Bündnis 90/Die Grünen RSS-Feed

Bundesgeschäftsstelle BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Platz vor dem Neuen Tor 1
10115 Berlin
T +49 (0)30/28442-0
F +49 (0)30/28442-210

info(at)gruene.de
www.gruene.de/

Meldungen

Bayern

Bildungsausschuss stärkt Sexualpädagogik

Der Bildungsausschuss des Landtags hat die Pläne des Sozial- und Kultusministeriums zurückgewiesen, keine externen Fachberaterinnen mehr im Sexualkundeunterricht der Grundschulen einzusetzen. Auf Antrag der Grünen fordert der Ausschuss die Staatsregierung vielmehr auf, auch in Zukunft Mittel für den Einsatz externer Fachleute bereit zu stellen. mehr

18.06.2010 Pressemeldung Schule

Übertrittsverfahren

Grüne fordern Abschaffung des Übertrittsverfahrens

Die Landtagsgrünen haben Kultusminister Spaenle vorgeworfen, die massiven Probleme beim Übertrittsverfahren von der Grund- auf eine weiterführende Schule nicht ernst zu nehmen: "Die heute vorgestellte Online-Umfrage kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Übertritt nach Klasse vier die Problemzone im bayerischen Schulsystem ist", sagte der schulpolitische Sprecher Thomas Gehring. mehr

11.06.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Grüne unterstützen Bildungsstreik

Zum heute stattfindenden bundesweiten Bildungsstreik erklären die hochschulpolitische Sprecherin Ulrike Gote und der schulpolitische Sprecher Thomas Gehring: mehr

09.06.2010 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Bayern

Schulen sollen nicht nur mit Bundeswehr kooperieren

Die Grünen im Bayerischen Landtag sehen die exklusive Kooperation von Schulen und Bundeswehr skeptisch. "Wir halten es grundsätzlich für sinnvoll, dass SchülerInnen sich praxisnah mit komplexen Themen wie friedliche Bewältigung von internationalen Krisen auseinandersetzen", erklärt der schulpolitische Sprecher Thomas Gehring. mehr

08.06.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Bologna-Prozess: Studierende brauchen echtes Mitspracherecht

Die Grünen im Bayerischen Landtag kritisieren die heute vorgestellten Leitlinien für die Weiterentwicklung des Bologna-Prozesses. "Der Wissenschaftsminister bleibt im Unverbindlichen. Damit sind diese Leitlinien nicht mehr als Kosmetik. Heubisch will den Studierenden angeblich mehr Mitsprache an den Hochschulen einräumen, aber noch am Freitag hat er sich klar gegen eine Verfasste Studierendenschaft in Bayern ausgesprochen – wie soll das funktionieren?", erklärt die hochschulpolitische Sprecherin Ulrike Gote. "Miteinander reden ist schön und gut, aber es bleibt so lange eine Farce, so lange die Studentinnen und Studenten kein echtes Mitspracherecht haben." Die Grünen im Bayerischen Landtag touren gerade im Rahmen der Hochschulkampagne "Nur wer mitspielt, kann bestimmen! – Demokratische Hochschulen für Bayern" quer durch Bayern, um gemeinsam mit den StudentInnen starke Mitbestimmungsrechte zu erkämpfen. mehr

07.06.2010 Pressemeldung Hochschule und Forschung

Bayern

Grüne wollen Änderungen beim Schulfinanzierungsgesetz

Die Grünen im Bayerischen Landtag fordern, dass es keine Benachteiligung von Schulen in freier Trägerschaft gegenüber staatlichen Schulen geben darf. "Die freien Schulen werden vor dem Hintergrund der Diskussion über die Mittelschule finanziell deutlich schlechter gestellt", erklärt der schulpolitische Sprecher Thomas Gehring. mehr

04.06.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Freie Schulen nicht schlechter stellen

Die Grünen im Bayerischen Landtag fordern keine Benachteiligung von Schulen in freier Trägerschaft gegenüber staatlichen Schulen. mehr

28.05.2010 Pressemeldung Schule

Grüne-Niedersachsen

GRÜNE nach Südtirol-Ausschussreise: Inklusion muss jetzt kommen

Als "großen Gewinn" hat die schulpolitische Sprecherin der Landtagsgrünen Ina Korter die Reise des Kultusausschusses nach Südtirol bezeichnet. Es habe sich gezeigt, dass und wie Inklusion in Kindergärten und Schulen gelingen kann, sagte die Grünen-Politikerin am Donnerstag (heute) in Hannover "Wer mit offenen Augen und Ohren, vor allem aber mit offenem Herzen erlebt hat, wie selbstverständlich in Südtirol dafür gesorgt wird, dass Kinder mit Beeinträchtigungen nicht ausgeschlossen werden und ihr Recht auf Bildung und Teilhabe bekommen, der kann gar nichts anderes tun, als in Niedersachsen jetzt endlich anzufangen, die Inklusion zu verwirklichen". mehr

20.05.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Grüne gegen Schülerdatenbank

Die Landtagsgrünen haben die Pläne der Staatsregierung, eine Schülerdatenbank zu schaffen, erneut heftig kritisiert: "Bayern braucht eine gute Bildungspolitik und keinen gläsernen Schüler", sagte die Sprecherin für Datenschutz Christine Kamm. Die Schülerdatenbank soll morgen abschließend im Landtag beraten und beschlossen werden. Die Landtagsgrünen lehnen das Vorhaben rigoros ab: "Die missbräuchliche Verwendung der Daten ist nicht auszuschließen", warnt Christine Kamm. Dieses Risiko stehe in keinerlei Verhältnis zum fragwürdigen Nutzen des Projekts: "Es ist nicht nachzuvollziehen, welchen pädagogischen Nutzen eine lückenlose Erfassung von Bildungsverläufen bringen soll." mehr

18.05.2010 Pressemeldung Schule

Bayern

Grüne fordern klares Signal für 1000 neue Lehrerstellen

Nach den Hiobsbotschaften aus dem Kultusministerium, wonach die schwarz-gelbe Regierungskoalition in Bayern vom Koalitionsvertrag abrücken und die zugesagten 1000 neuen Lehrerstellen pro Jahr einsparen möchte, fordern die Grünen Klarheit. mehr

18.05.2010 Pressemeldung Schule