Bundesagentur für Arbeit (BA) RSS-Feed

Bundesagentur für Arbeit

vertreten durch den Vorstand
Herrn Frank-Jürgen Weise, Vorsitzender des Vorstands
Herrn Heinrich Alt, Vorstand Grundsicherung
Herrn Raimund Becker, Vorstand Arbeitslosenversicherung

Regensburger Straße 104
90478 Nürnberg
Telefon: 0911/179-0
Telefax: 0911/179-2123
E-Mail:
Internet: http://www.arbeitsagentur.de

Meldungen

Was macht coole Eltern aus? Zuhören, nachfragen und beraten

Was die professionellen Berufsberaterinnen und Berufsberater der Agenturen für Arbeit schon immer wussten: Mütter und Väter haben den größten Einfluss auf die Studien- und Berufswahl des Nachwuchses. Das belegt nun auch eine aktuelle Studie des Centrums für Hochschulentwicklung CHE. Eltern können aber nicht immer über alle Studien- und Arbeitsmarktfragen umfassend informiert sein. Deshalb hat die Bundesagentur für Arbeit (BA) im Rahmen der Reihe abi >> dein weg in studium und beruf sozusagen ein Berufswahlmagazin für Erwachsene aufgelegt. Inhalte des Magazins finden sich auch auf dem neuen abi-Portal [www.abi.de](http://www.abi.de). Unter der Rubrik Eltern erfahren Erwachsene beispielsweise in einem Leitfaden, wie sie ihre Kinder bei der Entscheidung für den richtigen Beruf am besten unterstützen. mehr

BA schafft bessere Betreuung von arbeitsuchenden HIV-Infizierten

Bei einem Pilotprojekt in Niedersachsen hat die Bundesagentur für Arbeit (BA) rund 100 Mitarbeiter qualifiziert, um Menschen mit HIV besser über Jobs zu informieren. mehr

30.11.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Die Entwicklung des Arbeitsmarktes im November 2007

"Die positive Entwicklung am Arbeitsmarkt setzt sich fort: Die Zahl der arbeitslosen Menschen ist im November zurückgegangen. Erwerbstätigkeit und Beschäftigung wachsen weiter und die Zahl der offenen Stellen ist nach wie vor hoch", erklärte der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-J. Weise. mehr

29.11.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Verwaltungsrat stellt BA-Haushalt 2008 fest

Der Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit (BA) hat heute den Haushaltsplan 2008 zunächst auf der Basis eines Beitragssatzes von 3,9 Prozent festgestellt. mehr

15.11.2007 Pressemeldung

Wissenschaftsrat bewertet das IAB mit "hervorragend"

Der Wissenschaftsrat, das wichtigste wissenschaftspolitische Beratungsgremium der Regierung, stellt dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ein sehr gutes Zeugnis aus. "Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass das IAB eine national hervorragende und international sehr anerkannte wissenschaftliche Einrichtung ist, die über das Potenzial verfügt, auf europäischer Ebene eine führende Rolle zu übernehmen", heißt es in dem am Montag veröffentlichten Bewertungsbericht. mehr

12.11.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

BA weist Handelsblatt-Artikel zurück

Zu dem heute (16. Oktober) unter der Überschrift "Bundesagentur schwimmt im Geld" im Handelsblatt erschienenen Artikel erklärt die Bundesagentur für Arbeit (BA): Die BA weist die Aussage, der Vorstandsvorsitzende rechne nunmehr für das laufende Haushaltsjahr mit einem Überschuss in Höhe von 8 Milliarden Euro, ausdrücklich zurück. mehr

16.10.2007 Pressemeldung

Verbesserung am Ausbildungsmarkt: Deutlich weniger unversorgte Bewerber und etwas mehr unbesetzte Ausbildungsplätze als vor einem Jahr

"Die Lage auf dem Ausbildungsmarkt hat sich nach den Daten der Bundesagentur für Arbeit (BA) im Berufsberatungsjahr 2006/2007 auch infolge des konjunkturellen Aufschwungs verbessert. Die Anzahl der gemeldeten Bewerber war geringer als im Vorjahr, die Zahl der gemeldeten Ausbildungsplätze dagegen höher. Die Zahl der Jugendlichen, die für das bereits begonnene Ausbildungsjahr noch eine Lehrstelle suchen, ist kleiner geworden. Das ist erfreulich", so BA-Vorstand Raimund Becker bei der Vorstellung der aktuellen Daten zum Ausbildungsmarkt. mehr

11.10.2007 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Innovatives Portal für Abiturienten und Studienanfänger

Ein neues Internetportal der Bundesagentur für Arbeit (BA) informiert aktuell und in modernem Design über Studien-, Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten. Unter [www.abi.de](http://www.abi.de) erfahren Schüler der Sekundarstufe II sowie Studienanfänger, wie wichtig ein Studium für die berufliche Zukunft und die Chancen auf dem Arbeitsmarkt ist. mehr

04.10.2007 Pressemeldung Schule, Hochschule und Forschung

"Hartz IV ist keine Bedrohung – sondern eine große Chance"

Unter dem Motto Impulse geben – mehr bewegen haben sich zwei Tage lang rund 1200 Fachleute in der Hauptstadt getroffen, um nach fast drei Jahren Arbeit mit dem SGB II eine erste Bilanz der Hartz-Reformen zu ziehen. "Es war wichtig, dass sich die ganze SGB II-Familie getroffen hat und über die Grundsicherung für Arbeitssuchende konstruktiv zu diskutieren", sagte Heinrich Alt, Vorstand Grundsicherung der Bundesagentur für Arbeit (BA). In 38 Foren diskutierten Fachleute aus Kommunen, Politik, Bildungsträgern und der BA über die Fortschritte und die offenen Fragen bei der Umsetzung der größten Sozialreform in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. mehr

02.10.2007 Pressemeldung Bildung und Gesellschaft

Lernende Organisation - BA vergleicht Leistungsfähigkeit operativer Einheiten

Der Vorstand der Bundesagentur für Arbeit (BA) stellte heute (27.9.) im Rahmen der Arbeitsmarkt-Pressekonferenz erstmals Ergebnisse des bundesweiten Vergleiches der Leistungskraft operativer Einheiten vor. Ziel dieser Vergleiche ist es vor allem, Potenziale aufzuspüren und Verbesserungen zu erreichen. So werden Agenturen für Arbeit und Arbeitsgemeinschaften aus BA und Kommunen zur Betreuung der Arbeitslosengeld II-Bezieher (ARGE) zu lernenden Organisationen. Verglichen werden jeweils die Agenturen bzw. ARGEn, die in vergleichbaren Arbeitsmärkten, dem gleichen Regionaltyp, arbeiten. mehr

27.09.2007 Pressemeldung