besseres Ergebnis als im Vorjahr erreicht", sagte Bildungssenatorin Renate Jürgens-Pieper. Bei festgelegten Kapazitäten ist es nicht möglich, Eltern einen bestimmten Platz an einer bestimmten Schule zu garantieren" unterstrich die Senatorin. mehr

20.03.2012 Pressemeldung Schule

Bremen

Stipendium für Sri Lanka: Landesinstitut für Schule nimmt Bewerbungen entgegen

Ein vierwöchiges Auslandsstipendium in Sri Lanka bietet der Ostasiatische Verein Bremen e.V. 14- bis 17-Jährigen Schülerinnen und Schülern aus Bremen und Bremerhaven an. mehr

14.03.2012 Pressemeldung Schule

Ausbildung von Pflegehelferinnen und Pflegehelfern wird erneuert

Die Ausbildung von Pflegehelferinnen und Pflegehelfern wird erneuert. Die Auszubildenden sollen künftig nicht mehr wie bisher entweder in der Altenpflege, das heißt in Pflegeeinrichtungen, oder in der Krankenpflege, das heißt, im Krankenhaus, ausgebildet werden. Die neue, zweijährige Ausbildung soll diese Bereiche integrieren. mehr

03.02.2012 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Bremen

Senatorin legt Standortvorschlag für offene Ganztagsgrundschulen vor

Die Senatorin für Bildung, Wissenschaft und Gesundheit wird folgende Standorte wegen ihrer besonderen sozialen Lage sowie der hohen Nachfrage nach nachmittäglicher Betreuung für die Einrichtung einer offenen Ganztagsgrundschule vorschlagen: mehr

31.01.2012 Pressemeldung Schule

Bremen

Senatorin legt Standortvorschlag für offene Ganztagsgrundschulen vor

Die Senatorin für Bildung, Wissenschaft und Gesundheit wird folgende Standorte wegen ihrer besonderen sozialen Lage sowie der hohen Nachfrage nach nachmittäglicher Betreuung für die Ein-richtung einer offenen Ganztagsgrundschule vorschlagen: mehr

30.01.2012 Pressemeldung Schule

Wissenschaftsminister

Norddeutsche Wissenschaftsministerinnen und -minister zeigen in Brüssel Flagge für die Meeresforschung

Die Unterstützung der deutschen Meeresforschung und ihre Einbindung in europäische Forschungsstrategien waren die Ziele des Treffens der Norddeutschen Wissenschaftsministerkonferenz NWMK am 24.01.2012 in Brüssel. Die Ministerinnen und Minister führten zahlreiche Gespräche mit wichtigen europäischen Entscheidungsträgern auf dem Feld der Meerespolitik, um die norddeutschen Länder noch besser als bisher als hochrelevante Meeresforschungsregion in Europa zu positionieren. mehr

26.01.2012 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft