Bündnis 90/Die Grünen RSS-Feed

Bundesgeschäftsstelle BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Platz vor dem Neuen Tor 1
10115 Berlin
T +49 (0)30/28442-0
F +49 (0)30/28442-210

info(at)gruene.de
www.gruene.de/

Meldungen

G8: Auf geht´s Spaenle

Die Grünen im Bayerischen Landtag werfen Kultusminister Spaenle Untätigkeit beim Problemfall achtjähriges Gymnasium (G8) vor. "Die Dauerbaustelle G 8 ist nach wie vor eine große Schwachstelle im bayerischen Bildungssystem und das, obwohl zum nächsten Schuljahr der erste G8-Jahrgang die Oberstufe erreicht und der letzte G9-Jahrgang ansteht", erklärt der schulpolitische Sprecher Thomas Gehring. Gerade in dieser entscheidenden Phase hätte Spaenle beherzt gegensteuern müssen. "Das Gymnasium ist noch längst nicht in ruhigen Gewässern, wie der Kultusminister glauben machen will." Neben überfüllten Klassen und immensen Leistungsdruck würden Kinder und Eltern auch unter der sozialen Auslese leiden. "Immer mehr Kinder müssen Nachhilfe nehmen, um den überfrachteten Stundenplan einigermaßen zu schaffen. Viele Eltern können sich das Gymnasium für ihr(e) Kind(er) eigentlich nicht mehr leisten", so Thomas Gehring. mehr

11.05.2009 Pressemeldung Schule

GRÜNE: CDU-Fraktionsvorsitzender mit "scheinheiligem Beschwichtigungsversuch" zum Turbo-Abi an Gesamtschulen

Als "scheinheiligen Beschwichtigungsversuch" haben die Landtagsgrünen die Äußerungen des CDU-Fraktionsvorsitzenden McAllister zum Turbo-Abi an Gesamtschulen bezeichnet. "Darauf wird niemand reinfallen", sagte die schulpolitische Sprecherin Ina Korter am Montag (heute) in Hannover. mehr

04.05.2009 Pressemeldung Schule

GRÜNE unterstützen Demo gegen Turbo-Abi an Gesamtschulen

Die Grüne Landtagsfraktion unterstützt die Demonstration von Schüler- und Elternvertretungen gegen das Turbo-Abi an Gesamtschulen am 9. Mai in Hannover und ruft zur Teilnahme auf. mehr

28.04.2009 Pressemeldung Schule

Schulreform: Spaenle kann es nicht

Die Grünen im Bayerischen Landtag werfen Kultusminister Spaenle Versagen bei den Kooperationsmodellen vor. "Hier hätte der Kultusminister eine Chance gehabt, endlich etwas gegen das Schulsterben im ländlichen Raum zu tun, aber leider bleiben er und die CSU den hoffnungslos veralteten Strukturen der getrennten Schularten verhaftet", so der schulpolitische Sprecher Thomas Gehring. mehr

22.04.2009 Pressemeldung Schule

GRÜNE: "Foulspiel" der Landesregierung gegen Kritiker ihrer Schulpolitik?

Die Landtagsgrünen haben den Umgang der Landesregierung mit den Vorwürfen gegen den GEW-Landesvorsitzenden zum Thema im Landtag gemacht. Mit einer Kleinen Anfrage will die schulpolitische Sprecherin Ina Korter erfahren, wie interne Informationen an die Presse gelangen konnten und warum der Landesbedienstete nicht gegen öffentliche Angriffe geschützt worden sei. mehr

20.04.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Hauptschule: Mehr Stunden für die Kernfächer

Die Grünen im Bayerischen Landtag fordern mehr Stunden in den Kernfächern für Bayerns HauptschülerInnen. "Eine vertiefte Berufsorientierung ist gut und schön, aber die meisten Arbeitsgeber beklagen eine zu geringe Kompetenz der Hauptschulabsolventinnen und –absolventen in Lesen, Schreiben und Rechnen, daher muss es hier mehr Stunden geben", erklärt der schulpolitische Sprecher Thomas Gehring. mehr

20.04.2009 Pressemeldung Schule

GRÜNE: Unterrichtsversorgung der CDU/FDP-Regierung plan- und verantwortungslos

Die Landtagsgrünen haben die Maßnahmen der Kultusministerin zur Unterrichtsversorgung als "plan- und verantwortungslos" bezeichnet. "Zum neuen Schuljahr fehlen weiterhin rund 1.500 Lehrerstellen", sagte die schulpolitische Sprecherin Ina Korter heute (Freitag) im Anschluss an die von ihr beantragte Unterrichtung des Kultusausschusses. mehr

20.04.2009 Pressemeldung Schule

Bildung statt Blockaden

Zu den Ergebnissen der Umfrage zum Lehrerbild erklärt Cem Özdemir, Bundesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: mehr

27.03.2009 Pressemeldung Schule

Keine Lehrerausstattung nach Kassenlage der Kommunen

Die Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, SKA KELLER, hat Forderungen der Landtagsfraktionen von CDU und SPD, wonach Kommunen künftig selbst zusätzliche Lehrkräfte für ihre Schulen einstellen können sollen, kritisiert. mehr

27.03.2009 Pressemeldung Schule

Mehr Geld für Opferschutz und Prävention – Internetsperren allein unzureichend

Anlässlich des Kabinettbeschlusses zum Kampf gegen Kinderpornogaphie erklärt Ekin Deligöz, kinder- und familienpolitische Sprecherin: mehr

25.03.2009 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft