Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) RSS-Feed

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)


Meldungen

Duale Studiengänge

Betriebe wünschen mehr Kooperation mit Hochschulen

Rund 55 % der Unternehmen, die sich als Kooperationsbetriebe an dualen Studiengängen beteiligen, wünschen sich eine verstärkte Zusammenarbeit mit den Hochschulen. Durch eine intensivere, auch inhaltliche Kooperation könnten das Verständnis der beiden Lernorte Betrieb und Hochschule sowie die Qualität von Lehre und Praxis weiter erhöht werden. Dies ist ein Ergebnis einer Online-Befragung des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) unter 280 Kooperationsbetrieben dualer Studiengänge an (Fach-)Hochschulen, die in der vom BIBB betriebenen Datenbank "AusbildungPlus" erfasst sind. mehr

10.09.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

EUROPASS

Starthilfe für den Berufseinstieg

Wer bei der Job- oder Ausbildungsplatzsuche im In –und Ausland erfolgreich sein will, sollte auf eine aussagekräftige, transparente und formal korrekte Bewerbung achten. Das gilt insbesondere für den Lebenslauf, der Lernerfahrungen und fachliche wie soziale Kompetenzen in übersichtlicher Form wiedergeben sollte. Dabei ist der EUROPASS Lebenslauf, der nun im neuen Layout vorliegt, vor allem für junge Stellensuchende eine große Hilfe. Er vermittelt ein Qualifikationsprofil, in dem sowohl Soft Skills als auch persönliche Fähigkeiten gut darstellbar sind. mehr

09.09.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Schulabgängerbefragung

Vier von fünf Ausbildungsanfängern finden eine Ausbildung im "Wunschberuf"

81 % aller Ausbildungsanfänger/-innen, die im Jahr 2012 die Schule verließen, haben nach eigenen Angaben eine Ausbildung in dem von ihnen angestrebten Ausbildungsberuf gefunden, bei weiteren 16 % stimmte der Ausbildungsberuf zumindest teilweise mit dem gewünschten überein. Lediglich 4 % traten eine Ausbildung an, die ihrem "Wunschberuf" nicht entsprach. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung von rund 1.500 Schulabgänger/-innen des Jahres 2012 im Auftrag des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB). mehr

05.09.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

BIBB-Jahresbericht

Entwicklungen und Perspektiven der Berufsbildung

Wie hat sich die berufliche Bildung im vergangenen Jahr weiterentwickelt? Welche inhaltlichen Schwerpunkte hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) gesetzt, um die berufliche Aus- und Weiterbildung für die Zukunft fit zu machen? Antworten hierauf finden sich im neuen BIBB-Jahresbericht 2012/2013. mehr

23.08.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

BIBB-Fachtagung

Wer gewinnt und wer verliert im Wettbewerb um die besten Köpfe?

Immer weniger Schulabgänger, immer mehr unbesetzte Ausbildungsplätze, immer mehr Branchen, die über einen Fachkräftemangel klagen - der demografische Wandel hat den Arbeits- und Ausbildungsmarkt in Deutschland längst erreicht. Das Ausmaß dieses Wandels fällt allerdings regional sowie branchen- und berufsspezifisch keineswegs einheitlich aus. mehr

19.08.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Qualifizierungsoffensive

"Spannende Ausbildung! - E-Mobilität in Überbetrieblichen Berufsbildungszentren"

Die Elektromobilität nimmt in der beruflichen Aus- und Weiterbildung zunehmend Fahrt auf. Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) startet im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ab sofort eine neue Qualifizierungsoffensive mit dem Titel: "Spannende Ausbildung! - E-Mobilität in Überbetrieblichen Berufsbildungszentren". Für das neue Programm stehen fünf Millionen Euro aus Mitteln des nationalen Energie- und Klimafonds zur Verfügung. mehr

16.08.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Duale Ausbildung

BIBB-Präsident Esser: "Duale Ausbildung beste Form der Vorbereitung für das Berufsleben"

Mit zwei neuen und elf überarbeiteten Ausbildungsberufen beginnt am 1. August offiziell das neue Ausbildungsjahr. Mehrere hunderttausend junge Menschen werden an diesem Tag in ihr Berufsleben starten. mehr

31.07.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

Beruflsbildung

Freie Fahrt Richtung Zukunft für Kfz-Mechatroniker und Kfz-Mechatronikerinnen

Zwei neue, zukunftsrelevante Schwerpunkte prägen künftig die modernisierte Ausbildung für Kfz-Mechatroniker und Kfz-Mechatronikerinnen. Neben den klassischen Schwerpunkten Personenkraftwagen-, Nutzfahrzeug- und Motorradtechnik umfasst die neue Ausbildungsordnung ab dem 1. August auch die Schwerpunkte "System- und Hochvolttechnik" sowie "Karosserietechnik". mehr

29.07.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

220 Millionen Euro

Berufsorientierungsprogramm weiter auf Erfolgskurs

Fünf Jahre nach seiner Einführung kann das Berufsorientierungsprogramm der Bundesregierung eine eindrucksvolle Bilanz aufweisen: Mehr als 450.000 Schülerinnen und Schüler wurden bislang erreicht und mehr als 220 Millionen Euro an Fördermitteln bewilligt durch das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), das das Programm im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) durchführt. mehr

23.07.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung

© Reuter/IHK Trier
Berufsbildung

Modernisierte Ausbildungsordnung startet zum 1.8.

Die Weinherstellung hat eine lange Tradition. Schon die Römer wussten vor 2000 Jahren, wie man Wein keltert und veredelt - und haben erste Verordnungen dazu erlassen. Doch der technische Fortschritt macht auch vor dem Weinkeller nicht Halt. Deshalb hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) im Auftrag der Bundesregierung gemeinsam mit den Sozialpartnern und Sachverständigen aus der beruflichen Praxis das Berufsbild des Weinküfers modernisiert und ihm dabei mit der neuen Bezeichnung Weintechnologe/Weintechnologin einen zeitgemäßen Namen gegeben. Mit der Novellierung der dreijährigen Ausbildung wird die alte Verordnung des Weinküfers abgelöst. Hauptgrund war dabei vor allem die Berücksichtigung von neuen hochtechnisierten und aufwendigen Herstellungsverfahren von Wein und Weinerzeugnissen, wozu gut ausgebildete Spezialisten erforderlich sind. mehr

22.07.2013 Pressemeldung Aus- und Weiterbildung